Notebookcheck

HP Chromebook x360 14 G1

Ausstattung / Datenblatt

HP Chromebook x360 14 G1
HP Chromebook x360 14 G1
Grafikkarte
Intel UHD Graphics 620, Kerntakt: 300-1100 MHz
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2133
Bildschirm
14 Zoll 16:10, 1920 x 1200 Pixel 162 PPI, kapazitiv, 10 Berührungsunkte, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 2 DisplayPort, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: MicroSD, Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop
Netzwerk
Intel Dual Band Wireless-AC 7265 (a/b/g/h/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 16 x 325.5 x 227
Akku
60.9 Wh, 5011 mAh Lithium-Ion, 11.55 V
Betriebssystem
Google Chrome OS
Kamera
Webcam: HD
Primary Camera: 0.9 MPix
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, 12 Monate Garantie
Gewicht
1.61 kg, Netzteil: 282 g
Preis
1099 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 41.7% - Nicht Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 76%, Ausstattung: 47%, Bildschirm: 81% Mobilität: 81%, Gehäuse: 75%, Ergonomie: 84%, Emissionen: 95%

Testberichte für das HP Chromebook x360 14 G1

83.4% Test HP Chromebook x360 14 G1 (i5-8350U, eMMC, FHD) Convertible | Notebookcheck
Hewlett Packards 14-Zoll-Chromebook-Convertible bietet einen kräftigen Core-i5-8350U-Prozessor, ein IPS-Touchscreendisplay und hervorragende Akkulaufzeiten. Allerdings verlangt HP mit annähernd 1.000 Euro einen saftigen Preis für das Gerät. Frei von Schwächen ist es trotzdem nicht.
HP Chromebook x360 14 G1 review: A giant, powerful convertible that most people don't need
Quelle: Good Gear Guide Englisch EN→DE
Even if someone in HP’s target audience catches the Chromebook x360 14 G1 during one of the numerous deals on hp.com, or opts for the cheaper 2.3GHz Pentium 4415U processor, I still think the money would be better spent elsewhere. The weight, size, and general display issues all make this machine less versatile than other Chromebooks are, removing one of the main reasons why people gravitate toward them.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.06.2019
0% HP Chromebook x360 14 G1 review: A Chrome OS convertible for businesses, with one big flaw
Quelle: Neowin Englisch EN→DE
The HP Chromebook x360 14 G1 is an excellent, yet flawed, Chrome OS convertible. On one hand, it's one of the best Chromebooks I've used, simply because it has a Core i7 and 16GB RAM, along with a nice display and keyboard. On the other hand, it's missing some core features that I've come to expect from HP. There's no Sure View option, which is really strange for a business PC from the firm. And as I've talked about multiple times throughout this review, there's no pen support. I'd also like to have seen the Premium Collaboration Keyboard, and maybe even an option for 4G LTE. These are all key business features.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 02.06.2019
HP Chromebook x360 14 G1
Quelle: PC Mag Englisch EN→DE
Almost as elegant as the company's EliteBooks, the HP Chromebook x360 14 G1 is a classy corporate 2-in-1 let down by a weak screen. The Core i3 config is worth checking out, but the Core i5 and i7 models are overkill.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 23.05.2019

Kommentar

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
8350U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,7 - 3,6 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.61 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
41.7%: Diese Durchschnittsbewertung ist denkbar schlecht und sehr selten. Es gibt fast keine Notebooks, die dermaßen schlecht beurteilt werden.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Ideapad C340-14IWL-81N4001MGE
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC479T
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
HP Pavilion x360 14-CD006NW
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
Dell Latitude 7400 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 8665U
Medion Akoya S4401-MD61268
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
HP Pavilion x360 14-cd1042tx
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
Acer Spin 3 SP314-52-31FP
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
HP Chromebook x360 14-da0300nd
UHD Graphics 620, Core i3 8130U
Lenovo Yoga 530-14IKB-81EK00SNMX
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
Lenovo ThinkPad X1 Yoga 2019
UHD Graphics 620, Core i5 8265U
Lenovo Yoga S940-14IWL
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
LG Gram 14 14T990-U.AAS8U1, 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
Lenovo ThinkPad X1 Yoga-20LD002MMD
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81C4004AMX
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81C4008TPB
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Yoga 530-14IKBR-81EK00FYSP
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
HP Pavilion x360 14-ba138ns
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
Dell Inspiron 14 5000 5482 2-in-1
UHD Graphics 620, Core i7 8565U
HP Pavilion x360 14-cd0010ns
UHD Graphics 620, Core i5 8250U
Lenovo Yoga 920-13IKBR-80Y7005YSP
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Dell Inspiron 14 5482-XDD07
UHD Graphics 620, Core i3 8145U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81C4002WMH
UHD Graphics 620, Core i7 8550U
Lenovo Yoga C930-13IKB-81C4003UGE
UHD Graphics 620, Core i7 8550U

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Envy x360 15m-dr0012dx
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 15.6", 2.05 kg
Asus Zenbook Flip 13 UX362FA-EL099T
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.3 kg
Lenovo Yoga 730-13IWL-81JR006AMH
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.2 kg
HP Spectre x360 13-ap0000nt
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.35 kg
Acer Chromebook Spin 13 CP713-1WN-52TK
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 13.5", 1.5 kg
Lenovo ThinkPad X390 Yoga-20NQS05R00
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.251 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Chromebook x360 14 G1
Autor: Stefan Hinum, 21.06.2019 (Update: 21.06.2019)