Notebookcheck Logo

Google Pixel 7 Pro Leak: Display dürfte heller werden als am Pixel 6 Pro

Obwohl die Displays von Pixel 7 und Pixel 7 Pro denen der Vorgängern ähneln werden - die Helligkeit am Pixel 7 Pro dürfte steigen (Bild: Aliexpress)
Obwohl die Displays von Pixel 7 und Pixel 7 Pro denen der Vorgängern ähneln werden - die Helligkeit am Pixel 7 Pro dürfte steigen (Bild: Aliexpress)
Der Analyse eines weiteren geleakten Pixel 7 Pro Prototypen zufolge, können wir nun davon ausgehen, dass sich in punkto Display doch etwas mehr ändern wird als zuletzt vermutet. Insbesondere bei der Helligkeit wird das Pixel 7 Pro wohl zulegen, wenngleich die Konkurrenzwerte wohl nicht ganz erreicht werden.

Allzu viel Neues wird Google in punkto Pixel 7-Hardware nicht zu bieten haben, ließen die Leaks der vergangenen Wochen vermuten. Sowohl bei der Kamera-Hardware als auch bei den Displays von Pixel 7 und Pixel 7 Pro dürfte das Jahr 2022 eher ein sanftes Upgrade werden, denn eine Revolution. So war etwa aus einer Codeanalyse zu erfahren, dass Google das exakt gleiche Panel des Pixel 6 (hier bei Amazon erhältlich) im Pixel 7 wiederverwerten will, beim Pro-Modell könnte zumindest ein minimal verändertes Samsung-Modell mit einem 1080p-Modus zum Einsatz kommen.

Das ergibt sich nun auch aus dem zweiten geleakten Prototypen eins Pixel 7 Pro, aus dessen Analyse zuletzt  einige Details zum Tensor 2 Chip bekannt wurden. Wie Mishaal Rahman, der ehemalige Chefredakteur von XDA-Developers auf Twitter ausführte, wird dieses AMOLED-Panel wohl höhere Helligkeitsstufen als das des Pixel 6 Pro erreichen, sowohl im normalen als auch im High-Brightness-Modus (HBM).

Sollten die finalen Google-Handys keine Änderungen aufweisen ist von 600 nits statt 500 nits bei 100 Prozent Helligkeit auszugehen, im High-Brightness-Modus sollen es sogar 1.000 nits statt 800 nits sein. In einem weiteren Tweet erwähnt Mishaal auch eine Unterstützung für HDR (HLG). Gegenüber manchen aktuellen Android-Flaggschiffen, die ihre Refreshrate auf bis zu 1 Hz reduzieren können, bleibt das neue Pixel 7 Pro-Display allerdings weniger dynamisch - es dürfte minimal nur 10 Hz Bildwiederholfrequenz bieten.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Google Pixel 7 Pro Leak: Display dürfte heller werden als am Pixel 6 Pro
Autor: Alexander Fagot, 23.06.2022 (Update: 23.06.2022)