Notebookcheck

Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC246T

Ausstattung / Datenblatt

Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC246T
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC246T (VivoBook Flip 14 Serie)
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR4-2133, single-channel, no memory slots, RAM soldered in
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel 157 PPI, Capacitive, Native Unterstützung für die Stifteingabe, Chi Mei N140HCE-EN1, spiegelnd: ja
Mainboard
Intel Kaby Lake-U Premium PCH
Massenspeicher
256 GB NVMe, 256 GB 
, + 1TB HDD
Anschlüsse
2 USB 2.0, 2 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 3.5mm, Card Reader: SD, 1 Fingerprint Reader, Sensoren: Motion sensor
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 4.2
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 19 x 327.4 x 226.5
Akku
42 Wh Lithium-Ion
Betriebssystem
Microsoft Windows 10 Home 64 Bit
Kamera
Webcam: HD 720p
Sonstiges
Lautsprecher: Stereo, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Cyberlink PhotoDirector 5, Cyberlink PowerDirector 12, McAfee LiveSafe (test version), 24 Monate Garantie
Gewicht
1.6 kg, Netzteil: 150 g
Preis
900 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 55% - Genügend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

Testberichte für das Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC246T

60% Asus VivoBook Flip 14 TP410UA Review and Ratings
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
There’s still enough to like about the Asus VivoBook Flip 14 to make it worth a look. It's an attractive laptop, and the options of using it in tablet, tent, and stand modes can come in handy. We just wish it had come equipped with a solid-state drive...and perhaps a better Webcam.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 05.02.2018
Bewertung: Gesamt: 60%
50% Asus VivoBook Flip 14 (TP410UA) Review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
As colorful as the display is, there are far too many issues with the Asus VivoBook Flip 14 to recommend this 2-in-1. Its sub-6-hour battery life is a deal breaker on its own, and when that's paired with a bouncy keyboard and a sluggish hard drive, this laptop will give you too many headaches.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.10.2017
Bewertung: Gesamt: 50%

Kommentar

Modell: Das ASUS VivoBook Flip 14 ist das erste 14-Zoll-Convertible mit ultra-schlankem Asus NanoEdge Rahmen, der es ermöglicht einen 14-Zoll-Full-HD-Bildschirm in einen Rahmen einzupassen, der die Größe eines typischen 13-Zoll-Laptops hat. Das schlanke und leichte VivoBook Flip 14 ist so gestaltet, dass es für jede Situation passt. Es kann als stylischer Laptop, handliches Tablet oder irgendein Mittelding benutzt werden. Der Intel Core i7 Prozessor meistert alle Alltagsaufgaben mit Leichtigkeit. Das Gehäuse des VivoBook Flip ist vorwiegend aus Kunststoff. Nur die Rückseite des Bildschirmdeckels ist aus Metall. Über die Verarbeitung kann nicht geklagt werden. Mit einer Bauhöhe von 2,03 cm (0,8 Zoll) und einem Gesamtgewicht von 1,59 kg (3,5 Pfund) handelt es sich um das portabelste 14-Zoll-Convertible am Markt. Das VivoBook Flip nutzt eine beleuchtete Chiclet-Tastatur. Die flachen, glatten Tasten haben einen kurzen Hubweg und einen klaren Druckpunkt. In der oberen rechten Ecke des ClickPads befindet sich ein Fingerabdruckleser. Das VivoBook Flip 14 ist in Hinblick auf ultimative Touch-Erfahrungen gestaltet worden. Sein hochpräziser Touchsensor mit 6 mm-Raster sorgt für größere Empfindlichkeit als bei normalen Bildschirmen. Daher werden auch die feinsten Berührungen erkannt. Das VivoBook Flip 14 funktioniert auch mit dem Asus Pen perfekt. Die Asus SonicMaster Technologie liefert unglaubliches Audio. Sie wurde in Zusammenarbeit von Asus Golden Ear Team und ICEpower entwickelt.

Es ist nicht leicht einen 14-Zoll großen Full-HD-Bildschirm in einen Rahmen einzupassen, der für einen 13-Zoll-Laptop typisch ist, doch der ultraschlanke 8 mm NanoEdge-Rahmen macht dies möglich. Dank seines NanoEdge-Design verfügt das VivoBook Flip 14 über ein unglaubliches Bildschirm-zu-Gehäuse-Verhältnis von 78,7 % und die größere Bildschirmfläche macht Betrachten immersiver. Zudem verfügt der Full-HD-Bildschirm über 178-Grad-Blickwinkel-Technologie, die dafür sorgt, dass Farben und Kontrast auch bei scharfen Winkeln lebendig und stark bleiben. Das ergibt eine perfekte Lösung, um Inhalte mit Freunden und Kollegen zu teilen. Mit bis zu einem Intel Core i7 Prozessor der siebten Generation und 16 GB RAM liefert das VivoBook Flip 14 leistungsstarke, energieeffiziente Leistung. Bis zu eine 1 TB HDD plus eine 256 GB SSD bieten mehr als genug Platz für Business-Präsentationen, Fotoalben und Multimedia-Bibliotheken. Ob User drinnen oder im Freien sind, sie werden mit diesem Laptop effektiver arbeiten können. Das Convertible bietet eine gute Schnittstellenauswahl. Außer drei USB-Type-A-Ports (1x USB 3.1 Gen 1, 2x USB 2.0) verfügt das Gerät auch über einen Type-C-Slot (USB 3.1 Gen 1). Ein Video-Ausgang (HDMI) ist verfügbar. Der eingebaute Kartenleser ist leicht handhabbar. Das WLAN-Modul nutzt einen Intel-Chip (Dual Band Wireless-AC 8265). Zusätzlich zu den WLAN-Standards 802.11a/b/ g/n unterstützt dieser auch den schnellen ac-Standard.

Hands-On-Artikel von Jagadisa Rajarathnam

Intel HD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
7500U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne mit 2,7 - 3,5 GHz Taktfrequenz sowie eine HD Graphics 620 Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
1.6 kg:
In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.

Asus: ASUSTeK Computer Inc. ist ein großer taiwanesischer Hersteller von Computer-Hardware mit Sitz in Taipeh, gegründet 1989. Das Unternehmen hat weltweit über 100.000 Angestellte, die meisten davon in China, wohin der Großteil der Produktion schon vor einiger Zeit ausgelagert wurde. Im Geschäftsbereich mit dem Markennamen Asus fertigt das Unternehmen Notebooks, Komplettsysteme und PC-Bauteile für Endkunden. Asus betreibt Niederlassungen in Deutschland, Italien, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Russland und den USA sowie ein europäisches Servicecenter in Tschechien. Mit dem Eee PC hat Asus 2008 den Netbook-Boom ausgelöst. Am Notebook-Sektor hatte Asus von 2014-2016 einen globalen Marktanteil von ca. 11% und war damit auf Platz 4 der größten Laptop-Hersteller. Im Smartphone-Bereich ist Asus nicht unter den Top 5 und hat nur einen kleinen Marktanteil (2016).
55%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Lenovo Yoga 530-14IKB-81EK00P8SP
HD Graphics 620, Core i3 7020U
HP Pavilion x360 14-BA022NW
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 530-14ARR-81EK00P8SP
HD Graphics 620, Core i3 7020U
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC235T
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC228T
HD Graphics 620, Core i3 7100U
HP Pavilion x360 14-ba016na
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 520-14IKB-80X800NGSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP Pavilion 14-ba039ns x360
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Acer Spin 3 SP314-51-34CD
HD Graphics 620, Core i3 7130U
Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC287T
HD Graphics 620, Core i3 7100U
HP Pavilion 14-ba001ns x360
HD Graphics 620, Core i3 7100U
HP Pavilion x360 14-ba029ns
HD Graphics 620, Core i3 7100U
HP Pavilion 14-ba015n x360
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 510-14IKB-80VB00B6SP
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 520-14IKB-80X8006MSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo ThinkPad Yoga 370-20JH002KFR
HD Graphics 620, Core i5 7200U
HP Pavilion x360 14-BA012ND
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 710-14IKB-80V4007NSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U
Lenovo Yoga 520-14IKB-80X8006NSP
HD Graphics 620, Core i3 7100U
Lenovo Yoga 520-14IKB
HD Graphics 620, Core i5 7200U

Geräte mit der selben Grafikkarte

Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5003US
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 12.5", 1.2 kg
Acer Spin 3 SP315-51-34CS
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 15.6", 2.3 kg
Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5005ASP
HD Graphics 620, Core i3 7100U, 12.5", 1.2 kg
Lenovo Yoga 720-12IKB-81B5003VSP
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 12.5", 1.15 kg
Acer Switch 5 SW512-52-58Q4
HD Graphics 620, Core i5 7200U, 12.2", 1.29 kg
Dell Latitude 3390-T1VHM
HD Graphics 620, Core i3 7130U, 13.3", 1.62 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Asus > Asus VivoBook Flip 14 TP410UA-EC246T
Autor: Stefan Hinum, 29.12.2017 (Update: 29.12.2017)