Notebookcheck

HP Pavilion 14-ba Serie

HP Pavilion 14-ba039ns x360Prozessor: Intel Core i3 7100U, Intel Core i5 7200U, Intel Kaby Lake Refresh i5-8250U, Intel Kaby Lake Refresh i5-8550U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620, Intel UHD Graphics 620, NVIDIA GeForce 940MX
Bildschirm: 14 Zoll
Gewicht: 1.6kg, 1.63kg, 1.72kg
Bewertung: 80% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 10 Tests)
: - %, Leistung: - %, Ausstattung: 80%, Bildschirm: - %
Mobilität: 80%, Gehäuse: 100%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

 

HP Pavilion 14-ba015n x360

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion 14-ba015n x360Notebook: HP Pavilion 14-ba015n x360
Prozessor: Intel Core i3 7100U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.63kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

HP Pavilion X360 14-ba015n teszt – hajtsd ki és használd
Quelle: Laptopkalauz HU→DE
Positive: Compact size; nice display; decent hardware; pleasant ergonomy; good cooling system. Negative: Poor Wifi connection; short battery life.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 31.10.2017

 

HP Pavilion 14-ba009ne x360

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion 14-ba009ne x360Notebook: HP Pavilion 14-ba009ne x360
Prozessor: Intel Core i5 7200U
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 940MX
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.72kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

Recensione Hp Pavilion X360 14
Quelle: Notebook Italia Italienisch IT→DE
Positive: Long battery life; good price; nice performance; compact size.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 21.12.2017
Ревю на HP Pavilion 14 x360 (14-ba000) – хибриден лаптоп с много възможности
Quelle: Laptop.bg BU→DE
Positive: Solid workmanship; impressive design; good speakers; decent ergonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.11.2017

 

HP Pavilion 14-ba001ns x360

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion 14-ba001ns x360Notebook: HP Pavilion 14-ba001ns x360
Prozessor: Intel Core i3 7100U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 1.72kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 80% - Gut

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

Ausländische Testberichte

80% ▷[Análisis] HP Pavilion x360 14-ba001ns, Opiniones y Review de un convertible completo a un precio perfecto
Quelle: Mi Mundo Gadget Spanisch ES→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 16.09.2018
Bewertung: Gesamt: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 80% Gehäuse: 100%
Ultraportátil convertible 14": HP Pavilion x360 14-BA001NS
Quelle: Putoinformatico Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; decent hardware; excellent display; nice connectivity; good pirce.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.12.2017

 

HP Pavilion 14-ba139ns x360

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion 14-ba139ns x360Notebook: HP Pavilion 14-ba139ns x360
Prozessor: Intel Kaby Lake Refresh i5-8250U
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 940MX
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.63kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

HP Pavilion x360 14-ba139ns. Convertible 14,0" potente (899 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; powerful hardware; good price; nice gaming performance.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 21.12.2017

 

HP Pavilion 14-ba135ns x360

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion 14-ba135ns x360Notebook: HP Pavilion 14-ba135ns x360
Prozessor: Intel Kaby Lake Refresh i5-8250U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.6kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

¡CHOLLO! HP Pavilion x360 14-ba135ns. Convertible 14,0" excelente relación prestaciones-precio (*721 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; nice performance; decent hardware.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 03.01.2018

 

HP Pavilion 14-ba140ns x360

Früher einmal musste man sich entscheiden, ob man ein eher auf Unterhaltung ausgerichtetes Tablet oder einen Laptop für Produktivität kauft. Anstatt der schwierigen Rechtfertigung beides zu kaufen, kann man heute ein Hybrid-Gerät kaufen. HP bietet im Hybrid-Markt ein neues Produkt an: das HP Pavilion x360 - 14-ba140ns! Um sich von den übrigen Zwei-in-Eins-Hybrid-Notebooks abzuheben, muss das Gerät ein wichtiges Kriterium erfüllen, nämlich leicht sein. Und dieses erfüllt HP Pavilion x360 erfüllt! Mit nur 1,63 kg ist dieses Gerät in puncto Mobilität vorteilhaft. Das HP Pavilion x360 - 14-ba140ns ist mit einer Intel Core i7-8550U 4-Kern-CPU mit 8 MB Cache und 2,4 GHz Basistakt ausgestattet. Intels Turbo-Boost-Technologie kann den Takt auf bis zu 4 GHz erhöhen. Das Notebook überrascht zudem mit einer eigenständigen Grafikkarte, nämlich einer Nvidia GeForce 940MX mit eigenen 4 GB DDR3 VRAM. Obwohl es sich um eine Grafikkarte des Einstiegsbereichs handelt, überrascht sie dennoch, da das Hybrid-Notebook wurde nicht als Gaming-Gerät beworben wurde. Zudem wird der Laptop großzügig von 8 GB DDR4 RAM und 256 GB SSD-Speicher unterstützt. Wenden wir uns nun den Schnittstellen am HP Pavilion x360 - 14-ba140ns zu. Es bietet einen USB 3.1-Type-C-Port, zwei USB-3.0-Type-A-Ports, einen HDMI-Port, eine Kopfhörer- und Mikrofon-Kombibuchse und einen SD-Kartenleser. Zudem ist es mit einem Dual-Band-Wifi- und Bluetooth-4.2 Kombi-Adapter ausgestattet. Leider fehlt ein Ethernet-Port, was möglicherweise daran liegt, dass das Gerät auch als Tablet fungiert und daher mehr auf Wifi-Verbindungen angewiesen ist. Wie man aus einem Teil seines Namens herauslesen kann, kann das HP Pavilion x360 - 14-ba140ns beliebig weit geöffnet werden. Es verfügt über ein ziemlich robustes 360-Grad-Scharnier, welches eine Verwendung des Geräts in jeder bevorzugten Position ermöglicht. Es ist leicht zwischen Laptop-Modus (nützlich beim Tippen), Tablet-Modus (gut fürs Surfen), Stand-Modus (ideal für Video-Konferenzen) und schließlich Tent-Modus (ausgezeichnet für Gaming) zu wechseln. Außerdem bietet das HP Pavilion x360 - 14-ba140ns mit bis zu 9 Stunden Video-Wiedergabe eine lange Akkulaufzeit. Es ist mit zwei Lautsprechern und einem einfach erreichbaren Fingerabdruckleser ausgestattet. Das Gerät wurde für jene gemacht, die zarte Details genießen können. Seine metallische Oberfläche, die optional hintergrundbeleuchtete Tastatur sowie sein Micro-Edge-Bildschirmrahmen und Full-HD-Touchscreen erklären den Hype, den dieses Gerät am Hybrid-Markt ausgelöst hat. Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion 14-ba140ns x360Notebook: HP Pavilion 14-ba140ns x360
Prozessor: Intel Kaby Lake Refresh i5-8550U
Grafikkarte: NVIDIA GeForce 940MX
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.63kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

HP Pavilion x360 14-ba140ns. Convertible 14,0" con Intel Core i7-8550U y nVidia GT 940MX (929 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: High mobility; compact size; good price; decent hardware; high autonomy.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 16.01.2018
Test: HP Pavilion x360 14 - otočný konvertibilní notebook, nejnovější Intel, základní NVIDIA
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Positive: Powerful processor; comfortable keyboard; great built quality.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 28.03.2018

 

HP Pavilion 14-ba039ns x360

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion 14-ba039ns x360Notebook: HP Pavilion 14-ba039ns x360
Prozessor: Intel Core i3 7100U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 620
Bildschirm: 14 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 1.63kg
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

HP Pavilion x360 14-ba039ns. Convertible 14,0" con pantalla FullHD IPS y SSD (584 €)
Quelle: Ofertaman Spanisch ES→DE
Positive: Compact size; good price; nice display; decent hardware; beautiful design
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 27.03.2018

 

Kommentar

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird.

NVIDIA GeForce 940MX: Notebook-Grafikkarte der Mittelklasse, die auf der Maxwell-Architektur basiert. Wird in 28 Nanometern gefertigt und verfügt über ein 64 Bit GDDR5/DDR3-Speicherinterface. Im Vergleich zur 940M kam die Unterstützung für GDDR5 hinzu.

Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core i3:

7100U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,4 GHz Taktrate und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Core i5:

7200U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,5 - 3,1 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Kaby Lake Refresh:

i5-8250U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.

i5-8550U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,8 - 4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit (300 - 1.100 MHz) und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


1.6 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

1.72 kg:


80%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus VivoBook Flip 14 TP412UA-EC175T
HD Graphics 620, Core i3 7020U
Lenovo Yoga 530-14IKB-81EK00P8SP
HD Graphics 620, Core i3 7020U
HP Pavilion x360 14-BA022NW
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 530-14ARR-81EK00P8SP
HD Graphics 620, Core i3 7020U
Lenovo Yoga 910-13IKB-80VF00NHSP
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Lenovo Yoga 520-14IKB-80X800NGSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 910-13IKB-80VF00FHSP
HD Graphics 620, Core i7 7500U
Acer Spin 3 SP314-51-34CD
HD Graphics 620, Core i3 7130U
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC246T
HD Graphics 620, Core i7 7500U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5003US
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 12.5", 1.2 kg
Acer Spin 3 SP315-51-34CS
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 15.6", 2.3 kg
Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5005ASP
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 12.5", 1.2 kg
Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5003VSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 12.5", 1.15 kg
Acer Switch 5 SW512-52-58Q4
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 12.2", 1.29 kg
Dell Latitude 3390-T1VHM
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 13.3", 1.62 kg
Fujitsu Stylistic R727
HD Graphics 620, Core i5 7300U, 12.5", 1.17 kg
Lenovo Yoga 720-80X600DLMX
HD Graphics 620, Core i7 7500U, 13.3", 1.3 kg
Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5003WSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 12.5", 1.2 kg
HP Elitebook x360 1020 G2-1EJ33AV
HD Graphics 620, Core i5 7300U, 12.5", 1.11 kg
Microsoft Surface Pro with LTE
HD Graphics 620, Core i5 7300U, 12.2", 0.77 kg
Acer Switch 5 SW512-52-50XX
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 12", 0.927 kg
Asus ZenBook Flip S UX370UA-C4131T
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 13.3", 1.1 kg
Dell Latitude 7212 Rugged, i5-7300U
HD Graphics 620, Core i5 7300U, 11.6", 1.28 kg
Preisvergleich
HP Pavilion 14-ba039ns x360
HP Pavilion 14-ba039ns x360
HP Pavilion 14-ba039ns x360
HP Pavilion 14-ba140ns x360
HP Pavilion 14-ba140ns x360
HP Pavilion 14-ba140ns x360
HP Pavilion 14-ba135ns x360
HP Pavilion 14-ba135ns x360
HP Pavilion 14-ba135ns x360
HP Pavilion 14-ba139ns x360
HP Pavilion 14-ba139ns x360
HP Pavilion 14-ba139ns x360
HP Pavilion 14-ba001ns x360
HP Pavilion 14-ba001ns x360
HP Pavilion 14-ba001ns x360
HP Pavilion 14-ba009ne x360
HP Pavilion 14-ba009ne x360
HP Pavilion 14-ba009ne x360
HP Pavilion 14-ba015n x360
HP Pavilion 14-ba015n x360
HP Pavilion 14-ba015n x360
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP Pavilion 14-ba Serie
Autor: Stefan Hinum, 20.11.2019 (Update: 20.11.2019)