Notebookcheck

Hewlett-Packard (HP): Weniger Gewinn und Umsatz

Hewlett-Packard (HP): Weniger Gewinn und Umsatz
Hewlett-Packard (HP): Weniger Gewinn und Umsatz
HP hat die Bilanzzahlen für das 2. Quartal 2015 veröffentlicht. Demnach sank der Umsatz des IT-Konzerns im Vergleich zum Vorjahresquartal um 6,8 Prozent. Der Nettogewinn ging um 20,6 Prozent zurück.

Vor der geplanten Aufspaltung in Hewlett-Packard Enterprise und HP Inc. musste der IT-Konzern Hewlett-Packard (HP) mit den Ergebnissen aus dem 2. Fiskalquartal 2015, das zum 30. April 2015 endete, einen deutlichen Rückgang bei Umsatz und Gewinn bekannt geben. Wie HP mitteilte, sackte der Umsatz des Branchenriesen von 27,309 Milliarden US-Dollar um knapp 6,8 Prozent auf 25,453 Milliarden ab. Der Nettogewinn reduzierte sich von 1,273 Mrd. auf 1,011 Milliarden Dollar (minus 20,6 Prozent).

Nach Geschäftsfeldern sank der Umsatz in der Printing und Personal Systems Group, zu der Drucker und Personal Computer gehören, um 5,8 Prozent von 14,01 auf 13,19 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn von HPs wichtigstem Standbein sank um 13,9 Prozent, von 1,43 Mrd. auf 1,231 Milliarden US-Dollar.

Während HP bei den Umsätzen mit Desktops im Jahresvergleich ein Minus von 17 Prozent und bei den Stückzahlen von 14 Prozent auswies, verbuchte der Computerpionier im Geschäftsfeld der Notebooks ein Umsatzplus von 5 Prozent und einen Anstieg bei den Gerätezahlen um 19 Prozent. Der Unternehmensbereich Printing war, bis auf ein leichtes Plus von 1 Prozent bei den Industriedruckern, hingegen rückläufig.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2015-05 > Hewlett-Packard (HP): Weniger Gewinn und Umsatz
Autor: Ronald Tiefenthäler, 22.05.2015 (Update: 22.05.2015)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.