Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Hands-On: Xiaomi Redmi 9T 5G wird wohl ein Poco M3 mit anderem SoC und Ultraweitwinkel-Kamera

Das 2021 kommende Redmi 9T wird ein Poco M3, offenbar mit anderem Chipsatz und einer Ultraweitwinkel-Kamera.
Das 2021 kommende Redmi 9T wird ein Poco M3, offenbar mit anderem Chipsatz und einer Ultraweitwinkel-Kamera.
Seit einigen Tagen geistert der Name Redmi 9T durch den virtuellen Blätterwald, nun materialisiert sich das neue Xiaomi-Phone mit 5G-Support auch auf Geekbench und bei Zertifizierungsbehörden. Ein Hands-On-Video demonstriert zudem, dass das das Redmi 9T stark dem Poco M3 ähnelt, doch es gibt doch ein paar Unterschiede im Detail.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Wann und wo Xiaomi das Redmi 9T beziehungsweise das Redmi 9T 5G auf den Markt bringen wird, ist aktuell noch nicht bekannt, der neue Midranger dürfte aber Anfang 2021 in den Handel kommen, denn er ist so gut wie fertig wie ein Hands-On-Video (siehe unten) demonstriert. Das neue Redmi-Phone sieht - zumindest auf den zweiten Blick - dem Poco M3 recht ähnlich, wenn man von der zum rechten Rand verlängerten Kamera-Einheit des Poco M3 absieht, die am Redmi 9T fehlt.

Doch dafür bietet das Redmi 9T mehr Kameras und zwar vier an der Zahl. Zusätzlich zur Triple-Cam am Pocophone steckt hier noch eine Ultraweitwinkel-Kamera drin, laut Leaker gibt es ansonsten aber keine Unterschiede zum Poco M3. Zumindest auf Geekbench ist allerdings ein Redmi 9T mit der Modellnummer M2007J22G aufgetaucht, das allerdings mit MediaTek Dimensity 800U statt Snapdragon 662 bestückt ist - wohl um 5G-Unterstützung zu bieten.

Soviel wir aktuell wissen, wird es also zwei Redmi 9T-Varianten mit und ohne 5G geben, beide dürften bis auf den Chip aber identisch sein und mit Quad-Cam etwas mehr bieten als das Poco M3. Leider vom Poco M3 übernommen wurde die etwas niedrige Arbeitsspeichergrölße von nur 4 GB RAM, was man auch auf Geekbench sieht. An der Front zeigt sich das Redmi 9T ebenfalls mit Waterdrop-Notch, die Rückseite besteht aus Plastik mit großem Redmi-Schriftzug unterhalb der Kameras.

Update: Das Video wurde mittlerweile gelöscht, wir haben stattdessen zwei weitere Screenshots integriert.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7356 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Hands-On: Xiaomi Redmi 9T 5G wird wohl ein Poco M3 mit anderem SoC und Ultraweitwinkel-Kamera
Autor: Alexander Fagot, 31.12.2020 (Update: 31.12.2020)