Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Mi 11 Pro dürfte frühestens im Februar 2021 mit besserer Kamera starten

Frühe Bilder eines Zubehörproduzenten deuteten bereits auf ein Mi 11 Pro mit zwei zusätzlichen Kameras - es dürfte erst im Februar 2021 starten.
Frühe Bilder eines Zubehörproduzenten deuteten bereits auf ein Mi 11 Pro mit zwei zusätzlichen Kameras - es dürfte erst im Februar 2021 starten.
Offiziell hat sich Xiaomi noch nicht zum Mi 11 Pro geäußert, ein gewöhnlich gut informierter Leaker hat aber kürzlich ein paar Informationen zum Pro-Modell verraten. Vor allem in Sachen Kameras und Fast-Charging erwartet er Fortschritte - ein früher Leak zum Mi 11 Pro könnte sich - wie beim Mi 11 - als korrekt erweisen.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Soviel Xiaomi dieser Tage auch zum Mi 11 zu sagen hat - über das Mi 11 Pro schweigt sich das chinesische Unternehmen noch aus. Auch Leaks gab es - bis auf einige frühe Hinweise - noch keine. Die deuteten etwa auf deutlich bessere Kameras als im regulären Mi 11 und genau das bekräftigte nun auch der chinesische Leaker DigitalChatStation in einer Konversation auf Weibo, die Playfuldroid entdeckt hatte.

Dem Leaker zufolge wird das Mi 11 Pro auch schnelleres Fast Charging bieten, was nicht verwundert, denn Xiaomi bot ja bereits mit dem Mi 10 Ultra 120 Watt Fast-Charging und stellte auch bereits 80 Watt schnelles Wireless Charging vor, beides findet sich im Mi 11 noch nicht. Vor dem chinesischen Spring-Festival - auch gern chinesisches Neujahr genannt - das in 2021 am 12. Februar stattfindet, wird das Mi 11 Pro aber nicht launchen, DigitalChatStation rechnet erst danach mit dem Launch des Pro-Modells.

Sieht man sich rückblickend den früheren Leak zum Mi 11 Pro noch mal an, fällt auf, dass sich die Hinweise zum Mi 11 bis auf die 50 Megapixel Telefoto/Macro-Cam absolut bewahrheitet haben, sogar die Preisvorhersage stimmte. Einzige bei der Macro/Telefoto-Cam gab es einen Fehler bei der Übersetzung. Durchaus möglich also, dass auch die damaligen Angaben zum Mi 11 Pro korrekt sind. Ein Zubehörhersteller aus China fiel auch vor einiger Zeit mit Bildern auf, die das Kamera-Design des Mi 11 Pro grob visualisieren sollten - mal sehen, auch die waren beim regulären Mi 11 korrekt.

Quelle(n)

DigitalChatStation via PlayfulDroid

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7526 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Xiaomi Mi 11 Pro dürfte frühestens im Februar 2021 mit besserer Kamera starten
Autor: Alexander Fagot, 29.12.2020 (Update: 29.12.2020)