Notebookcheck

Glaive: Xigmatek zeigt neues Glas-Gehäuse

Glaive: Xigmatek zeigt neues Glas-Gehäuse
Glaive: Xigmatek zeigt neues Glas-Gehäuse
Xigmatek hat mit dem Glaive ein neues Gehäuse vorgestellt. Der Midi-Tower folgt dabei aktuellen Trends und bringt sowohl Glas als auch einen zweigeteilten Aufbau mit.

Das 38 x 20,5 x 45 Zentimeter große Modell nimmt Mainboards im Micro-ATX- oder ATX-Format auf. Die Länge des Videobeschleunigers ist auf 36 Zentimeter limitiert, der CPU-Kühler darf maximal 17,5 Zentimeter hoch sein.

Sowohl für die Front als auch für die linke Seite setzt Xigmatek auf den Einsatz von Glas, wodurch die Hardware von außen sichtbar bleibt. Unsichtbar hingegen werden sowohl das Netzteil als auch Festplatten im unteren, abgegrenzten Teil des Gehäuses untergebracht.

Insgesamt lassen sich zwei 3,5- oder 2,5-Zoll-Laufwerke und zwei weitere  2,5-Zoll-SSDs montieren, die Installation eines optischen Laufwerks ist nicht vorgesehen.

Insgesamt können bis zu sechs 12-cm-Lüftern an der Front, Ober- und Unterseite angebracht werden, wobei kein einziger Lüfter mitgeliefert wird. Mit einem USB 3.0- und zwei USB 2.0-Anschlüssen und den üblichen Audioports ist das Frontpanel nur durchschnittlich ausgestattet.

Aktuell liegen noch keine Informationen zum Marktstart oder dem Preis vor.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Glaive: Xigmatek zeigt neues Glas-Gehäuse
Autor: Silvio Werner, 10.09.2018 (Update: 10.09.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.