Notebookcheck

HP Envy 13-d020ng

Ausstattung / Datenblatt

HP Envy 13-d020ng
HP Envy 13-d020ng (Envy 13 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 520, Kerntakt: 300-900 MHz, Dual-Channel, 20.19.15.4360
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3-1600, Dual-Channel, Speicher fest verlötet
Bildschirm
13.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, AU Optronics AUO272D, IPS, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel Skylake-U Premium PCH
Massenspeicher
Samsung MZRPC256HADR-000SO, 256 GB 
, 200 GB verfügbar
Soundkarte
Realtek ALC290 @ Intel Skylake - High Definition Audio-Controller
Anschlüsse
3 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Audiokombo, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader, TPM 2.0
Netzwerk
Intel Wireless-AC 7265 (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.0
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 12.6 x 326.5 x 226
Akku
45 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD-Webcam
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Cyberlink PhotoDirector, Cyberlink Power Media Player 14, Cyberlink PowerDirector 12, Cyberlink YouCam, McAfee LiveSafe-Internet Security (Testversion), MS Office (Testversion), 24 Monate Garantie
Gewicht
1.4 kg, Netzteil: 310 g
Preis
999 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.88% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 80%, Ausstattung: 49%, Bildschirm: 91% Mobilität: 85%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 88%, Emissionen: 90%

Testberichte für das HP Envy 13-d020ng

84.5% Test HP Envy 13-d020ng Subnotebook | Notebookcheck
Gefällt. Ein schickes Subnotebook liefert HP mit dem Envy 13. Auch die inneren Werte stimmen: starker Prozessor, gute Akkulaufzeiten, schnelle SSD und ein matter IPS-Full-HD-Bildschirm.
93% Neues Ultrabook nach alter Schule
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Wer sich für das HP ENVY 13-d020ng entscheidet, der erhält ein leistungsstarkes, schlankes 13 Zoll Notebook in einem soliden Metall-Chassis. Vor allem das matte Full-HD-Display, seine gute Ausleuchtung und der hohe Kontrast konnten uns überzeugen. Hinzu kommt die gute Kombination aus aktuellem Intel Core i5 Prozessor und einer schnellen SSD. Von unserer Seite her gibt es also eine klare Kaufempfehlung.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 10.11.2015
Bewertung: Gesamt: 93% Leistung: 90% Bildschirm: 95% Mobilität: 90% Ergonomie: 95% Emissionen: 92%

Ausländische Testberichte

80% HP Envy 13t
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Overall, we've been impressed with what HP calls its premium laptops—others include the Spectre x2 andSpectre x360$799.99 at Amazon—and the Envy 13t is no exception. It's wonderfully thin and light for productivity on the go, and its screen and speakers make it a video-viewing or multimedia-browsing treat. Its ports are plentiful, and it.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 20.01.2016
Bewertung: Gesamt: 80%
50% HP Envy 13t
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The HP Envy 13t-d000 is really thin and very light, and it offers a vivid display and impressive B&O speakers. But the Envy's battery life, at just 5:48, is downright paltry. Other ultraportables last almost twice as long. Add in a relatively slow SSD and an unattractive bezel, and you'll want to look at other laptops.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 14.12.2015
Bewertung: Gesamt: 50%

Kommentar

Modell: Die HP-Envy-Series umfasst einige der am schönsten gestalteten Laptops. Der silberne Laptop ist so glatt und dünn, dass man ihn für ein Apple MacBook Air halten könnte. Der Computer verfügt über einen schönen 13,3-Zoll Bildschirm mit Full-HD-Auflösung (1080p). Es handelt sich eher um ein Gerät für Geschäftsreisende, doch es laufen dennoch Spiele auf niedrigeren Einstellungen. Der Computer hat kein optisches Laufwerk, doch er verfügt über drei USB-Ports und einen SD-Kartenleser. Ein Schlüsselfeature dieses Laptops ist der Fingerabdruckleser, den HP in alle neuen hochwertigeren Modelle verbaut.

Das Windows-10-System ist mit 1,36 kg sehr leicht und kann daher leicht unterwegs mitgenommen werden. Zudem verfügt es über einen HDMI-Ausgang zum Anschluss eines externen Bildschirms. Das Envy ist mit einem Intel i5 Prozessor und dem integrierten Intel Grafikchip ausgestattet, der für kristallklare Video-Wiedergabe sorgt. Weiters verfügt es über 8 GB RAM und eine 256 GB Festplatte. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 10 Stunden. Allerdings sind bei starker Last nur durchschnittlich 3-4 Stunden möglich.

Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
6200U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
13.3":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.4 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
76.88%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Envy 13-d020ng
Autor: Stefan Hinum,  3.12.2015 (Update:  3.12.2015)