Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xigmatek Scorpio: Günstiges Gehäuse mit Glasfront vorgestellt

Xigmatek Scorpio: Günstiges Gehäuse mit Glasfront vorgestellt
Xigmatek Scorpio: Günstiges Gehäuse mit Glasfront vorgestellt
Xigmatek hat mit dem Scorpio ein neues, kompaktes Gehäuse angekündigt. Das Micro-ATX-Modell setzt dabei auf die großzügige Verwendung von Glas, Acryl und beleuchteten Lüftern - und einem schlanken Preis.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das 36,2 x 19,8 x 42,0 Zentimeter messende Xigmatek Scorpio nimmt Mainboards im Micro-ATX- oder ITX-Format auf. Dabei fallen die Hardware-Beschränkungen recht gering aus: So darf die Grafikkarte bis zu 33 Zentimeter lang sein, der CPU-Kühler in der Höhe bis zu 15,3 Zentimeter messen. Faktisch sind somit die meisten Standard-Komponenten kompatibel.

Intern lassen sich zwei 3,5- oder 2,5-Zoll-Laufwerke und zusätzlich exklusiv zwei 2,5-Modelle installieren. Die Glasfront bietet keine Aufnahmemöglichkeit für ein optisches Laufwerk, das große Seitenteil besteht aus Kunststoff.

Bereits vorinstalliert sind zwei beleuchtete 12-cm-Lüfter in der Front, zusätzlich lassen sich an Rück-, Ober- und Unterseite insgesamt bis zu vier weitere Exemplare montieren. Die Kühlung soll zudem durch die inzwischen übliche Trennung von Netzteil und Mainboard erleichtert werden.

Das Gehäuse ist bei ersten, ausländischen Händlern bereits für gut 30 Euro erhältlich. Informationen zum offiziellen Marktstart in Deutschland liegen noch nicht vor.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3807 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-07 > Xigmatek Scorpio: Günstiges Gehäuse mit Glasfront vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 27.07.2018 (Update: 27.07.2018)