Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

HP ZBook Fury 17 Serie

HP ZBook Fury 17 G8-4U9G1UTProzessor: Intel Comet Lake i7-10750H, Intel Comet Lake i9-10885H, Intel Tiger Lake W-11955M
Grafikkarte: NVIDIA Quadro RTX 4000 Max-Q, NVIDIA Quadro T2000 Max-Q, NVIDIA RTX A5000 Laptop GPU
Bildschirm: 17.30 Zoll
Gewicht: 2.76kg, 2.922kg, 2.97kg
Preis: 3000, 4800 Euro
Bewertung: 90.27% - Sehr Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: 90%, Leistung: 96%, Ausstattung: 72%, Bildschirm: 544%, Mobilität: 80%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 94%, Emissionen: 84%

 

HP ZBook Fury 17 G7 119W5EA

Ausstattung / Datenblatt

HP ZBook Fury 17 G7 119W5EANotebook: HP ZBook Fury 17 G7 119W5EA
Prozessor: Intel Comet Lake i9-10885H
Grafikkarte: NVIDIA Quadro RTX 4000 Max-Q 8192 MB
Bildschirm: 17.30 Zoll, 16:9, 3840 x 2160 Pixel
Gewicht: 2.922kg
Preis: 4800 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

89.8% HP ZBook Fury 17 G7 im Test: Viel Power und tolles 4K-Display kompakter verpackt | Notebookcheck
HP hat in seiner mobilen Workstation HP ZBook Fury 17 G7 mehr Leistung in ein kompakteres Gehäuse gesteckt. Die Konfiguration 119W5EA liefert im Test viel Power, überzeugt zudem mit einem tollen 4K-DreamColor-Display und vielen Anschlüssen.

Ausländische Testberichte

HP ZBook Fury 17 G7 - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.08.2021
HP ZBook Fury 17 G7 - disassembly and upgrade options
Quelle: Laptop Media Englisch
Support, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.08.2021

 

HP ZBook Fury 17 G7, 10750H T2000 Max-Q

Ausstattung / Datenblatt

HP ZBook Fury 17 G7, 10750H T2000 Max-QNotebook: HP ZBook Fury 17 G7, 10750H T2000 Max-Q
Prozessor: Intel Comet Lake i7-10750H
Grafikkarte: NVIDIA Quadro T2000 Max-Q
Bildschirm: 17.30 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.97kg
Preis: 3000 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

 

Ausländische Testberichte

HP ZBook Fury 17 G7 review – big, powerful, ruthless
Quelle: Laptop Media Englisch EN→DE
Undoubtedly, the ZBook Fury 17 G7 looks like the ultimate mobile workstation. It has a long battery life, an abundance of ports, great input devices, and a stupid amount of upgrade options. This includes up to 128GB of RAM, and 64GB if you go for ECC memory. See, here we’ve come to a bit of a roadblock. Thunderbolt 3 means that you get an older-generation device. And as we know, Intel has made a big step both in performance and efficiency with their Tiger Lake devices. Also, the graphics cards are based on the Turing architecture. This is not bad necessarily, but Ampere is definitely better. Especially when you compare the two Watt to Watt.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr Lang, Datum: 30.08.2021

 

HP ZBook Fury 17 G8-4U9G1UT

Ausstattung / Datenblatt

HP ZBook Fury 17 G8-4U9G1UTNotebook: HP ZBook Fury 17 G8-4U9G1UT
Prozessor: Intel Tiger Lake W-11955M
Grafikkarte: NVIDIA RTX A5000 Laptop GPU 16384 MB
Bildschirm: 17.30 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.76kg
Preis: 4800 Euro
Links: HP Startseite

Preisvergleich

Bewertung: 90.5% - Sehr Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 3 Tests)

 

Ausländische Testberichte

91% 2021 HP ZBook Fury G8 17.3″ review: Power and productivity in an improved package
Quelle: Techaeris Englisch EN→DE
Average users are probably way in over their heads with this machine, but professionals need to take a look here for some fantastic value for the money. While not cheap, this investment will surely help you do your job better and expand your business. The G8 is an exceptional improvement over the G6 in almost every way, except the webcam, and it is an excellent machine with a lot to offer professional power users.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.11.2021
Bewertung: Gesamt: 91% Preis: 90% Leistung: 100% Bildschirm: 995% Mobilität: 90% Gehäuse: 85%
The Most EXPENSIVE Laptop I've Reviewed! // HP ZBook Fury G8
Quelle: Matthew Moniz Englisch
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.11.2021
90% HP ZBook Fury 17 G8 review
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
If Tim “the Toolman” Taylor owned a laptop, it would be the HP ZBook Fury 17 G8. Heck, this workstation has just the sort of specs to make him grunt in approval. In terms of raw power, this notebook is tough to beat, and even if it runs out of battery when you’re on the go, it’s still heavy enough to fight crime with. Granted, the $6K configuration we tested is overkill for most laptop users; it’s nigh impossible for this kind of mobile muscle to fail too hard on our standard benchmarks. And that’s partially the point, in my opinion. The world of mobile tech continues to march forward at an exponential rate, and if you don’t have the right laptop for your respective career, opportunity might very well pass you by. But that’s hardly a concern with the ZBook Fury 17 G8 thanks to a stunning 17.3-inch touchscreen, intimidating specs under the hood, and plenty of ports to power your pertinent peripherals.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 07.11.2021
Bewertung: Gesamt: 90%

 

Kommentar

HP: 1939 gegründet, ist das Unternehmen ein wichtiger Server und Druckerhersteller und eines der führenden IT-Unternehmen weltweit. Bis 2015 hieß das Unternehmen Hewlett-Packard Company. Nach einer Aufspaltung wurde der Computer-Bereich in HP Inc. umbenannt.

HP ist nach Angaben des Marktforschers IDC (Q2 2008) mit 18,9 % Marktanteil der weltweit größte Hersteller von Personal Computern (Dell 16,4 %, Acer 9,9 %, Lenovo 7,5 %). Bei Laptops war HP von 2014-2016 mit 20-21% Marktanteil der weltgrößte Hersteller, zuletzt allerdings nur noch knapp vor Lenovo. Am Smartphone-Sektor ist HP nicht präsent (Daten 2016).


Diese Grafikkarten sollten alle modernen Spiele flüssig darstellen können. Anspruchsvolle Spiele müssen jedoch in mittlerer Detailstufe gespielt werden. Ältere und weniger anspruchsvolle Spiele wie die Sims Serie können auch in hohen Detailsstufen flüssig dargestellt werden.

NVIDIA Quadro RTX 4000 Max-Q: High-End Notebook-Grafikkarte basierend auf den TU104 Chip der RTX 2080 mit reduzierten Specs und zertifizierten Treibern für professionelle Anwendungen. Die Max-Q Variante ist eine auf Effizienz optimierte Version der RTX 4000 mit verringerten Taktraten. Nach aktuellen Informationen gibt es drei Varianten mit 80, 85 und 90 Watt TGP und Taktraten von 780, 900, 960 (Basis) bis 1380, 1440, 1485 MHz (Boost).

NVIDIA Quadro T2000 Max-Q: Professionelle Mid-Range Notebook-Grafikkarte der Turing Generation. Mit 1024 Shadern zwischen den Consumer GTX 1660 Ti und 1650 angesiedelt. Bietet keine Raytracing und Tensor-Kerne im Gegensatz zu den stärkeren RTX Modellen. Die Max-Q Variante ist auf Effizienz optimiert und in zwei Varianten erhältlich. Mit 35 Watt und 930 - 1500 MHz und 40 Watt bei 1200 - 1620.

High-End Grafikkarten welche auch neueste und anspruchsvolle 3D-Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben können. Durch den hohen Stromverbrauch, werden diese GPUs nur in großen und schweren Notebooks mit geringen Akkulaufzeiten angeboten.

NVIDIA RTX A5000 Laptop GPU: Professionelle High-End Notebook-Grafikkarte und Variante der consumer RTX 3080 für Laptops. Erhältlich in verschiedenen Varianten von 80 - 165 W maximalen Stromverbrauch und unterschiedlicher Leistung.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Comet Lake:

i9-10885H: Auf der Comet-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem acht CPU-Kerne mit 2,4 - 5,3 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt. Unterstützt vPro für Business-Notebooks.

i7-10750H: Auf der Comet-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Notebooks. Integriert unter anderem sechs CPU-Kerne mit 2,6 - 5 GHz (wahrscheinlich 4,3 GHz bei allen 6 Kernen) und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.

Intel Tiger Lake:

W-11955M: Auf der Tiger-Lake-Architektur basierender SoC (System-on-a-Chip) für große Gaming Notebooks und mobile Workstations. Integriert unter anderem acht CPU-Kerne mit 2,6 - 5 GHz und HyperThreading sowie eine UHD Graphics Grafikeinheit (350 - 1450 MHz) und wird in 10-Nanometer-Technik gefertigt (10nm SuperFin). Unterstützt vPro aber keine Übertaktungsmöglichkeiten im Vergleich zum i9-11980HK. Xeon-Variante des Core i9-11950H mit ECC-Speicher-Unterstützung.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


2.76 kg:

Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

2.97 kg:


90.27%: Es gibt nicht sehr viele Modelle, die besser bewertet werden. Die meisten Beurteilungen liegen in Prozentbereichen knapp darunter. Manche Websites verschleudern gute Bewertungen, andere dagegen sind sehr streng. Em ehesten entspricht dieser Bereich einer Verbalwertung "gut".

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP ZBook Fury 15 G8
RTX A5000 Laptop GPU, Tiger Lake i9-11950H, 15.60", 2.475 kg
Lenovo ThinkPad P15 G2-20YQ000VGE
RTX A5000 Laptop GPU, Tiger Lake i9-11950H, 15.60", 2.87 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

HP ZBook Power G8, 11800H T600
T600 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 15.60", 1.89 kg
HP ZBook Studio G8-525U8PA
GeForce RTX 3070 Laptop GPU, Tiger Lake i9-11950H, 15.60", 1.79 kg
HP ZBook Fury 17 G7, 10750H T2000 Max-Q
Quadro T2000 Max-Q, Comet Lake i7-10750H, 17.30", 2.97 kg
HP ZBook Power G8, 11850H A2000
RTX A2000 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11850H, 15.60", 1.89 kg
HP ZBook Firefly 14 G8, i7-1185G7
T500 Laptop GPU, Tiger Lake i7-1185G7, 14.00", 1.35 kg

Laptops des selben Herstellers

HP Pavilion Gaming 16-a0024ns
GeForce GTX 1650 Ti Mobile, Comet Lake i7-10750H, 16.10", 2.35 kg
HP Chromebook 11 G8 EE-1A762UT
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 11.60", 1.32 kg
HP Victus 16-e0088AX
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 16.10", 2.46 kg
HP Pavilion 14-ec0008AU
Vega 6, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R3 5300U, 14.00", 1.41 kg
HP Omen 17-ck0065ng
GeForce RTX 3060 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 17.30", 1.82 kg
HP Envy x360 13-ay1074ng
Vega 8 R5000, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R7 5800U, 13.30", 1.3 kg
HP Chromebook x360 14a-ca0003ns
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 14.00", 1.49 kg
HP Chromebook 14a-na1005ns
UHD Graphics (Jasper Lake 32 EU), Jasper Lake Pentium N6000, 14.00", 1.46 kg
HP 255 G8, R5 5500U
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 15.60", 1.74 kg
HP Victus 16-d0108TX
GeForce RTX 3050 Laptop GPU, Tiger Lake i7-11800H, 16.10", 2.46 kg
HP EliteBook x360 1030 G7-26K00US
UHD Graphics 620, Comet Lake i7-10610U, 13.30", 1.21 kg
HP 15-dy2024nr
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.69 kg
HP 17-cp0055ng
Vega 7, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R5 5500U, 17.30", 2.07 kg
HP Victus 16-e0048ns
Radeon RX 5500M, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 16.10", 2.46 kg
HP Envy x360 15-ed1016ur
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 15.60", 1.92 kg
HP Victus 16-d0367ng
GeForce RTX 3050 Ti Laptop GPU, Tiger Lake i5-11400H, 16.10", 2.46 kg
HP Chromebook x360 14a-ca0022nr
UHD Graphics 605, Gemini Lake Pentium N5000, 14.00", 1.49 kg
HP Stream 14-dq0010nr
UHD Graphics 600, Gemini Lake Celeron N4020, 14.00", 1.47 kg
HP Victus 16-e0352ng
Radeon RX 5500M, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 16.10", 2.46 kg
HP Pavilion Gaming 15-ec2002ns
GeForce GTX 1650 Mobile, Cezanne (Zen 3, Ryzen 5000) R5 5600H, 15.60", 1.98 kg
HP Pavilion x360 14-dy0009ns
Iris Xe G7 80EUs, Tiger Lake i5-1135G7, 14.00", 1.56 kg
HP 15s-eq2032ns
Vega 8 R4000, Lucienne (Zen 2, Ryzen 5000) R7 5700U, 15.60", 1.69 kg
Preisvergleich
HP ZBook Fury 17 G8-4U9G1UT
HP ZBook Fury 17 G7, 10750H T2000 Max-Q
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > HP > HP ZBook Fury 17 Serie
Autor: Stefan Hinum, 14.10.2021 (Update: 14.10.2021)