Notebookcheck

Packard Bell EasyNote W3450

Packard Bell EasyNote W3450
Packard Bell EasyNote W3450

Packard Bell EasyNote W3450

Ausstattung / Datenblatt

Packard Bell EasyNote W3450
Packard Bell EasyNote W3450
Prozessor
AMD Turion 64 ML-32 1 x 1.8 GHz, Lancaster
Grafikkarte
Bildschirm
17.1 Zoll 16:10, 1440 x 900 Pixel
Massenspeicher
: 0GB, 0rpm
Sonstiges
HDD: 0GB, 0rpm, ,
Gewicht
3.7 kg

 

Preisvergleich

Bewertung: 75% - Gut
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 85%, Leistung: 56%, Ausstattung: 80%, Bildschirm: 60% Mobilität: 52%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das Packard Bell EasyNote W3450

75% Kompletter Desktop-Ersatz?
Quelle: Notebook / Organizer / Handy Deutsch
Die Zahl der Notebooks mit einem 17-Zoll-Display wächst: Mit dem EasyNote W 3450 von Packard Bell ist nun eine neue Variante verfügbar. Wo liegen die Stärken und Schwächen dieses Modells? Plus: Großes, augenfreundliches Display; Separater Zahlenblock. Minus: Extrem kurze Akku-Laufzeit; Konzeptbedingt groß und schwer; Mäßige Grafikleistungen.
Test ist nur in der Zeitschrift gedruckt

befriedigend, Preis/Leistung gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.01.2006
Bewertung: Gesamt: 75% Preis: 85%
Günstiger 17-Zoll-Allrounder mit TV-Tuner
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Packard Bell EasyNote W 3450 ist ein schmuckes Allroundnotebook mit sattem 17-zölligen WXGA-Display. Punkten kann das EasyNote W 3450 vor allem bei der Verarbeitungsqualität und den Eingabegeräten. Die Gehäusematerialien hinterlassen einen erfreulich hochwertigen Eindruck, die 100-Tasten-Tastatur ist haptisch angenehm und bietet sogar einen integrierten Nummernblock. Dank ansprechendem Gerätedesign gibt das Packard Bell EasyNote W 3450 im heimischen Wohnzimmer sicherlich eine gute Figur ab.
ausführlicher Test mit Geräteaufbau und Testwerten und Bildern; online abrufbar

(von 5): Leistung 2.8, Mobilität 2.6, Display 3, Ausstattung 4
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 21.11.2005
Bewertung: Leistung: 56% Ausstattung: 80% Bildschirm: 60% Mobilität: 52%

Kommentar

ATI Radeon Xpress 200M: Integrierte (shared Memory) Grafikkarte von ATI basierend auf den X300 Kern. Besserer Treibersupport als z.B. die Intel GMA 900, jedoch kaum spielefähig. Manchmal auch als Mobility Radeon X200 bezeichnet.

3D Spiele sind auf diesen Vertretern nur in Ausnahmen spielbar, grundsätzlich sind die Grafiklösungen hierfür jedoch nicht geeignet. Office Programme und Internet surfen dürfte jedoch ohne Problem möglich sein.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


AMD Turion 64: Derivat des Athlon 64. SSE3, NX-Speicherschutz, 32 und 64 Bit Unterstützung, integrierter Speichercontroller für PC3200 Speicher, Modus für geringe Leistungsaufnahme, HT800, 2 Varianten ML mit 35 Watt und MT mit 25 Watt Verbrauch


ML-32: » Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


17.1": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


3.7 kg:

Normally, laptops with a 17 inch diagonal weigh as much. The weight is somewhat too heavy for a 15 inch laptop but acceptable for devices which are intended for a stationary use.


Packard Bell: Packard Bell ist ein Hersteller elektronischer Produkte. Nach Angaben des Marktforschungsinstituts International Data Corporation war Packard Bell am Ende des zweiten Quartals 2006 drittgrößter europäischer Hersteller von Schreibtisch-PCs für Endverbraucher und sechstgrößter Hersteller von Notebooks. Neben diesen beiden Schwerpunkten bietet Packard Bell MP3-Spieler, Flüssigkristallbildschirme, externe Festplatten, DVD-Spieler und -Rekorder sowie weitere Peripheriegeräte an. Das Unternehmen wurde 1933 in Los Angeles als Radiohersteller gegründet. Im Jahr 2008 wurde Packard Bell von der Acer Inc. aus Taiwan akquiriert.

PB ist am Smartphone- und Tablet-Markt nicht präsent und ein eher kleinerer Hersteller von Laptops. Seit 2015 gibt es kaum Testberichte.


75%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Herstellerlinks

Packard Bell Startseite

Notebook Übersicht

Produktpräsentation für das Packard Bell EasyNote W3450

Testberichte für Packard Bell EasyNote W3450

EasyNote W3450
EasyNote W3450

Preisvergleich

eVendi.de

Packard Bell EasyNote W3450

Preistrend.de

Packard Bell EasyNote W3450

Kommentar

ATI Radeon Xpress 200M

Es handelt sich um eine onboard Grafiklösung mit 350 Mhz Core, 4 Pixel-, 2 Vertex-Pipelines und DirectX 9 Hardware Support. Die 200M ist ein Derivat der ATI Mobility Radeon X300 mit PCI-E und wird manchmal auch als integrated Radeon X200 bezeichnet. Sie ist in unserem Grafikkarten-Vergleich in der zweitschlechtesten Leistungsklasse 5 (1=beste, 6=schlechteste) eingeordnet und kann daher nur für ältere Spiele sinnvoll eingesetzt werden. Für Büroanwendungen und zum Surfen reicht es aber ohne Probleme. Der Vorteil von integrierten Grafiklösungen ist ein geringer Stromverbrauch, was längere Akkulaufzeiten ermöglicht. Speziell für Subnotebooks, wo Mobilität wichtig ist, ist das nützlich. Die Benchmarks-Liste zeigt detaillierte Eigenschaften der Grafikkarten in tabellarischer Form.

AMD Turion 64

Dieser Prozessor ist ein Derivat des Athlon 64. Er verfügt über SSE3, NX-Speicherschutz, 32 und 64 Bit Unterstützung, einen integrierten Speichercontroller für PC3200 Speicher und einen Modus für geringe Leistungsaufnahme. Die ML Varianten haben 35 Watt und die MT Varianten 25 Watt Verbrauch. Der Verbrauch der MT-Varianten ist vergleichbar mit dem Verbrauch des Pentium M. In Bezug auf die Geschwindigkeit ist der Turion 64 vergleichbar mit Pentium M. Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren.

17.1 Zoll Display

Mittlerweile etwas häufiger angebotene Standardformat für Desktop-Replacements. Die DTR-Laptops sind schwerer zu tragen, brauchen mehr Strom, dafür sind Texte leicht lesbar und hohe Auflösungen kein Problem. Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2.9 kg

Dieses Notebook liegt in Bezug auf sein Gewicht im Durchschnitt. Die Hälfte aller Laptops wiegt in etwa um die 2900 Gramm und ist noch halbwegs angenehm zu tragen und bietet trotzdem ausreichend Platz für notwendige Komponenten und ein relativ ergonomisches Gehäuse.
Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Packard Bell

Packard Bell ist ein international tätiger Notebook-Hersteller, allerdings mit eher geringeren Marktanteilen und wenigen Testberichten. Die Bewertungen fallen durchschnittlich bis mässig aus.

Ähnliche Laptops

Geräte anderer Hersteller

HP Pavilion dv8025EA
Radeon Xpress 200M
HP Pavilion dv8000z
Radeon Xpress 200M

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Targa Traveller 1720 ML42
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-42
HP Pavilion dv8000
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-37
HP Pavilion dv8045ea
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-37
HP Pavilion dv8075
Radeon Xpress 200M, Turion 64 ML-40

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Packard Bell EasyNote LE69KB
Radeon HD 8330, A-Series A4-5000, 17.3", 3.2 kg
Packard Bell EasyNote LE11-BZ-010FR
Radeon HD 7310, E-Series E1-1200, 17.3", 2.9 kg
Packard Bell EasyNote LV44HC-140GE
GeForce GT 630M, Core i5 3210M, 17.3", 3 kg
Packard Bell EasyNote LJ71
Mobility Radeon HD 4650, Athlon II M320, 17.3", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote LS11HR-005NL
Radeon HD 6650M, Core i7 2630QM, 17.3", 3.1 kg
Packard Bell EasyNote LM94-SB-570FR
Mobility Radeon HD 5650, Athlon II P340, 17.3", 3 kg
Packard Bell EasyNote LM98-JO-068GE
Mobility Radeon HD 5650, Core i5 460M, 17.3", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote LM85-JU-203RU
Mobility Radeon HD 5650, Pentium P6200, 17.3", 3 kg
Packard Bell EasyNote LM98-JN-469
Mobility Radeon HD 5470, Core i3 370M, 17.3", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote LM86-GN-005UK
Mobility Radeon HD 5470, Core i3 330M, 17.3", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote LJ75
Mobility Radeon HD 5470, Core i5 430M, 17.3", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote DT85
GeForce GT 240M, Core 2 Duo P8700, 18.4", 4.3 kg
Packard Bell LJ75-jn265
Mobility Radeon HD 5470, Core i5 430M, 17.3", 3.3 kg
Packard Bell EasyNote LJ61-RB-010
Radeon HD 3200, Turion X2 RM-72, 17.3", 3.4 kg
Packard Bell iPower GX-Q-030
GeForce 9800M GT, Core 2 Quad Q9000, 17", 4.1 kg
Packard Bell EasyNote LJ65
Mobility Radeon HD 4570, Pentium Dual Core T4200, 17.3", 3.3 kg
Packard Bell iPower GX-M-002GE
GeForce 9800M GTS, Core 2 Duo T9400, 17", 4.2 kg
Packard Bell EasyNote SL81
Mobility Radeon HD 3650, Turion X2 Ultra ZM-80, 17", 3.1 kg
Packard Bell Easynote SB89
GeForce 8600M GS, Core 2 Duo T8100, 17.1", 3.5 kg
Packard Bell EasyNote W8
Mobility Radeon X1600, Core Duo T2400, 17.1", 3.7 kg
Packard Bell EasyNote SW51-200
GeForce Go 6100, Turion 64 X2 TL-52, 17.1", 3.7 kg

Laptops des selben Herstellers

Packard Bell EasyNote LE69KB-12504G50MNSK
Radeon HD 8240, E-Series E1-2500, 17.3", 2.8 kg
Packard Bell Easynote TF71BM
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2830, 15.6", 2.4 kg
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Bibliotheks-Archiv > Archiv ext. Tests 2006 > Packard Bell EasyNote W3450
Autor: Stefan Hinum,  2.07.2006 (Update: 15.01.2013)