Notebookcheck

Lenovo: Flexible Displays im Concept-Phone und Tablet

Noch weit von der Massenproduktion entfernt, das Display funktioniert aber schon.
Noch weit von der Massenproduktion entfernt, das Display funktioniert aber schon.
Lenovo zeigte auf der gestrigen Lenovo Tech World auch Fortschritte bei zukünftigen Smartphones und Tablets mit flexiblem Display. Ein Video von der gestrigen Lenovo Tech World demonstriert die Möglichkeiten.

Der Chief Technical Officer (CTO) von Lenovo, Peter Hortensius, war sichtbar stolz, als er von den Fortschritten des Konzerns bei Geräten mit flexiblen Displays sprach und die in den USA bekannte Produzentin und Screenwriterin Meghan McCarthy die ersten beiden Design-Produkte Lenovos mit flexiblem Display vorführen ließ. (siehe Video unten).

Das Smartphone knackte hörbar, sobald Meghan das Gerät, intern Cplus genannt, wie ein Armband umschnallte. In einer späteren Demonstration war nach dem Umschnallen kurzfristig auch ein scheinbar beschädigtes Display zu sehen, die Bruchlinien wurden aber nur per Software eingeblendet und waren reversibel. Beim Folio, einem Tablet-ähnlichen Gerät, geht Lenovo einen etwas anderen Weg und verbaut, mittig auf der Rückseite, eine Variation der Yoga-typischen Gelenke. Dadurch lässt sich das Tablet in beide Richtungen falten und so auch wie ein Phablet als Telefon, oder wie ein Buch mit beidseitigem Display verwenden. 

Laut Peter Hortensius muss nicht nur das Display biegsam sein, auch die internen Teile wie Motherboard oder Batterie müssen sich flexibel anpassen können, eine Herausforderung für das Team, welches sich, seiner Aussage nach, auch von der Natur inspirieren lässt. Noch seien beide Produkte weit von der Massenproduktion entfernt und würden keinen Tag in freier Natur überleben, immerhin scheint das flexible Display aber bereits zu funktionieren.

 
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Lenovo: Flexible Displays im Concept-Phone und Tablet
Autor: Alexander Fagot, 10.06.2016 (Update: 10.06.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.