Notebookcheck Logo

BitFenix bringt Enso-Gehäuse mit Mesh-Front auf den Markt

BitFenix bringt Enso-Gehäuse mit Mesh-Front auf den Markt
BitFenix bringt Enso-Gehäuse mit Mesh-Front auf den Markt
BitFenix hat ein neues Gehäuse vorgestellt. Das Enso Mesh kommt aktuellen Trends folgend mit einer integrierten RGB-Beleuchtung und ist mit einer Front aus Mesh-Gewebe und einem Hartglas-Seitenfenster ausgestattet.

Das auf dem BitFenix Enso basierende Gehäuse misst 21 x 49 x 45 Zentimeter und nimmt ein Mainboard bis zum E-ATX-Formfaktor auf. Der CPU-Kühler darf 16 Zentimeter hoch sein, die Länge der CPU ist auf 34 Zentimeter limitiert - in der Praxis stellen dies faktisch keine relevanten Limitationen dar. 

Auffällig: Die Front besteht komplett aus Mesh-Material, wodurch eine besonders gute Kühlung der verbauten Hardware möglich sein dürfte. Die Front wird dabei von einer RGB-Beleuchtung umschlossen, welche sich über ein kompatibles Mainboard steuern lässt.

Die Montage von bis zu drei 12-cm-Lüftern an der Front ist vorgesehen, dazu kommen weitere Montageplätze an der Gehäuserückseite und Oberseite. Vorinstalliert ist je ein Lüfter an der Front- und der Rückseite, die Montage von Radiatoren ist ebenfalls möglich.

Das Gehäuse bietet bis zu drei 2,5-Zoll- und zwei 3,5- oder 2,5-Zoll-Laufwerken Platz, wobei diese zum Teil sichtgeschützt im unteren Teil des Gehäuses montiert werden. Mit zwei USB 3.0-Ports, den üblichen Audioports und einem Knopf zur Steuerung der RGB-Beleuchtung ist das Frontpanel lediglich durchschnittlich ausgestattet.

Zu einem Preis von rund 85 Euro ist das BitFenix Enso Mesh bereits bei mehreren Händlern erhältlich.

Quelle(n)

www.bitfenix.com/global/en/products/chassis/enso-mesh#specs

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-12 > BitFenix bringt Enso-Gehäuse mit Mesh-Front auf den Markt
Autor: Silvio Werner,  6.12.2018 (Update:  6.12.2018)