Notebookcheck

Apple Macbook Pro: Erste Bilder des Gehäuses der neuen Modelle?

Apple Macbook Pro: Erste Bilder des Gehäuses der neuen Modelle?
Bild des Palmrests eines neuen Macbook Pros? (Quelle: Cult of Mac)
Erste Bilder sind aufgetaucht, die angeblich Gehäuseteile von Apples kommenden Macbook Pro Modellen zeigen. Die Bilder scheinen Gerüchte um eine OLED-Touchleite zu bestätigen.

Apple scheint für sein im Sommer erwartetes 2016er Refresh tatsächlich größere Änderungen vorzubereiten. Das jedenfalls scheinen die Bilder, die dem amerikanischen Apple Fan-Blog "Cult of Mac" zugespielt wurden, zu bestätigen. Es wäre das erste größere Modellupdate der Macbook Pro Reihe seit der Ankündigung der Retina Macbook Pro Modelle in 2012, welches die vermutlich letzten Macbook Pro Modelle waren, an deren Entwicklung Steve Jobs noch beteiligt war.

Die Bilder zeigen eine Handballenauflage aus Metall. Wie bei Apple üblich besteht der Palmrest aus einem Stück. Die Größe des Palmrests deutet an, dass dieser zum neuen 13 Zoll Modell gehört. Die Gerüchte bestätigend fehlen dem Palmrest die Löcher für die F-Tasten Reihe. An dieser Stelle soll sich stattdessen beim Endprodukt eine OLED-Touchleiste befinden, die die Funktion der F-Tasten übernimmt. Ein ähnliches Experiment hatte der PC Hersteller Lenovo schon 2014 mit seiner ThinkPad Reihe versucht. Beim 2014er ThinkPad X1 Carbon setzte man statt den F-Tasten eine LCD Touchleiste ein. Man kann ohne Zweifel sagen, dass dieses Experiment damals gescheitert ist, schon beim nächstjährigen Refresh der X1 Carbon Reihe ließ Lenovo die Touchleiste wieder in der Versenkung verschwinden. Wie Apple das Konzept umsetzen wird, bleibt natürlich abzuwarten.

Auf weiteren Bildern von der Seite des Gehäuses kann man erkennen, dass Apple die Portaustattung des Macbook Pros anscheinend komplett ändert. Statt verschieden Ports wie miniDisplayPort, HDMI oder einen SD-Kartenleser, scheint das abgebildete Modell vier USB Typ C Anschlüsse beziehungsweise vermutlich Thunderbolt Anschlüsse zu besitzen. Die einzige andere Öffnung beherbergt in der finalen Version des Gerätes vermutlich den Kopfhörer/Mikrofon Anschluss. Ebenfalls zum Opfer gefallen ist der praktische MagSafe Anschluss, stattdessen kann man das Macbook vermutlich per USB Typ C mit Powerdelivery aufladen. Eine weitere mögliche Änderung auch die Tastatur betreffen: Die Tastenlöcher der Handballenauflage sehen größer aus als die Tasten des vorherigen Macbook Pros. Eventuell setzt Apple auch hier auf die Tastatur des 12 Zoll Macbooks.

Ob das auf den Bildern abgebildete Gehäuse echt ist oder ein Fake wird man spätestens dann sehen wenn Apple die Geräte offiziell auf den Markt bringt. Sollte sich der Inhalt der Bilder bestätigen stehen Apples Macbook Pro Reihe damit tatsächlich radikale Änderungen bevor.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Apple Macbook Pro: Erste Bilder des Gehäuses der neuen Modelle?
Autor: Benjamin Herzig,  1.06.2016 (Update:  1.06.2016)
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.