Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Mi 11 Pro: Hartnäckiger Leak will uns das vermeintliche Kamera-Design zeigen

Real oder Fake? Dieses Bild soll das Mi 11 Pro von Xiaomi zeigen, wir haben aber so unsere Zweifel.
Real oder Fake? Dieses Bild soll das Mi 11 Pro von Xiaomi zeigen, wir haben aber so unsere Zweifel.
Real oder Fake? Seit Tagen verfolgt uns das Renderbild eines vermeintlichen Xiaomi Mi 11 Pro in zwei Farbvarianten, das eine ganz andere und eher ans Mi 10 Ultra erinnernde Kamera-Einheit mit Periskop-Zoom-Optik und 120x Zoom zeigt. Wir haben allerdings so unsere Zweifel an dem Bild und erklären warum.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die ersten Mi 11-Leaks von Anfang Dezember 2020 wirkten auf uns sehr unseriös und dennoch entpuppten sie sich letztlich als korrekt - manchmal lohnt es sich also durchaus auch vermeintliche Fakes zu besprechen wenngleich mit einer gehörigen Portion Skepsis. Das könnte auch auf das Renderbild eines vermeintlichen Mi 11 Pro-Duos zutreffen, welches hartnäckig seit einigen Tagen immer wieder neu aufzupoppen scheint.

Diverse Twitter-Accounts und die chinesische News-Seite MyDrivers haben das Bild bereits gestern als Darstellung des Mi 11 Pro verkauft, heute folgten europäische und US-Seiten wie Gizchina und GSMArena. Ist also was dran am vermeintlichen Mi 11 Pro-Design? Wir haben so unsere Zweifel, denn das Bild tauchte schon am 22. Dezember - unseres Wissens nach zuerst - beim relativ unbekannten YouTube-Channel Hi City auf, lange Zeit vor dem chinesischen Mi 11-Launch also. 

Wir vermuten, dass es einfach nur ein Konzept eines möglichen Mi 11 Pro Kamera-Designs zeigt, welches durchaus auch Anleihen am Aussehen der Mi 10 Ultra-Kamera nimmt und auch wieder mit 120-fachem Zoom wirbt, wie auch schon das chinesische Xiaomi-Flaggschiff aus dem zweiten Halbjahr 2020. Dem Schriftzug zufolge bietet das vermeintliche Mi 11 Pro einen äquivalenten Brennweitenbereich zwischen 12 und 120 mm, ob sich Hauptkamera, Ultraweitwinkel- und Porträt/Macro-Cam vom Mi 11 unterscheiden, ist noch nicht bekannt.

Angesichts der Tatsache, dass auch die ersten Mi 11-Leaks nicht gerade besonders seriös wirkten, kann durchaus auch an diesem Leak was dran sein, angesichts der Umstände, haben wir aktuell aber so unsere Zweifel, zudem weicht das Kamera-Design doch stark von dem des regulären Mi 11 ab. Dass es ein Mi 11 Pro geben wird, bekräftigte zuletzt auch der Leaker DigitalChatStation, er erwartet es aber frühestens im Februar des Jahres, wie er zuletzt auf Weibo verriet.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7356 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Xiaomi Mi 11 Pro: Hartnäckiger Leak will uns das vermeintliche Kamera-Design zeigen
Autor: Alexander Fagot,  2.01.2021 (Update:  2.01.2021)