Notebookcheck Logo

HP Chromebook 14a-na1012ns

Ausstattung / Datenblatt

HP Chromebook 14a-na1012ns
HP Chromebook 14a-na1012ns (Chromebook 14 Serie)
Prozessor
Intel Celeron N4500 2 x 1.1 - 2.8 GHz, Jasper Lake
Hauptspeicher
8 GB 
, DDR4-3200
Bildschirm
14.00 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, IPS, spiegelnd: nein, 60 Hz
Massenspeicher
128GB
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, USB-C Power Delivery (PD), Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: microSD
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth 5
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 17.9 x 325.7 x 218.5
Akku
47 Wh Lithium-Ion, 2-cell
Betriebssystem
Google Chrome OS
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet
Gewicht
1.46 kg

 

Preisvergleich

Testberichte für das HP Chromebook 14a-na1012ns

[Análisis] HP Chromebook 14a-na1012ns: Para el día a día
Quelle: Mi Mundo Gadget Spanisch ES→DE
Positive: Elegant design; compact size; beautiful display; decent processor; long battery life. Negative: No backlit keys; eMMC storage instead of SSD.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.10.2022

Kommentar

Intel UHD Graphics (Jasper Lake 16 EU): Integrierte Grafikkarte (in Jasper Lake Pentium Silver SoCs) der Gen. 11 Architektur mit 16 der 32 EUs (Shader-Cluster). Taktet mit 350 MHz Basistakt und bis zu 800 MHz Boost. Der Chip wird im 10nm Verfahren bei Intel gefertigt.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Celeron N4500: Sparsamer Dual-Core-SoC aus der Jasper-Lake-Serie für preiswerte Notebooks. Taktet mit 1,1 bis 2,8 GHz und integriert eine DirectX-12-fähige Grafikeinheit mit 16 Kernen und max. 750 MHz Taktrate. Im Vergleich zu der Core-Serie (Ice Lake) mit langsameren CPU Kernen ausgestattet aber im selben 10nm Prozess bei Intel gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


14.00":

Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.46 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire 3 A315-35-C8XU
UHD Graphics (Jasper Lake 16 EU), Jasper Lake Celeron N4500, 15.60", 2.2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP 470 G9, i5-1235U
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1235U, 17.30", 2.08 kg
HP EliteBook 650 G9, i5-1235U
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1235U, 15.60", 1.74 kg
HP 15s-eq3456ng
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5625U, 15.60", 1.69 kg
HP EliteBook 860 G9, i7-1255U
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-M i7-1255U, 16.00", 1.76 kg
HP 15s-eq2122ns
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.69 kg
HP Pavilion Plus 14-eh0021TU
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-P i5-12500H, 14.00", 1.4 kg
HP EliteBook 640 G9, i5-1235U
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1235U, 14.00", 1.37 kg
HP EliteBook 840 G9, i5-1235U
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1235U, 14.00", 1.36 kg
HP Pavilion 15-eg2025nr
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1165G7, 15.60", 1.75 kg
HP 15s-fq2172ns
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1115G4, 15.60", 1.69 kg
HP 15s-eq2121ns
Vega 6, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R3 5300U, 15.60", 1.69 kg
HP 15s-eq2123ns
Vega 6, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R3 5300U, 15.60", 1.69 kg
HP Probook 450 G9-6A179EA
Iris Xe G7 80EUs, Alder Lake-M i5-1235U, 15.60", 1.74 kg
HP 15s-eq2068ns
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.69 kg
HP Elitebook 865 G9, Ryzen 9 Pro 6950
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R9 PRO 6950HS, 16.00", 1.74 kg
HP EliteBook 840 G9
Iris Xe G7 96EUs, Alder Lake-P i7-1280P, 14.00", 1.472 kg
HP EliteBook 865 G9
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 PRO 6850U, 16.00", 1.874 kg
HP ProBook 455 G9, R7 5825U
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5825U, 15.60", 1.74 kg
HP EliteBook 645 G9, Ryzen 7 5825U
Vega 8, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5825U, 14.00", 1.37 kg
HP EliteBook 845 G9 6F6F5EA
Radeon 680M, Rembrandt (Zen 3+) R7 6800U, 14.00", 1.4 kg
HP 14s-dq2021ns
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1115G4, 14.00", 1.46 kg
HP 14s-dq4000ns
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1155G7, 14.00", 1.46 kg
HP 14s-dq4001ns
Iris Xe G7 96EUs, Tiger Lake i7-1195G7, 14.00", 1.46 kg
HP 255 G9, R5 5625U
Vega 7, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5625U, 15.60", 1.74 kg
HP 15s-eq2072ns
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.69 kg
HP 15s-fq2708nd
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.69 kg
HP 15s-fq2711nd
UHD Graphics Xe G4 48EUs, Tiger Lake i3-1115G4, 15.60", 1.69 kg
HP 15s-eq2721nd
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.69 kg
Preisvergleich
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Chromebook 14a-na1012ns
Autor: Stefan Hinum, 24.01.2023 (Update: 24.01.2023)