Notebookcheck

HP Mini 1099eg

Ausstattung / Datenblatt

HP Mini 1099eg
HP Mini 1099eg (Mini 1000 Serie)
Bildschirm
10.1 Zoll 16:9, 1024 x 576 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1000 g, Netzteil: 0 g
Preis
500 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 73.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 5 Tests)
Preis: 70%, Leistung: 59%, Ausstattung: 63%, Bildschirm: 67% Mobilität: 66%, Gehäuse: 100%, Ergonomie: 85%, Emissionen: 80%

Testberichte für das HP Mini 1099eg

80% HP Mini 1099eg VIVIENNE TAM Netbook
Quelle: Minitechnet Deutsch
Mit der speziellen Mini 1099eg VIVIENNE TAM Edition hat HP ein einmaliges Produkt geschaffen, das wegen seines Aussehens ins Auge fällt und durch die große Tastatur sehr ergonomisch ist. Wer auf der Suche nach einem extravagantem Netbook mit guter Tastatur ist, ist mit dem VIVIENNE TAM Modell gut bedient. Die Kehrseite ist aber die magere Ausstattung und ein hoher Preis von knapp 600 EUR. Dafür kriegt man Geräte, die Inhaltlich mehr bieten. Hätte es weniger gekostet, hätte es deutlich mehr Punkte abgeräumt, bleibt aber dennoch ein sehr gutes Produkt und erhält für das Design die Special Nomination. Kunden die es seriöser möchten, können die baugleichen Compaq Mini Geräte oder das Businessmodell HP Mini 2140 in Betracht ziehen.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 17.06.2009
Bewertung: Gesamt: 80% Leistung: 60% Ausstattung: 60% Bildschirm: 60% Mobilität: 80% Gehäuse: 100% Ergonomie: 80%
60% Netbooks in freier Wildbahn
Quelle: e-media - 10/09 Deutsch
Qualität und Design haben eben ihren Preis. Leider machen clevere Ausstattungsdetails die Mankos bei Display und Akku nicht ganz wett.
von 5: 3, Display 3, Mobilität 2, Verarbeitung 5, Ergonomie 5
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.06.2009
Bewertung: Gesamt: 60% Bildschirm: 60% Mobilität: 40% Gehäuse: 100% Ergonomie: 100%
77% Nette Netbooks
Quelle: Chip.de - 6/09 Deutsch
Die neuen Mini-Notebooks glänzen mit größeren Displays, längerer Laufzeit und coolerem Design: Chip nimmt 14 aktuelle Netbooks ab 300 Euro unter die Lupe. Coole Surfstationen für wenig Geld: Die neuen Netbooks machen einfach Spaß. Allen voran das neue HP Mini 2140m das sich mit edlem Metallgehäuse und Super-Ausstattung den Testsieg sichert.
von 100: 76.8, Mobilität 74, Ausstattung 66, Leistung 86, Ergonomie 88, Display 78, Preis befriedigend
Vergleich, online nicht verfügbar, Lang, Datum: 01.05.2009
Bewertung: Gesamt: 77% Preis: 70% Leistung: 86% Ausstattung: 66% Bildschirm: 78% Mobilität: 74% Ergonomie: 88%
Design made in China
Quelle: c't - 7/09 Deutsch
Das HP Mini 1099g Vivienne Tam ist nicht nur sehr rot, sondern auch sehr teuer - vergleichbar oder besser ausgestattete Netbooks wie das Acer Aspire One D150 oder das Ideapad S10e von Lenovo, beide ebenfalls in Rot erhältlich, kosten etwa 200 Euro weniger.
Mobilität zufriedenstellend, Leistung sehr schlecht, Ergonomie zufriedenstellend, Emissionen gut, Display zufriedenstellend
Einzeltest, online nicht verfügbar, Mittel, Datum: 15.03.2009
Bewertung: Leistung: 30% Bildschirm: 70% Mobilität: 70% Ergonomie: 70% Emissionen: 80%

Ausländische Testberichte

77% HP Mini 1099 Vivienne Tam ed.
Quelle: MuyComputer Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.03.2009
Bewertung: Gesamt: 77%

Kommentar

Serie: Aufgrund hoher Portabilität und realativ guter Mobilitätswertungen für eine Nutzung unterwegs vorgesehen. Preislich gehört es zu den allerbilligsten Geräten, die man derzeit bekommen kann. Aufgrund der extrem niedrigen Auflösung muss man beim Internet-Surfen sehr viel scrollen.

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 950: Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 945GM/C/Z/ME/ML Chipsätzen und Nachfolger des GMA 900. Kein Hardware T&L (für manche Spiele benötigt). Für Spiele kaum geeignet. 3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Atom: Die Intel Atom Serie besteht aus 64-Bit Mikroprozessoren für günstige und stromsparende Notebooks, MIDs oder UMPC. Besonderheit der Architektur, ist das die Befehle nicht wie derzeit üblich (z. B. Intel Core Architekture oder AMD Turion) "out of Order"  sondern  "in  Order"  ausgeführt  werden. Dadurch verliert man zwar einiges an Performance, jedoch spart dies Transistoren und daher Kosten und dadurch auch etwas Strom.
N270: Stromsparende und billige CPU mit schwacher Leistung und geringem Stromverbrauch. Durch die in-order Ausführung der Befehle langsamer als gleichgetaktete Pentium M / Core Solo / Celeron M.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
10.1": Es handelt sich um eine typische Display-Größe für Tablets und kleine Convertibles. Displays mit dieser Größe sind heutzutage eher selten geworden.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich große Tablets, kleine Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-11 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
73.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP Mini 110-1131dx
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Mini 110-1134CL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Compaq Mini 110c
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Compaq Mini 732EG
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Mini 110
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Compaq Mini 702EA
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Compaq Mini 703EA
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Mini 1001TU
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
HP Mini 2140
Graphics Media Accelerator (GMA) 950

Geräte anderer Hersteller

Asus Eee PC 1000
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Samsung N135-JA01NL
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Olive Zipbook X107H
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Medion Mini E1217
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Acer Emachines EM250-1162
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
M&A Technology Inc. Companion PC 10
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Hercules eCAFÉ EC-1000W
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Dell Mini Nickelodeon
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Dell Latitude E2100
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Acer Aspire One ZG8
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Acer Aspire One D250-1958
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Asus Eee PC 1005HA-M Win7
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Samsung N130
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Samsung N140
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Kogan Agora
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Viewsonic VNB100
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Sony Vaio Mini W
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Samsung GO
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Lenovo IdeaPad S10-2
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Dell Inspiron Mini 10v
Graphics Media Accelerator (GMA) 950
Preisvergleich

HP Mini 1099eg bei Ciao

HP Mini 1099eg bei Notebook.de

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Mini 1099eg
Autor: Stefan Hinum,  1.07.2009 (Update:  9.07.2012)