Notebookcheck

Hasselblad: Kamera-MotoMod-Präsentation nächste Woche?

Da war doch noch was! Das Kamera-Mod mit 10-fach Zoom wurde noch nicht angekündigt.
Da war doch noch was! Das Kamera-Mod mit 10-fach Zoom wurde noch nicht angekündigt.
Der renommierte Hersteller professioneller Kameras könnte in einem Livestream-Event am 22. Juni das erwartete Kamera-Mod für die Moto Z-Serie von Lenovo vorstellen.

Hasselblad ist kein Unbekannter im professionellen Fotografie-Bereich. Im Smartphone-Markt gibt es dagegen bisher keine Produkte des schwedischen Herstellers professioneller und teurer Kameras. Das könnte sich bereits in vier Tagen, am 22. Juni, ändern, wenn Hasselblad, ihrer eigenen Aussage nach, einen "Game Changer in der Welt der Fotografie" ankündigen will. Ob das eine standalone Kamera oder ein MotoMod für die Moto Z-Serie von Lenovo wird, ist bislang unklar. Hasselblad wurde wiederholt als angeblicher Produzent des Pro-Kamera-MotoMods für die Moto Z-Serie genannt.

Lenovo hat noch kurz vor dem Launch Event der Moto Z-Serie im Rahmen der Lenovo Tech World selbst ein solches 10-fach Zoom-Mod geteasert, es dann aber zur Präsentation nicht erwähnt. Auch im Demoraum war es nicht zu finden, ganz im Gegensatz zu einigen anderen in Entwicklung befindlichen MotoMods, beziehungsweise experimentellen Smartphone-Studien mit flexiblen Displays. Ob es nun das Pro-Kamera-MotoMod oder eine Prosumer-Kamera wird, es lohnt sich auf jeden Fall am 22. Juni den Youtube-Link unten anzuklicken. Start ist um 14.00 CET.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Hasselblad: Kamera-MotoMod-Präsentation nächste Woche?
Autor: Alexander Fagot, 18.06.2016 (Update: 18.06.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.