Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Google bestätigt, dass 2022 kein neues Pixelbook erscheinen wird

Gerüchten zufolge sollte das Google Pixelbook 2 auf den Tensor-SoC des Pixel 6 Pro setzen. (Bild: @AppleLe257)
Gerüchten zufolge sollte das Google Pixelbook 2 auf den Tensor-SoC des Pixel 6 Pro setzen. (Bild: @AppleLe257)
Wer auf ein neues Notebook von Google wartet, der muss offenbar viel Geduld mitbringen, denn Google hat nun offiziell bestätigt, dass das Pixelbook 2 nicht im nächsten Jahr erscheinen wird, möglicherweise kommt das neue Premium-Chromebook aber im Jahr danach.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Im September sind Gerüchte und Renderbilder zum vermeintlichen Google Pixelbook 2 aufgetaucht, laut denen das schlanke Chromebook auf denselben Tensor-SoC setzen sollte, den man bereits vom Google Pixel 6 (ca. 700 Euro auf Amazon) kennt – das Notebook könnte durch den ARM-SoC eine erstklassige Akkulaufzeit erzielen, ähnlich wie auch das MacBook Air mit Apple M1 (ca. 950 Euro auf Amazon). Aus diesem Gerät wird aber offenbar nichts, zumindest nicht in absehbarer Zeit.

Denn Chrys Tsolaki, seines Zeichens Retail Manager für Chromebooks bei Google, hat gegenüber Trusted Reviews angegeben, dass Google im nächsten Jahr keine neuen Notebooks vorstellen wird, zu Launches, die ab 2023 geplant sind, kann er noch keine näheren Angaben machen. Es gibt zwar mittlerweile eine große Auswahl an Chromebooks von Drittanbietern, dass das ursprüngliche Pixelbook aus dem Jahr 2017 auch im nächsten Jahr keinen Nachfolger erhalten wird ist aber dennoch schade.

Denn im Gegensatz zu den meisten Chromebooks am Markt handelt es sich beim Pixelbook um ein Premium-Notebook, das in unserem ausführlichen Test bereits mit einem Display im 3:2-Format, mit einer ordentlichen Performance und mit einem soliden Gehäuse überzeugen konnte. Die vielen kleineren Schwachstellen konnte aber auch das Pixelbook Go nicht vollends ausmerzen. Es gibt immerhin Gerüchte, laut denen Google spezielle ARM-SoCs für Chromebooks entwickelt, die in einem Pixelbook im Jahr 2023 ihr Debüt feiern könnten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7418 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Google bestätigt, dass 2022 kein neues Pixelbook erscheinen wird
Autor: Hannes Brecher, 12.11.2021 (Update: 12.11.2021)