Notebookcheck

Apple: iMessage Client for Android?

Öffnet Apple iMessage für Android? Das Gerücht ist umstritten.
Öffnet Apple iMessage für Android? Das Gerücht ist umstritten.
Gerüchteweise könnte Apple einen iMessage Client für Android ankündigen. Ob das bereits auf der kommenden WWDC sein wird, beziehungsweise überhaupt kommt, ist allerdings umstritten.

MacDailyNews berichtete aus unternehmensnahen Quellen, dass Apple plane, einen Android Client für iMessage zu veröffentlichen. Angeblich auf der kommenden Worldwide Developer Conference (WWDC), die am kommenden Montag mit einer Keynote des Apple CEO Tim Cook beginnt. Dies könnte die Nutzerzahlen des Ende-zu-Ende-verschlüsselten Messaging-Dienstes drastisch erhöhen. Derzeit ist iMessage nur für iOS-User mit iOS 5 und höher beziehungsweise OS X Mountain Lion oder höher verfügbar. 

Apple hatte vergangenen November Apple Music für Android-Benutzer geöffnet und eine entsprechende App im Google Play Store veröffentlicht. Die Motivation, iMessage für Konkurrenz-Betriebssysteme zu öffnen, läge darin, die Reichweite der Apple Services zu vergrößern. Allerdings würde Apple durch eine Öffnung von iMessage keine direkten zusätzlichen Umsätze erzielen, bei Apple Music, einem Abo-Service, ist das naturgemäß anders. Mit Google Allo und Duo ist kürzlich ein weiterer Konkurrent in den Messaging-Bereich eingestiegen, beide Produkte sind plattformunabhängig nutzbar. Apple könnte also mit einer Öffnung von iMessage für Android-Geräte versuchen, einer stärkeren Konkurrenz-Situation entsprechend zu begegnen. 

Quelle(n)

macdailynews.com/2016/06/09/apple-to-deliver-imessage-to-android-at-wwdc/

via: http://www.phonearena.com/news/iMessage-Android-support-could-finally-be-happening-Announcement-rumored-for-WWDC-2016_id82037

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Apple: iMessage Client for Android?
Autor: Alexander Fagot, 10.06.2016 (Update: 10.06.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.