Notebookcheck

Honor 10 Lite dürfte bald auch international starten

Das Honor 10 Lite wird es in Bälde wohl auch in internationaler Variante geben.
Das Honor 10 Lite wird es in Bälde wohl auch in internationaler Variante geben.
Bis dato gibt es das Honor 10 Lite nur in Huaweis Heimatland China. Die Zertifizierung bei der US-Amerikanischen FCC deutet aber nun auch auf eine internationale Verfügbarkeit des durchaus nicht uninteressanten Midrangers im Mate 20-Frontdesign.

Vorige Woche startete in China das Honor 10 Lite, eine deutlich moderner wirkende Variante des Mate 20 Lite, das ja noch vor dem Rest der Mate 20-Serie zur IFA im September Debut feierte. Im Gegensatz zu diesem setzt das Honor 10 Lite auf das gleiche Frontdesign des regulären Mate 20 mit seiner dezenteren Waterdrop-Notch, nur auf der Rückseite trennt sich Spreu vom Weizen - die Triple-Cam vom Mate 20 hat das Honor 10 Lite nicht geerbt.

Hierzulande dürfte bald auch das Huawei P Smart 2019 im gleichen Design und mit praktisch identischem Innenleben starten, doch wie die Zertifizierung eines Honor-Phones mit der Modellnummer HRY-LX2 bei der US-Amerikanischen FCC zeigt, bereitet sich auch die Huawei-Tochter auf eine Verfügbarkeit des Honor 10 Lite in internationalen Gewässern vor. Vermutlich wird es nicht nur in den USA sondern auch bei uns bald einen frischen Honor-Midranger im attraktiven Preisbereich unter 250 Euro geben.

Quelle(n)

https://apps.fcc.gov/oetcf/eas/reports/

via: https://www.mysmartprice.com/gear/honor-10-lite-global/

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Honor 10 Lite dürfte bald auch international starten
Autor: Alexander Fagot, 29.11.2018 (Update: 29.11.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.