Notebookcheck

HP TouchSmart tm2t

Ausstattung / Datenblatt

HP TouchSmart tm2t
HP TouchSmart tm2t (Touchsmart tm2 Serie)
Bildschirm
12.1 Zoll 16:10, 1280 x 800 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
2.1 kg
Preis
700 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 65.5% - Befriedigend
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)
Preis: - %, Leistung: 40%, Ausstattung: - %, Bildschirm: - % Mobilität: 90%, Gehäuse: 80%, Ergonomie: - %, Emissionen: - %

Testberichte für das HP TouchSmart tm2t

50% HP TouchSmart tm2t
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
Even if the iPad didn’t exist, we wouldn’t recommend the HP TouchSmart tm2. Its touchpad is one of the worst we’ve used. But the fact that Apple’s slate is now available to the masses makes this convertible an even tougher sell. Consumers who know better will no longer tolerate a tablet that doesn’t change screen orientation automatically based on how you’re holding the device, and they’ll scratch their heads wondering why it takes so long for TouchSmart’s apps to load when there’s a Core i3 processor under the hood. And although we give HP credit for trying to build on top of Windows 7, the OS simply can’t compete with the iPad when it comes to touch-enabled apps. We still like the idea of a tablet with a full-size keyboard--and see the merit of stylus-based input for some--but this product disappoints.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 27.06.2010
Bewertung: Gesamt: 50%
81% HP TouchSmart tm2t
Quelle: Computer Shopper Englisch EN→DE
Thanks to the Apple iPad, tablet computers are a concept recently discovered by countless consumers, but a contingent of die-hard road warriors and business-laptop users have been using them for years. Unlike most ultraportable convertible tablets, the tm2t includes switchable graphics, features strong battery life, and doesn't cost too much.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.06.2010
Bewertung: Gesamt: 81%
HP TouchSmart tm2t Review
Quelle: Student Buying Guide Englisch EN→DE
The HP TouchSmart tm2t has a lot to offer and is solidly built. It is a great student laptop in many ways: it offers an easy way to take class notes via the pen input, battery life is very good, the design is attractive and the aluminum construction makes it durable yet not too heavy to be portable. The main drawbacks to the tm2t is that it uses a low voltage processor, so it’s not the fastest PC out there, and some of the software drivers such as the touchpad and touchscreen are buggy and could do with some tweaking out of the box.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.03.2010
Bewertung: Leistung: 40% Mobilität: 90% Gehäuse: 80%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD: Im GM45, GS45 und GE45 Chipsatz (Montevina Plattform) integrierte shared Memory Grafikkarte von Intel. Durch höhere Taktung und mehr Shader ist sie deutlich schneller als die X3100, jedoch immer noch nicht für Spieler empfehlenswert. Kann HD-Videos (AVC/VC2/MPEG2) dekodieren und so die CPU entlasten. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.
Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.
SU7300: Langsam getakteter Core 2 Duo Prozessor mit 3 MB Level 2 Cache und geringem TDP von 10 Watt.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
12.1":
Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.1 kg:
Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt. HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).
65.5%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
HP TouchSmart tm2-1050ef
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD

Geräte anderer Hersteller

Packard Bell Butterfly EM 200
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Packard Bell EasyNote Butterfly Touch EV-017FR
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Celeron Dual-Core SU2300
Fujitsu Lifebook T4310
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo T6600

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Lenovo ThinkPad X200t 7449-4MM
Graphics Media Accelerator (GMA) 4500MHD, Core 2 Duo SL9400, 3 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP Spectre x360 15-df0500nd
GeForce GTX 1050 Ti (Laptop), Core i7 8750H, 15.6", 2.2 kg
HP Elite x2 1013 G3-6BB82UT
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8650U, 13", 1.17 kg
HP Envy x360 13-ar0004ng
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 13.3", 1.3 kg
HP Chromebook x360 14 G1-6BV87UA
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8650U, 14", 1.61 kg
HP Pavilion x360 14-dh0220ng
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 14", 1.59 kg
HP Spectre x360 13-ap0018nf
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.4 kg
HP Envy x360 13-ar0210ng
Vega 10, Ryzen 7 3700U, 13.3", 1.3 kg
HP Pavilion x360 14-dh0103tu
UHD Graphics 620, Core i3 8145U, 14", 1.59 kg
HP Spectre x360 13-ap0101tu
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 13.3", 1.32 kg
HP ZBook Studio x360 G5 5UC06EA
Quadro P2000, Core i9 8950HK, 15.6", 2.3 kg
HP EliteBook x360 1040 G5-5SR13EAABD
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 14", 1.35 kg
HP Envy x360 15m-dr0012dx
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 15.6", 2.05 kg
HP Envy x360 13-ar0000ns
Vega 8, Ryzen 5 3500U, 13.3", 1.3 kg
HP Pavilion x360 14-cd0014ns
GeForce MX130, Kaby Lake Refresh 8550U, 14", 1.6 kg
HP Envy x360 13-ar0003no
Vega 10, Ryzen 7 3700U, 13.3", 1.3 kg
HP Spectre x360 13-ap0000nt
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.35 kg
HP Pavilion x360 14-CD006NW
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.6 kg
HP Spectre Folio 13-AK0802no
UHD Graphics 615, Core i5 8200Y, 13.3", 1.5 kg
HP Pavilion x360 15-cr0004tx
Radeon 530, Core i7 8565U, 15.6", 1.98 kg
HP Spectre x360 15-df0000
GeForce MX150, Core i7 8565U, 15.6", 2.18 kg
HP Spectre x360 13-ap0180nd
UHD Graphics 620, Core i5 8265U, 13.3", 1.33 kg
HP Pavilion x360 14-cd1042tx
UHD Graphics 620, Core i7 8565U, 14", 1.59 kg
HP Spectre Folio 13-ak0001na
UHD Graphics 615, Core i7 8500Y, 13.3", 1.49 kg
HP Pavilion x360 15-cr0001ng
HD Graphics 610, Pentium 4415U, 15.6", 2.08 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP TouchSmart tm2t
Autor: Stefan Hinum,  7.04.2010 (Update:  9.07.2012)