Notebookcheck

Intel: 14-nm-Produktion soll zum Teil ausgelagert werden

Intel: 14-nm-Produktion soll zum Teil ausgelagert werden (Symbolfoto)
Intel: 14-nm-Produktion soll zum Teil ausgelagert werden (Symbolfoto)
Intel plant Industriekreisen zufolge die Auslagerung von Teilen der 14-nm-Produktion, um aktuellen Lieferengpässen beizukommen. Ausgelagert sollen dabei insbesondere Produkte für Einsteiger werden.

Wie das für gewöhnlich gut informierte Branchenmagazin DigiTimes unter Berufung aus Quellen aus der Industrie berichtet, soll Intel die Vergabe von Teilen der Produktion von 14-nm-Chips an Fremdfirmen planen.

So sollen dem Bericht zufolge mehrere Chipsätze der 300er-Reihe - konkret benannt wird die 310er-Modellserie - demnächst vom Auftragsfertiger TSMC produziert werden.

Grund für den für Intel ungewöhnlichen Schritt sind DigiTimes zufolge riesige Lieferschwierigkeiten, so soll die Nachfrage nach 14-nm-Chips und -Chipsätzen das Angebot zum Teil um 50 Prozent übersteigen, was sich bereits durch höhere Preise bemerkbar macht. Die durch die Auslagerung freigewordenen Kapazitäten will Intel nutzen, um sich auf margenstarke Server-Produkte zu konzentrieren.

Marktbeobachtern zufolge liegen dies Lieferschwierigkeiten im sich verzögernden 10-nm-Prozess begründet, wobei die Massenfertigung entsprechender Chips bereits im Jahr 2016 anlaufen sollte, aber mehrmals verschoben wurde.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-09 > Intel: 14-nm-Produktion soll zum Teil ausgelagert werden
Autor: Silvio Werner, 10.09.2018 (Update: 10.09.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.