Notebookcheck

Bundesregierung hält an Telekom-Anteilen fest

Bundesregierung hält an Telekom-Anteilen fest (Symbolfoto)
Bundesregierung hält an Telekom-Anteilen fest (Symbolfoto)
Einem Medienbericht zufolge will die Bundesregierung weiterhin im Besitz von Telekom-Anteilen bleiben. Der mit der Wichtigkeit der Infrastruktur begründete Schritt ist nicht unumstritten.

Wie die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung berichtet, hat sich Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gegen den geplanten Verkauf der im Bundesbesitz befindlichen Telekom-Anteile ausgesprochen.

So zähle die Deutsche Telekom zu den „ Betreibern kritischer Infrastrukturen in Deutschland‟, wie das Bundeswirtschaftsministerium dem Bericht zufolge der FDP-Bundestagsfraktion mitteile. Dadurch sei vor weiteren Privatisierungsschritten das Bundesinteresse an der Beteiligung zu prüfen.

Konkret ist der Bund direkt oder indirekt noch im Besitz von rund 30 Prozent der Telekom-Anteile, wobei der Verkauf dieser über Jahre hinweg beabsichtigt war. Unumstritten ist die Beteiligung nicht: So kritisiert die Monopolkommission etwa, dass sich der Staat im Rahmen der Gesetzgebung in eine Doppelrolle begibt, wenn neue Gesetze - wie beispielsweise zum Breitbandausbau - Unternehmen wie die Telekom betreffen könnten. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Bundesregierung hält an Telekom-Anteilen fest
Autor: Silvio Werner, 10.09.2018 (Update: 10.09.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.