Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Ophion und Ophion Evo: Raijintek zeigt zwei neue, kompakte Gehäuse

Ophion und Ophion Evo: Raijintek zeigt zwei neue, kompakte Gehäuse
Ophion und Ophion Evo: Raijintek zeigt zwei neue, kompakte Gehäuse
Raijintek hat zwei neue Gehäuse vorgestellt. Sowohl das Ophion als auch das Ophion Evo sollen trotz kompakter Abmessungen genügend Platz auch für den Aufbau leistungsstarker PC-Systeme bieten und unterstützen jeweils die Montage eines handelsüblichen ATX-Netzteils.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das lediglich 17,4 x 37,5 x 29,0 Zentimeter messende Ophion Evo ist 4,5 Zentimeter höher als das noch kompaktere Ophion, wobei durch die zusätzlichen Zentimeter die Montage eines Radiators oder von Luftkühlern an der Oberseite und die Montage von vier statt drei 2,5-Zoll-SSDs möglich ist. Zudem darf der CPU-Kühler in der Höhe 90 statt 85 Millimeter messen.

Beide Modellvarianten bieten Platz für eine bis zu 33 Zentimeter lange GPU und ein Mini-ITX-Mainboard, wobei die Installation der Grafikkarte via Riser-Kabel realisiert wird. Das Seitenteil besteht aus drei Millimeter starken Hartglas, der Aufbau soll eine besonders gute Lüftung ermöglichen. Die Montage eines ATX-Netzteils ist möglich, was in der Praxis meist einen erheblichen Preisvorteil bedeutet.

Die aus zwei Millimeter dickem Alu gefertigten Modelle sind mit einem USB Typ C-Port ausgestattet und ab sofort für 125 respektive 130 Euro erhältlich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3943 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Ophion und Ophion Evo: Raijintek zeigt zwei neue, kompakte Gehäuse
Autor: Silvio Werner, 14.09.2018 (Update: 14.09.2018)