Notebookcheck

HP 655

Ausstattung / Datenblatt

HP 655
HP 655 (655 Serie)
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.5 kg
Preis
500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 72.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 30%, Ausstattung: 30%, Bildschirm: 30% Mobilität: 70%, Gehäuse: 30%, Ergonomie: 70%, Emissionen: - %

Testberichte für das HP 655

80% Schnäppchen-Notebook
Quelle: Chip.de - 5/13 Deutsch
Die Laufzeit ist akzeptabel (maximal 5:07 Stunden), die Ausstattung mit 500 GByte Festplattenspeicher und 4 GByte RAM immerhin befriedigend, und das Display bekommt sogar ein ‚Gut‘. Nur sollte man eine Maus dazu kaufen, der integrierte Maustastenersatz ist recht klapprig. Die schwerwiegendste Schwäche ist jedoch die lausige Performance. Fürs Office reicht es aber noch.
Befriedigend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2013
Bewertung: Gesamt: 80%
65% Viel Notebook für wenig Geld
Quelle: PC Magazin - 4/13 Deutsch
Der HP 655 ist um 50 Euro günstiger als die anderen vier Notebooks im Test. Dafür muss man sich mit einem schwachen AMD-Prozessor zufrieden geben. Bei der 3D-Performance kann das HP mit seiner Radeon-Grafik mithalten, bei der Akkulaufzeit ist es die Nummer Eins.
Preis sehr gut
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2013
Bewertung: Gesamt: 65%
Geschäftlich unterwegs
Quelle: c't - 11/13 Deutsch
Laufzeit: „gut“; Rechenleistung Büro: „schlecht“; Rechenleistung 3D-Spiele: „schlecht“; Display: „zufriedenstellend“; Geräuschentwicklung: „zufriedenstellend“
Vergleich, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.02.2013
Back to basics – Einfach ausgestattetes 15-Zoll-Office-Notebook mit AMD-APU
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das HP 655-B0Y36EA ist ein kostengünstiges Office-Notebook in einem ansprechenden Gehäuse, das die aktuelle Stromspar-Technologie der AMD E-Serie nutzt. Die eingebaute AMD-Kombi aus E1-1200 APU und integrierter AMD Radeon HD 7310M kann Intel-Core-i-Prozessoren mit integrierten Intel-HD-Graphics-Grafikkarten aber nicht das Wasser reichen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 26.07.2012
Bewertung: Leistung: 30% Ausstattung: 30% Bildschirm: 30% Mobilität: 70% Gehäuse: 30% Ergonomie: 70%

Kommentar

AMD Radeon HD 7310: Integrierte Grafikkarte in den Zacate Netbook Prozessoren (der 2. Generation z.B. E1-1200) mit UVD3 Video Prozessor und keinem eigenen Speicher. Technisch nur eine umbenannte Radeon HD 6310 Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
E1-1200: Intel Atom Konkurrent mit relativ schneller integrierter Grafikkarte. Der Doppelkernprozessor ist jedoch aufgrund seiner geringen Taktrate relativ langsam.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.5 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
72.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP 255 G1
Radeon HD 7310, E-Series E1-1500

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Pavilion 14-ce0014ns
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 14", 1.6 kg
HP 15-db0024ns
Radeon 530, Bristol Ridge A9-9425, 15.6", 1.8 kg
HP 15-db1010ns
Vega 10, Ryzen 7 3700U, 15.6", 1.8 kg
HP Envy 17-bw0001ng
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 17.3", 2.9 kg
HP 15-da1016ns
GeForce MX130, Core i7 8565U, 15.6", 1.8 kg
HP Pavilion 14-CE0000NS
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 14", 1.7 kg
HP Pavilion 15-cs1000ns
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i5 8265U, 15.6", 1.9 kg
HP Pavilion 15-cs0960nd
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 1.95 kg
HP Pavilion 15-cs0004ns
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 1.85 kg
HP 15-da0077ns
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 2.1 kg
HP Pavilion 15-cs0003ng
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 1.93 kg
HP Pavilion 15-BC400NS
GeForce GTX 1050 (Laptop), Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.2 kg
HP Pavilion 14-ce0012ns
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 14", 1.6 kg
HP EliteBook 1050 G1-4QY21EA
GeForce GTX 1050 (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.06 kg
HP Pavilion 14-ce0010ns
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.7 kg
HP Pavilion 15-cs0649nd
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 1.9 kg
HP ProBook 450 G5-2UB54EA
GeForce 930MX, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 2.1 kg
HP Pavilion 15-CS0007NS
GeForce MX150, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 1.85 kg
HP Pavilion 14-ce0002ns
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
HP 15-da0058ns
GeForce MX110, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 1.8 kg
HP 17-by0016ng
Radeon 530, Kaby Lake Refresh 8250U, 17.3", 2.45 kg
HP EliteBook 1050 G1-4QY20EA
GeForce GTX 1050 Max-Q, Core i7 8750H, 15.6", 2.06 kg
HP 17-ca0012ng
Vega 3, Ryzen 3 2200U, 17.3", 2.45 kg
HP Pavilion 14-bf105ns
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
HP Pavilion 14-ce0004ns
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
HP Pavilion 15-ck007ns
GeForce 940MX, Kaby Lake Refresh 8550U, 15.6", 1.9 kg
HP Pavilion 15-cs0053cl
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 15.6", 1.785 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP 655
Autor: Stefan Hinum, 31.07.2012 (Update: 31.07.2012)