Notebookcheck

Google Pixel 3a und 3a XL starten am 8. Mai

Die günstigeren Pixel 3a Phones kommen am 8. Mai, ist mittlerweile offiziell bestätigt.
Die günstigeren Pixel 3a Phones kommen am 8. Mai, ist mittlerweile offiziell bestätigt.
Jetzt ist es sozusagen offiziell: Die ehemals Pixel Lite benannten Midrange-Pixel Phones kommen tatsächlich zur Google I/O Entwicklerkonferenz kommende Woche. Der indische Händler Flipkart hat einen Countdown zur Verfügbarkeit von Pixel 3a und Pixel 3a XL am 8. Mai gestartet.

Am 7. Mai startet in Kalifornien die Google I/O, die alljährliche Entwicklerkonferenz und wie es aussieht, dürften all jene, die hier auch neue Hardware von Google vermuten recht behalten. Dass die Pixel-Macher an günstigeren Varianten von Pixel 3 und Pixel 3 XL arbeiten, ist ja seit Monaten ein offenes Geheimnis, nun gibt es die offizielle Bestätigung zum Launchtermin.

Diese kommt zwar nicht von Google selbst aber durch einen Partner, dem Onlinehändler Flipkart in Indien. Auf einer speziellen Landingpage werden neue Pixel Phones für den 8. Mai versprochen, das wäre der Tag nach der Keynote im Rahmen der Konferenz. Dass es sich um die beiden Pixel Phones handelt, dürfte letztlich auch aufgrund des gewählten Bildes klar sein. 

Beide neuen Pixel 3a-Handys werden wohl deutlich günstiger als die aktuellen Flaggschiffe, eine Gefahr für Xiaomi und Co. werden sie dennoch nicht, wir rechnen nicht mit Preisen weit unter 500 Euro. Mit abgespeckter Selfie-Cam und der bekannt guten Hauptkamera der Pixel 3-Familie sollen die wohl mit Snapdragon 710 arbeitenden Google-Midranger die nicht gerade sprudelnden Einnahmen der Pixel-Sparte auffetten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Google Pixel 3a und 3a XL starten am 8. Mai
Autor: Alexander Fagot,  1.05.2019 (Update:  1.05.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.