Notebookcheck

Google: Nexus 6P-Nutzer melden schwere Akkuprobleme und Bootschleifen

Nachdem schon seit einigen Wochen bekannt ist, dass das Nexus 6P offenbar Akkuprobleme hat, kommen nun Berichte von Nutzern auf, in denen sie von Komplettabstürzen und Bootschleifen berichten.
Cornelius Wolff,

Seit Mitte Dezember ist bekannt, dass das Nexus 6P aus dem Hause Google offenbar unter Akkuproblemen leidet. Nun gesellen sich allerdings einige schwerwiegendere Probleme dazu. So kommen immer mehr Berichte von Nutzern auf, die melden, dass ihre Modelle unter spontanen Komplettabstürzen oder sogar unter Bootschleifen leiden. Dies ist besonders problematisch, da dies dazu führt, dass das Smartphone, bis Google eine Lösung für dieses Problem präsentiert, unbrauchbar ist und auch die Daten darauf fürs erste verloren sind, da auch mehrere Lösungsansätze von Nutzern keine Wirkung zeigten. Einzelnen Berichten zufolge soll eine Reparatur über den Hersteller des Smartphones Huawei möglich sein.

Dies ist nicht das erste mal, dass ein Nexus-Smartphone in letzter Zeit unter dem Problem leidet. So traten im September 2016 ähnliche Probleme beim Nexus 5X auf. Wie sich heraustellte, handelte es sich hierbei um einen Hardwaredeffekt. Ob es sich beim Nexus 6P um den gleichen Hardwaredeffekt handelt oder ob die Probleme möglicherweise in Verbindung mit dem Update Android 7 gebracht werden, wird sich zeigen.

Quelle(n)

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-01 > Google: Nexus 6P-Nutzer melden schwere Akkuprobleme und Bootschleifen
Autor: Cornelius Wolff,  5.01.2017 (Update:  5.01.2017)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Seit ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.