Notebookcheck

HP Pavilion dv8045ea

HP Werbetext für Pavilion dv8000 Serie

HP Pavilion dv8045
HP Pavilion dv8045

• Mit Microsoft Windows für eine vertraute und intuitiv bedienbare Arbeitsumgebung

• Mit dem großen 17 Zoll Widescreen-Display mit HP BrightView für eindrucksvolle Bilder wird jeder Film zum Genuss. Altec Lansing Lautsprecher sorgen für exzellenten Sound, während eine Fernbedienung und die vorinstallierte Inter-Video-Software zusätzlichen Komfort bieten

• Leistungsstärke, die keine Wünsche offen lässt, dank eines schnellen AMD Turion 64 Prozessors mit Mobile-Technologie und ATI RADEON XPRESS 200M Grafikfunktionen. Bis zu 200 GB Speicherkapazität bei zwei Festplatten (optional) – viel Platz für Ihre digitalen Inhalte

• Mit Hilfe eines Dual-Layer DVD +/-RW-Laufwerks können Sie bei ausgewählten Modellen unter Verwendung von LightScribe Disc Labelling Etiketten in Siebdruckqualität brennen. Einfaches Übertragen von Dateien dank einer Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten einschließlich eines 6-in-1-Medienlesegeräts und USB 2.0

• Netzwerkzugriff ohne Kabel dank des integrierten 802.11 WiFi. Beim Netzwerk haben Sie jetzt die Wahl zwischen zwischen 802.11a, b oder g, damit mehr Möglichkeiten für sichere Verbindungen verfügbar sind

HP Pavilion dv8045ea

Ausstattung / Datenblatt

HP Pavilion dv8045ea
HP Pavilion dv8045ea
Prozessor
AMD Turion 64 ML-37 1 x 2 GHz, Lancaster
Grafikkarte
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel, WXGA+ High Definition BrightView Widescreen
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
3.4 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 63% - Befriedigend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)
Preis: 95%, Leistung: 39%, Ausstattung: 85%, Bildschirm: 52% Mobilität: 66%, Gehäuse: - %, Ergonomie: 94%, Emissionen: - %

Testberichte für das HP Pavilion dv8045ea

63% Die besten DTR-Notebooks
Quelle: Chip.de Deutsch
Meistens wird in Desktop-Replacement-Systeme reingepackt, was der Komponenten-Markt hergibt - ohne Rücksicht auf Laufzeit, Lärm und Hitze. Nichtspieler bekommen mit dem dv8045EA günstig ein robustes, zuverlässiges 17-Zoll-Notebook.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

(von 100): 63, Leistung 39, Preis/Leistung sehr gut, Mobilität 66, Ausstattung 85, Ergonomie 94, Display 52
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.03.2006
Bewertung: Gesamt: 63% Preis: 95% Leistung: 39% Ausstattung: 85% Bildschirm: 52% Mobilität: 66% Ergonomie: 94%

Kommentar

ATI Radeon Xpress 200M: Integrierte (shared Memory) Grafikkarte von ATI basierend auf den X300 Kern. Besserer Treibersupport als z.B. die Intel GMA 900, jedoch kaum spielefähig. Manchmal auch als Mobility Radeon X200 bezeichnet.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


AMD Turion 64: Derivat des Athlon 64. SSE3, NX-Speicherschutz, 32 und 64 Bit Unterstützung, integrierter Speichercontroller für PC3200 Speicher, Modus für geringe Leistungsaufnahme, HT800, 2 Varianten ML mit 35 Watt und MT mit 25 Watt Verbrauch


ML-37: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.4 kg:

Ein solches Gewicht ist für Notebooks mit 17-Zoll Display normal. Für 15 Zoll-Notebooks ist das schon etwas zu schwer. Das Gewicht ist akzeptabel für Geräte, die eher auf stationären Betrieb als Mobilität ausgerichtet sind.


HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


63%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

HP Pavilion dv8075EA (EK777EA#ABD)

Prozessor: AMD Turion 64 ML-40

Grafikkarte: ATI RADEON XPRESS 200M IGP-Grafik, 128 MB dedizierter Grafikspeicher

Display: 17" WXGA+ High Definition BrightView Widescreen, Auflösung 1440 x 900

Gewicht: 3.4 kg

Herstellerlinks

HP Pavilion dv8045ea
HP Pavilion dv8045ea

HP Startseite

Produktpräsentation aller aktuellen HP Pavilion dv8075 - Modelle der Pavilion dv8000 Serie.

Testberichte für das HP Pavilion dv8045EA

 

Hier ein Test eines anderen Modells der Pavilion dv8000 Serie:

 

Test HP Pavilion dv8075

Quelle: Tom's Hardware Guide

Fazit: Das HP Pavilion DB8075 ist wie wir finden eine gelungene Mischung aus mobilem PC und Unterhaltungsgerät. Ok, keiner schleppt gerne knapp vier Kilo in Form eines Notebooks durch die Gegend. Aber dafür ist dieses Gerät auch nicht gedacht. HP wendet sich mit dem Pavilion dv8075 an eine Klientel, die Ihren grauen Desktop-PC ausmustern und das Heim um einen hübschen Einrichtungsgegenstand bereichern wollen, mit dem man Rechnen, Email schreiben, seine digitalen Bilder und Videos bearbeiten, aber auch DVD-Videos und Audiofiles wiedergeben kann.

Kommentar: 26 Seiten voll ausgestatteter extrem ausführlicher Testbericht

Datum: Dezember 2005

 

aktuelle Testberichte von HP /Compaq

aktuelle 17 Zoll Widescreen-Testberichte

Kommentar

ATI Radeon Xpress 200M

Es handelt sich um eine onboard Grafiklösung mit 350 Mhz Core, 4 Pixel-, 2 Vertex-Pipelines und DirectX 9 Hardware Support. Die 200M ist ein Derivat der ATI Mobility Radeon X300 mit PCI-E und wird manchmal auch als integrated Radeon X200 bezeichnet. Sie ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der zweitschlechtesten Leistungsklasse 5 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann daher nur für ältere Spiele sinnvoll eingesetzt werden. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es aber ohne Probleme. Der Vorteil von integrierten Grafiklösungen ist ein geringer Stromverbrauch, was längere Akkulaufzeiten ermöglicht. Speziell für Subnotebooks, wo Mobilität wichtig ist, ist das nützlich. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

AMD Turion 64

Dieser Prozessor ist ein Derivat des Athlon 64. Er verfügt über SSE3, NX-Speicherschutz, 32 und 64 Bit Unterstützung, einen integrierten Speichercontroller für PC3200 Speicher und einen Modus für geringe Leistungsaufnahme. Die ML Varianten haben 35 Watt und die MT Varianten 25 Watt Verbrauch. Der Verbrauch der MT-Varianten ist vergleichbar mit dem Verbrauch des Pentium M. In Bezug auf die Geschwindigkeit ist der Turion 64 vergleichbar mit Pentium M. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

17.1 Zoll

Mittlerweile etwas häufiger angebotene Standardformat für Desktop-Replacements. Die DTR-Laptops sind schwerer zu tragen, brauchen mehr Strom, dafür sind Texte leicht lesbar und hohe Auflösungen kein Problem. Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

3.4 kg

Aufgrund des hohen Gewichts sind diese Notebooks schwer zu tragen und hauptsächlich als Desktop-Replacements auf dem Schreibtisch zu verwenden. Für ein 15 Zoll-Notebook wäre dieses Gewicht zu hoch.

Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Ähnliche Laptops

HP Pavilion dv8000
Radeon Xpress 200M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Targa Traveller 1720 ML42
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-42
HP Pavilion dv8025EA
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-32
Packard Bell EasyNote W3450
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-32
HP Pavilion dv8000z
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-32
HP Pavilion dv8075
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-40

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Omen X 2S 15-dg0004ur
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i9-9880H, 15.6", 2.5 kg
HP Omen 15-dh0008ns
GeForce RTX 2080 Mobile, Coffee Lake i9-9880H, 15.6", 2.6 kg
HP Omen X 15-dg0370ng
GeForce RTX 2080 Mobile, Coffee Lake i9-9980HK, 15.6", 2.46 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec0012ng
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.25 kg
HP Gaming Pavilion 15-dk0026ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.2 kg
HP Pavilion Power 15-cb093nd
GeForce GTX 1050 Mobile, Kaby Lake i5-7300HQ, 15.6", 2.2 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec0014nl
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.3 kg
HP Gaming Pavilion 15-dk0030ns
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.3 kg
HP Gaming Pavilion 15-ec0001ns
Vega 10, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.3 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec0006ns
GeForce GTX 1050 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3550H, 15.6", 2.3 kg
HP Pavilion Gaming 15-dk0760nd
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.3 kg
HP Pavilion Gaming 15-dk0002ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.25 kg
HP Omen X 2S 15-dg0830no
GeForce RTX 2080 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.5 kg
HP Pavilion 17-ab455nd
GeForce GTX 1050 Ti Mobile, Coffee Lake i7-8750H, 17.3", 3.1 kg
HP Pavilion Gaming 15-dk0020ns
GeForce GTX 1050 Mobile, Coffee Lake i5-9300H, 15.6", 2.25 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec0003ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2.25 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec0009ns
GeForce GTX 1050 Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R5 3550H, 15.6", 2 kg
HP Pavilion Gaming 15-dk0045cl
GeForce GTX 1660 Ti Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.4 kg
HP Pavilion Gaming 15-dk0040nf
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.25 kg
HP Omen 15-dc1036ns
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.3 kg
HP Omen X2S 15-dg0901ng
GeForce RTX 2080 Max-Q, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.46 kg
HP Pavilion 15-BC520NS
GeForce GTX 1650 Mobile, Coffee Lake i7-9750H, 15.6", 2.2 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec0022ax
GeForce GTX 1660 Ti Mobile, Picasso (Ryzen 3000 APU) R7 3750H, 15.6", 2 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > HP Pavilion dv8045ea
Autor: Stefan Hinum, 14.02.2006 (Update: 14.01.2013)