Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple: Macbook Pro non-Retina verschwindet

Apple: Macbook Pro non-Retina verschwindet
Apple: Macbook Pro non-Retina verschwindet
Apples letztes non-Retina Macbook Pro, das Macbook Pro 13, soll wohl endgültig aus dem Portfolio verschwinden, nachdem es schon lange kein 15 Zoll non-Retina Modell mehr gibt.
Benjamin Herzig,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apple beerdigt das letzte Mitglied seiner non-Retina Macbook Pro Serie. Das zumindest scheinen die Aussagen von verschiedenen Apple Retail Stores in den USA zu bestätigen, laut denen das non-Retina Macbook Pro 13 seit circa einer Woche langsam aus den Läden verschwindet.

Im Jahr 2012 hatte Apple sein seither letztes großes Update der Macbook Pro Reihe angekündigt, in Form der Macbook Pro 13 und 15 Modelle mit Retina, seither betreibt Apple bei diesen Modellen fast nur Modellpflege in Form von Prozessorupdates. Bei den non-Retina Modellen wurde zuletzt 2012 nur noch das Macbook Pro 13 aktualisiert und seitdem im Verkauf gehalten, das Macbook Pro 15 und Macbook Pro 17 hingegen wurden 2012 mit der Ankündigung der Retina Modelle schon endgültig eingestellt. Das Macbook Pro 13 non-Retina, Apples letztes Notebook mit DVD Laufwerk, war so schon hoffnungslos veraltet, es basierte noch auf Intels Ivy-Bridge Plattform. Insofern kommt diese Ankündigung wenig überraschend, auch wenn sich das Non-Retina Modell lauf Aussagen von Store Mitarbeitern immer noch gut verkauft haben soll. Mit dieser Ankündigung verbleiben Macbook Air 11 und Macbook Air 13 als die letzten Modelle ohne hochauflösendes Display in Apples Portfolio.

Für den Herbst wird die Einführung neuer Macbook Pro Modelle erwartet, die mehr als nur eine Modellpflege darstellen sollen. Unter anderem sollen die neuen Modelle gerüchteweise mit einer OLED Leiste an Stelle der F-Tasten ausgestattet sein.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Benjamin Herzig
Benjamin Herzig - Managing Editor - 891 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Schon zu Schulzeiten war ich ein eifriger Leser von Notebookcheck-Tests. Über hobby-mäßige Testberichte bin ich schließlich 2016 zum Notebookcheck-Team dazugestoßen und schreibe seitdem sowohl Testberichte als auch News-Artikel. Mein persönliches Interesse liegt besonders bei klassischen Laptops und insbesondere bei Business-Modellen. Technologie sollte das Leben einfacher machen und uns effizienter arbeiten lassen, und gute Laptops sind dafür heute ein zentrales Werkzeug. Darum sind die Laptop-Tests für mich nicht nur Arbeit, sondern Leidenschaft.
Kontakt: LinkedIn
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Apple: Macbook Pro non-Retina verschwindet
Autor: Benjamin Herzig, 21.06.2016 (Update: 21.06.2016)