Notebookcheck

HP Envy x2 2018

Ausstattung / Datenblatt

HP Envy x2 2018
HP Envy x2 2018 (Envy x2 Serie)
Prozessor
unknown
Grafikkarte
unknown
Hauptspeicher
8192 MB 
Bildschirm
12.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 179 PPI, Capacitive, Native Unterstützung für die Stifteingabe, IPS, spiegelnd: ja, abnehmbarer Bildschirm
Massenspeicher
256 GB NVMe, 256 GB 
Anschlüsse
Audio Anschlüsse: 3.5mm combo, Card Reader: microSD, 2 x USB-C
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n = Wi-Fi 4/ac = Wi-Fi 5), Bluetooth Yes, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 7.9 x x
Akku
, Akkulaufzeit (laut Hersteller): 19 h
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Primary Camera: 13 MPix
Secondary Camera: 5 MPix
Sonstiges
Tastatur: Chiclet
Gewicht
744 g

 

Preisvergleich

Bewertung: 58% - Genügend
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 7 Tests)
Preis: - %, Leistung: 60%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 75% Mobilität: 98%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 80%, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Envy x2 2018

HP Envy X2 Review: A Satisfying Intel-Powered Always Connected PC
Quelle: Hot Hardware Englisch EN→DE
Of course, the always-connected nature of the system is a huge selling point. Yes, an LTE Verizon or Sprint account (or adding the device to your existing wireless plan) is going to add cost. However, being always connected adds a lot of value, and in some cases, it's a necessity. The connectivity we experienced was seamless and serviceable as well. We routinely got 8-15Mbps download speeds with 30-40ms of latency, even with relatively weak Verizon connections in remote locations. It's no gigabit Ethernet, but it turns out to be plenty fast enough to work and to stream a Netflix or YouTube video. HP has executed well on the vision and goals of the Always Connected PC with the Envy X2, and working with it on the road in real world use cases proved satisfying.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 19.11.2018
50% HP Envy x2 (2018) Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The HP Envy x2's gorgeous display and long battery life are undone by a flawed keyboard cover and underwhelming performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 08.11.2018
Bewertung: Gesamt: 50%
60% HP Envy X2 (Snapdragon) review: A slow start for the future of 2-in-1 laptops
Quelle: It Pro Englisch EN→DE
The future of 2-in-1 laptops may be about smartphone-like capabilities and Snapdragon processors, but the HP Envy X2 hasn't the speed to take us there.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 05.09.2018
Bewertung: Gesamt: 60%
60% HP Envy x2 Snapdragon Review
Quelle: Toptenreviews Englisch EN→DE
For basic Windows and web tasks, this is a superb laptop-tablet with amazing battery life. But more ambitious jobs are beyond it.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 22.08.2018
Bewertung: Gesamt: 60%
40% HP Envy x2 (2018) review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
Although the HP Envy x2 has some good points, like a thin and light design and spectacular battery life, it’s let down by a price tag that is far too high for the performance on offer. A real shame.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 29.07.2018
Bewertung: Gesamt: 40%
HP Envy x2 2-in-1 tablet PC swaps Qualcomm for Intel inside
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Like the Qualcomm version, the Intel x2 is ready to be used on a 4G LTE network, so you can start working without worrying about an unsafe Wi-Fi network or tethering to your phone or hotspot. Also, the tablet is pen-enabled, and HP is throwing in the pen and keyboard for the price, which unfortunately isn't available just yet.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 08.01.2018
80% HP ENVY x2, análisis: el secreto de la batería que parece no agotarse es su Snapdragon 835
Quelle: Xataka Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.08.2018
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 60% Bildschirm: 75% Mobilität: 98% Gehäuse: 85% Ergonomie: 80%

Kommentar

Modell:

Das HP Envy x2 ist ein 12,3-Zoll-Tablet, das dank einem mitgelieferten Tastaturgehäuse auch als Laptop benutzt werden kann. Beim Betriebssystem handelt es sich um Windows 10S, eine modifizierte Version von Windows 10, in der man nur Programme aus Microsofts App-Store laden kann. Dank dem Qualcomm Snapdragon 835 Prozessor, der beim HP Envy x2 eine traditionellere Intel-CPU ersetzt, kann man aber leicht zur vollen Version von Windows 10 wechseln. Qualcomm gibt zu, dass Snapdragon-PCs langsamer sein werden als Modelle mit Intel-Prozessoren, teilweise weil sie nicht entworfen wurden, um Code nativ zu verarbeiten. Stattdessen schickt die Snapdragon-835-CPU den Code durch zusätzliche Stationen, inklusive einen Emulator und eine Abstraktionsschicht. Somit werden Universal-Windows-Platform-Apps (UWP) immer besser als andere .exe-Programme, wie etwa Spiele oder Webbrowser wie Chrome, funktionieren. Das Tablet ist mit einem 12.3-Zoll-Bildschirm zwar recht groß, jedoch auch schlank, und das Display mit 1.920 x 1.080 Pixel ist hell und wunderschön. Die Bildschirmeinfassung ist dunkelschwarz und gerade glänzend genug, die Seiten und die Rückseite sind professionell silbern, aber nicht langweilig. Das lederartige Tastaturgehäuse ist gleichermaßen majestätisch und für manche etwas zu schwer. Insgesamt ist das Envy ein gut gefertigtes Tablet aus CNC-Aluminium, das angemessen hochwertig und robust wirkt. Das ganze Paket, mit Tastatur und allem, wiegt schulterfreundliche 1,21 kg.

Das Envy X2 wird mitsamt Tastaturgehäuse und Stift geliefert, während man sie für das Microsoft Surface Pro zusätzlich kaufen muss. Das ist bereits ein guter Anfang. Die Soft-Touch-Tastatur besteht aus einem blauen lederartigen Material, das sich gut anfühlt. Die Tastatur verfügt über Chiclet-artige Tasten in gewöhnlicher Größe, das Layout weist ebenfalls keine Besonderheiten auf. HPs digitaler Eingabestift ist wiederum mit einer druckempfindlichen Spitze ausgestattet, die das Gefühl eines Stiftes auf Papier nachahmt. Obwohl es ein Zubehör ist, von dem nur Künstler wirklich Gebrauch machen können, ist es doch ein raffinierter Zusatz, da man so das Touchscreen benutzen kann, ohne es mit Fingerabdrücken zu bedecken. Das Basismodell ist mit 128 GB Speicherplatz ausgerüstet, es gibt auch eine Konfiguration mit doppelt so viel Speicherplatz. Alle Modelle unterstützen Windows-Hello, mit dem man den Computer mit seinem Gesicht entsperren kann. Zur Verfügung stehen außerdem eine 5-MP-Vorderkamera und eine 13-MP-Hauptkamera. Was fehlt, sind Anschlüsse. Es gibt kein HDMI, nicht einmal eine gewöhnliche USB-Schnittstelle, bloß einen einzigen USB-C-Anschluss. Das HP Envy X2 ist eine realistische Option für jemanden, der ein Multimedia-Gerät mit außerordentlicher Akkulaufzeit sucht, das gleichzeitig etwas flexibler als ein Tablet sein soll. Der Akku des Envy X2 hält bis zu 22 Stunden durch, zumindest laut HP. Die Akkulaufzeit ist zweifellos unglaublich, und eine 4G-LTE-Verbindung kann ebenfalls nützlich sein.

Hands-on-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Serie:

Das HP Envy x2, ein eleganter Hybrid-Windows 8-Laptop des PC-Riesen führt den Trend zu abtrennbaren Bildschirmen, die unterwegs auch als Tablet genutzt werden können, an. Dieser Laptop nutzt Windows 8 32-bit, womit der Nutzer ein vollwertiges Windows anstatt des hinkenden Windows RT, das man in anderen Tablets antrifft, erhält.

Die Hauptvorteile des HP Envy x2 ist, dass es x86 PC Programme ohne Problme ausführen kann, das attraktive Design und das leichte Gewicht von nur 700g. Dank IPS Bildschirm und sehr guter Akkulaufzeit eignet es sich perfekt für Alltagsanwendungen wir Web-Surfen, E-Mail und anspruchslose Anwendungen. Dank schneller SSD und Intels neuer Clover-Trail-Architektur laufen sogar HD Videos und Spiele-Apps ohne 3D ohne Verzögerung.

Die magere Leistung des Atom-Chips wird viele, die ein primäres mobiles Gerät suchen, vom Kauf abhalten, da das HP Envy x2 keine anspruchsvollen Anwendungen ausführen kann. Zu dem Premium-Preis von fast 900 Euro gibt es viele Alternativen am Markt, die von Mittelklasse-Laptops bis Tablets mit Intel Core-i5-ULV-Prozessoren reichen. Soll es jedoch unbedingt ein Laptop mit abtrennbaren Bildschirm sein und Geld ist kein Kriterium, so könnte dies die richtige Wahl sein.

unknown:

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


unknown: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


12.3":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


0.744 kg:

In diesem Gewichtsbereich gibt es hauptsächlich größere Tablets und Convertibles.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


58%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer ConceptD 7 Ezel
unknown, unknown, 15.6", 0 kg
Lenovo ThinkBook Plus 13 i7
unknown, unknown, 13.3", 1.4 kg
Lenovo Thinkpad X1 Fold
unknown, unknown, 13.3", 1 kg
Samsung Galaxy Book Flex 13
unknown, unknown, 13.3", 1.15 kg
Asus Chromebook Flip C101PA-DB02
unknown, unknown, 10.1", 0.907 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Elitebook x360 1040 G6
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14", 1.35 kg
HP Envy x360 13-ay0001ns
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 13.3", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-aw0361no
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.3 kg
HP Envy x360 15-ds0760nd
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 15.6", 2 kg
HP Envy x360 13-ar0004ur
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3700U, 13.3", 1.3 kg
HP Pavilion x360 14-dh1004ns
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.6 kg
HP Spectre x360 13-aw0205tu
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.27 kg
HP Spectre x360 13-aw0015ng
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 13.3", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-aw0001nl
Iris Plus Graphics G4 (Ice Lake 48 EU), Ice Lake i5-1035G4, 13.3", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-aw0362no
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-ap0017nl
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8565U, 13.3", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-aw0053na
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.3 kg
HP Pavilion x360 14-dh1011ns
UHD Graphics 620, Comet Lake i3-10110U, 14", 1.6 kg
HP Pavilion x360 14-dh1000ns
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 14", 1.6 kg
HP Envy x360 13-ar0002ur
Vega 8, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3500U, 13.3", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-aw0106nc
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-aw0272no
Iris Plus Graphics G7 (Ice Lake 64 EU), Ice Lake i7-1065G7, 13.3", 1.25 kg
HP ProBook x360 435 G7, Ryzen 5 4500U
Vega 6, Renoir (Ryzen 4000 APU) R5 4500U, 13.3", 1.49 kg
HP Elite Dragonfly-8UY50UT
UHD Graphics 620, Core i7 i7-8665U, 13.3", 1.139 kg
HP Pavilion x360 14m-dh0003dx
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 14", 1.58 kg
HP Chromebook x360 14-da0500nd
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh i5-8250U, 14", 1.7 kg
HP Elite Dragonfly-8MK79EA
UHD Graphics 620, Core i5 i5-8265U, 13.3", 1.139 kg
HP Pavilion x360 14-dh1153ng
UHD Graphics 620, Comet Lake i5-10210U, 14", 1.58 kg
HP Envy x360 15-dr1038no
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10510U, 15.6", 2.1 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Envy x2 2018
Autor: Stefan Hinum,  3.04.2018 (Update:  3.04.2018)