Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy S21 und Galaxy S21+: Alle Spezifikationen zu den beiden "Budget-Flaggschiffen" im Vergleich mit dem Galaxy S21 Ultra

Alle Spezifikationen der Galaxy S21-Serie sind nun bekannt und übersichtlich im Tabellenvergleich gegenübergestellt.
Alle Spezifikationen der Galaxy S21-Serie sind nun bekannt und übersichtlich im Tabellenvergleich gegenübergestellt.
Der 14. Januar 2021 naht mit Riesenschritten und knapp 20 Tage zuvor sind nun alle Specs zu allen drei Galaxy S21-Modellen im Detail bekannt. Nachdem zum wahren Flaggschiff Galaxy S21 Ultra bereits vor Wochen die Specs geleakt sind, folgen nun die beiden günstigeren Galaxy S21-Varianten - wir vergleichen übersichtlich in Tabellenform und finden einiges was es zu kritisieren gäbe.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Mi 11 von Xiaomi wird ja das erste Snapdragon 888-Flaggschiff aber erstmal nur in China. Im Rest der Welt dürfte dagegen Samsung am 14. Januar mit den ersten Flaggschiffen des Jahres 2021 aufwarten, wobei wir ja hierzulande wie immer den am 12. Januar startenden Exynos 2100 bekommen - der, so hoffen derzeit alle, endlich auf Augenhöhe gegen den Konkurrenten aus den USA antreten darf.

Im nächsten Jahr diversifiziert Samsung dein Galaxy S21-Trio deutlich stärker als bisher, das Galaxy S21 wird viel eher ein Galaxy S21 FE aka Galaxy S21 Lite als es das Galaxy S20 (hier bei Amazon erhältlich) in diesem Jahr war, das wird sich wohl nicht nur bei der Rückseite aus Plastik zeigen sondern auch bei diversen internen Bauteilen, die sich selten im Datenblatt wiederfinden aber vielleicht im Alltag stören könnten. Auch im Specsheet erkennt der Samsung-Kenner den Rotstift deutlich, etwa bei der Auflösung, die im Vergleich zu den Vorgängern von QHD+ auf Full-HD+ sinkt und zwar bei Galaxy S21 und Galaxy S21+.

Bei letzterem führt das zu einer Pixeldichte von nur 394 ppi, was für ein vermutlich 1.049 Euro teures Flaggschiff vielleicht nicht mehr ganz so akzeptabel scheint - immerhin beherrschen aber alle drei Galaxy S21-Modelle den 120Hz-Betrieb, eine zweite Galaxy Note20-Schmach, das vom YouTuber MKBHD zuletzt zum Flop des Jahres gekürt wurde, bleibt uns also hoffentlich erspart. Dass Samsung bei Galaxy S21 und Galaxy S21+ auf flache und dabei erstaunlich randlos wirkende Super AMOLED-Panels setzt, dürfte dagegen eher auf Zustimmung stoßen.

Flaches Display bei Galaxy S21 und Galaxy S21+ aber dennoch schön ränderreduziert.
Flaches Display bei Galaxy S21 und Galaxy S21+ aber dennoch schön ränderreduziert.

Die wichtigsten Unterschiede zwischen den drei Galaxy S21-Modellen

Wir haben unten die vom Leaker Roland Quandt aufgetriebenen Specs zu Galaxy S21 und Galaxy S21+ den bereits seit einigen Wochen bekannten Specs des Galaxy S21 Ultra gegenübergestellt, wollen hier aber mal paar Highlights rausgreifen. Da wäre etwa die Sache mit dem Material. Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist nicht endgültig geklärt, ob nur das reguläre Galaxy S21 eine Rückseite aus Samsungs "Glasstic" erhält oder ob noch andere Varianten betroffen sind, optisch wirken jedenfalls alle sehr matt. An der Vorderseite verbaut Samsung offenbar durchgehend Gorilla Glas Victus, das Display leuchtet mit 1300 nits bei Galaxy S20/S21+ sehr hell, beim Galaxy S21 Ultra sind es sogar maximal 1600 nits. Also alles paletti?

Kein Micro-SD-Slot mehr und Fake-Zoom, die Zweite

Weniger schön ist, dass es Samsung nicht nur beim Thema beigelegtes Zubehör - aktuell auch gerade bei Xiaomi Thema Nummer 1 - Apple gleichtut und in Europa auf ein Ladegerät in der Verpackung verzichtet, sondern auch den erweiterbaren Speicher mittels Micro-SD-Karten gestrichen hat - offenbar bei allen drei Galaxy S21-Modellen, zumindest findet sich laut Roland bisher kein Hinweis auf einen Hybrid-Dual-SIM-Slot wie beim Vorgänger. In Sachen Kameras profitiert primär das Galaxy S21 Ultra von Neuerungen - beim Galaxy S21 und Galaxy S21+ finden sich nur wenige Unterschiede zu Galaxy S20 und Galaxy S20+ - auch die von uns entdeckte Fake-Zoom-Kamera auf Basis einer Weitwinkel-Optik ist einmal mehr zu finden, sofern die geleakten Specs stimmen. Auch 2021 gilt also: Nur das Galaxy S21 Ultra bietet echten optischen Zoom, dafür gleich doppelt.

Bei 50 Euro Aufpreis raten wir zur 256 GB-Version 

Leider haben sich offenbar auch die zuletzt gemunkelten breitwinkeligeren Ultra-Weitwinkel-Kameras nicht als wahr herausgestellt, immerhin dürfte der "Telefoto-Sensor" eine Spur größer geworden sein, schreibt Roland. 4G-Varianten der Samsung-Flaggschiffe wird es in Europa offenbar nicht mehr geben, womit die Einstiegspreise in 2021 nur im Vergleich mit den 5G-Varianten aus 2020 etwas gesunken sind und auch da nur bei Galaxy S21 und Galaxy S21+. Immerhin ist eine 256 GB-Version um offenbar gerade mal 50 Euro Aufpreis geplant - zu der sollte man wohl auch greifen, falls es tatsächlich keine Micro-SD-Kartenslots mehr gibt. Samsung wird die Galaxy S21-Serie am 14. Januar offiziell präsentieren, gemeinsam mit den neuen Galaxy Buds Pro und einer neuen Farboption der Galaxy Watch Active2. Offiziell wurde das Launchevent aber noch nicht angekündigt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy S21-Serie Spezifikationen der europäischen Modelle

Samsung Galaxy S21 5G Samsung Galaxy S21+ 5G Samsung Galaxy S21 Ultra 5G
Display 6,2 Zoll Infinity-O-Display mit Dynamic AMOLED 2X, Always On, FHD+ (2400 x 1080 Pixel), 60-120 Hz, 1300 nits, 421 ppi, Gorilla Glass Victus 6,7 Zoll Infinity-O-Display mit Dynamic AMOLED 2X, Always On, FHD+ (2400 x 1080 Pixel), 60-120 Hz, 1300 nits, 394 ppi, Gorilla Glass Victus 6,8 Zoll Infinity-O-Edge-Display mit Dynamic AMOLED 2X, Always On, WQHD+ (3200 x 1440 Pixel), 1-120 Hz, 1600 nits, 515 ppi, Gorilla Glass Victus
Chipsatz Samsung Exynos 2100 Octacore CPU 3x 2.8 + 4x 2.4 + 1x 2.9 GHz Samsung Exynos 2100 Octacore CPU 3x 2.8 + 4x 2.4 + 1x 2.9 GHz Samsung Exynos 2100 Octacore CPU 3x 2.8 + 4x 2.4 + 1x 2.9 GHz
Speicher 8 GB RAM 128/256 GB Speicher, offenbar nicht erweiterbar 8 GB RAM 128/256 GB Speicher, offenbar nicht erweiterbar 12 GB RAM, 128/256/512 GB Speicher, offenbar nicht erweiterbar
Hauptkamera Triple-Cam Triple-Cam Quad-Kamera
12 MP (Weitwinkelobjektiv, f/1.8, 79°, 26mm, 1/1.76", 1.8 µm, OIS) 12 MP (Weitwinkelobjektiv, f/1.8, 79°, 26mm, 1/1.76", 1.8 µm, OIS) 108 MP (Weitwinkelobjektiv, f/1.8, 79°, 24mm, 1/1.33", 0.8 µm, OIS)
12 MP (Ultra-Weitwinkelobjektiv, f/2.2, 120°, 13mm, 1/2.55", 1.4 µm) 12 MP (Ultra-Weitwinkelobjektiv, f/2.2, 120°, 13mm, 1/2.55", 1.4 µm) 12 MP (Ultra-Weitwinkelobjektiv, f/2.2, 120°, 13mm, 1/2.55", 1.4 µm, AF)
64 MP (Teleobjektiv (Optisch ein Weitwinkel), f/2.0, 76°, 28mm, 1/1.76", 0.8 µm, OIS) 64 MP (Teleobjektiv (Optisch ein Weitwinkel), f/2.0, 76°, 28mm, 1/1.76", 0.8 µm, OIS) 10 MP (Teleobjektiv, f/2.4, 35°, 72mm, 1/3.24", 1.22 µm, OIS)
10 MP (Teleobjektiv, f/4.9, 10°, 240mm, 1/3.24", 1.22 µm, OIS)
3-fach Hybrid-optischer Zoom (hauptsächlich Crop), Autofokus PDAF, Blitz 3-fach Hybrid-optischer Zoom (hauptsächlich Crop), Autofokus PDAF, Blitz 3- und 10-fach Hybrid-optischer Zoom, Autofokus (PDAF, Laser AF), Blitz
Frontkamera 10 MP (f/2.2, 80°, 1/3.24", 1.22 µm, 25mm) 10 MP (f/2.2, 80°, 1/3.24", 1.22 µm, 25mm) 40 MP (f/2.2, 80°, 1/2.8", 0.7 µm, 25mm, AF)
Video 7680 x 4320 Pixel (30 fps, 8K UHD), 3840 x 2160 Pixel (30/60 fps, 4K UHD), 1920 x 1080 Pixel (30/60/120 fps, FHD), 1280 x 720 Pixel (960 fps, HD) 7680 x 4320 Pixel (30 fps, 8K UHD), 3840 x 2160 Pixel (30/60 fps, 4K UHD), 1920 x 1080 Pixel (30/60/120 fps, FHD), 1280 x 720 Pixel (960 fps, HD) 7680 x 4320 Pixel (30 fps, 8K UHD), 3840 x 2160 Pixel (30/60 fps, 4K UHD), 1920 x 1080 Pixel (30/60/240 fps, FHD), 1280 x 720 Pixel (960 fps, HD)
Sensoren Beschleunigungssensor, Ultraschall-Fingerabdrucksensor, Näherungserkennung, Gyroskop, Kompass, Hall Sensor, Helligkeitssensor Beschleunigungssensor, Ultraschall-Fingerabdrucksensor, Näherungserkennung, Gyroskop, Kompass, Hall Sensor, Helligkeitssensor, UWB Beschleunigungssensor, Ultraschall-Fingerabdrucksensor, Näherungserkennung, Gyroskop, Kompass, Hall Sensor, Helligkeitssensor, UWB
Akku 4000 mAh, Schnellladen, Qi-Laden 4800 mAh, Schnellladen, Qi-Laden 5000 mAh, Schnellladen, Qi-Laden
Verbindungen, Funk Bluetooth 5.0, USB Typ C, NFC, Wi-Fi 6, 2G (GPRS/EDGE), 3G (UMTS), 4G (LTE), 5G Bluetooth 5.0, USB Typ C, NFC, Wi-Fi 6, 2G (GPRS/EDGE), 3G (UMTS), 4G (LTE), 5G Bluetooth 5.0, USB Typ C, NFC, Wi-Fi 6, 2G (GPRS/EDGE), 3G (UMTS), 4G (LTE), 5G
Farben Grau, Weiß, Rosa, Violett Silber, Schwarz, Violett Schwarz, Silber
Maße 151,7 x 71,2 x 7,9 mm 161,4 x 75,6 x 7,8 mm 165,1 x 75,6 x 8,9 mm
Gewicht 171 Gramm 202 Gramm 228 Gramm
Diverses Wasserdicht nach IP68, Wireless PowerShare, ANT+, DeX, Kindermodus, Datensicherheit Knox, Geo-Tagging, Sync-Funktion, Dual-SIM (Nano) + E-Sim, Gesichtserkennung Wasserdicht nach IP68, Wireless PowerShare, ANT+, DeX, Kindermodus, Datensicherheit Knox, Geo-Tagging, Sync-Funktion, Dual-SIM (Nano) + E-Sim, Gesichtserkennung Wasserdicht nach IP68, Wireless PowerShare, ANT+, DeX, Kindermodus, Datensicherheit Knox, Geo-Tagging, Sync-Funktion, Dual-SIM (Nano) + E-Sim, Gesichtserkennung
Software Android 11 mit One UI 3.1 Android 11 mit One UI 3.1 Android 11 mit One UI 3.1
Launch 14. Januar 2021 14. Januar 2021 14. Januar 2021
Wahrscheinliche Europreise 849 Euro (128GB), 899 Euro (256 GB) 1049 Euro (128GB), 1099 Euro (256 GB) 1349 Euro (128GB), 1399 Euro (256 GB)

Quelle(n)

Alle 5 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8047 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Samsung Galaxy S21 und Galaxy S21+: Alle Spezifikationen zu den beiden "Budget-Flaggschiffen" im Vergleich mit dem Galaxy S21 Ultra
Autor: Alexander Fagot, 26.12.2020 (Update: 26.12.2020)