Notebookcheck

Verbessertes Nokia 7.1 jetzt auch in Europa erhältlich

Die teurere Variante des Nokia 7.1 wird jetzt auch in Europa angeboten. (Bild: HMD Global)
Die teurere Variante des Nokia 7.1 wird jetzt auch in Europa angeboten. (Bild: HMD Global)
Das Nokia 7.1 war in Europa bisher nur als Variante mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher erhältlich. Das ändert sich nun: Erste Händler listen das besser ausgestattete Modell bereits, ausgeliefert werden soll schon ab Freitag.

Das Anfang Oktober vorgestellte Mittelklasse-Smartphone gibt es in Europa endlich auch mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher. Besonders erfreulich: Die unverbindliche Preisempfehlung liegt mit 349 Euro nur 30 Euro über der günstigeren Version, ein erster Händler in Tschechien bietet das Gerät sogar schon für umgerechnet rund 330 Euro an.

HMD Global hat außerdem damit begonnen, das Nokia 7.1 mit Android Pie Updates zu versorgen, sodass Besitzer des Smartphones die neueste Android-Version verwenden können. Das Smartphone ist auch Teil des Android One-Programms, welches monatliche Sicherheitsupdates für drei Jahre ab Launch garantieren soll. Mehr Informationen zum Nokia 7.1 gibt es in unserem ausführlichen Testbericht.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Verbessertes Nokia 7.1 jetzt auch in Europa erhältlich
Autor: Hannes Brecher, 28.11.2018 (Update: 28.11.2018)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.