Notebookcheck Logo

Nothing Phone (1) wird kein Flaggschiff: Geekbench und Leaker liefern erste Specs

Das Nothing Phone (1) vom Ex-OnePlus-Mitbegründer Carl Pei wird kein Flaggschiff sondern ein Midrange-Handy, wie ein Geekbench-Leak nahelegt. (Bild: MKBHD)
Das Nothing Phone (1) vom Ex-OnePlus-Mitbegründer Carl Pei wird kein Flaggschiff sondern ein Midrange-Handy, wie ein Geekbench-Leak nahelegt. (Bild: MKBHD)
Das zuletzt recht gehypte, erste Nothing Phone wird kein Flaggschiff sondern ein Midranger auf Basis eines etwas älteren Chips, wie nun ein Geekbench-Leak nahelegt. Auch weitere Specs zum ersten Handy mit LED-Installation an der Rückseite wurden in den letzten Stunden bekannt, darunter etwa zum Display.

Carl Pei, der umtriebige Ex-OnePlus-Mitbegründer will mit seinem neuen Baby namens Nothing Apple nacheifern, wie er in Interviews auch recht umwunden zugibt, seine Marketing-Taktik beim ersten Smartphone des Startups dürfte aber nicht jedem zusagen. Der Hype-Train der letzten Wochen hat zwar viele Postings in sozialen Netzen produziert, richtig handfeste Informationen waren aber rar.

Nach dem ersten Hands-On-Video mit einem exklusiven Tech-Youtuber - auch das ein Kritikpunkt vieler Beobachter - bei dem die optischen und funktionalen Eigenheiten der Nothing Phone (1) Rückseite im Fokus standen, erfahren wir durch einige Leaks nun etwas mehr über die technische Basis des von manchen als "innovativ" bezeichneten, ersten Nothing-Handys.

Unter der Modellnummer A063 tauchte es bereits in der Datenbank des Benchmark-Programms Geekbench auf und enthüllte dort nicht nur Midrange-Performance mit etwa 800 Punkten im Single-Core und 2800 Punkten im Multi-Core-Test sondern auch 8 GB RAM und einen Chipsatz der Snapdragon 7xx-Serie, offenbar konkret das Modell Snapdragon 778G+, was einige überraschen dürfte, die eher auf eine Bestückung mit dem neuen Snapdragon 7 Gen 1 gehofft hatten.

Laut dem indischen Leaker Yogesh Brar ist auch das Display nicht gerade die allerneueste Generation. Es sei mit einem Samsung E4 OLED, das 120 Hz sowie HDR10+ unterstützt zu rechnen, Fast-Charging via USB-C dürfte wohl maximal mit 45 Watt nach USB PD 3.0 Standard erfolgen, kabellos sind wohl maximal 15 Watt drin. Das Nothing Phone (1) wird am 12. Juli 2022 offiziell präsentiert, um den Hype weiter anzuheizen, werden die ersten Mittelklasse-Phones mit LED-Installation zudem versteigert

Ein Snapdragon 778G+ mit 8 GB RAM dürfte im Nothing Phone (1) stecken.
Ein Snapdragon 778G+ mit 8 GB RAM dürfte im Nothing Phone (1) stecken.
Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-06 > Nothing Phone (1) wird kein Flaggschiff: Geekbench und Leaker liefern erste Specs
Autor: Alexander Fagot, 23.06.2022 (Update: 23.06.2022)