Notebookcheck

Nokia 7.1: Teures Notch-Design mit Zeiss Dual-Cam vorab geleakt

Das Nokia 7.1 wird wohl in Bälde von Nokia vorgestellt - günstig wird es nicht.
Das Nokia 7.1 wird wohl in Bälde von Nokia vorgestellt - günstig wird es nicht.
Nicht nur das Nokia 7.1 Plus aka Nokia X7, auch das reguläre Nokia 7.1 steht offenbar am Release-Plan von HMD Global. Offizielle Bilder, technische Daten und ein nicht gerade bahnbrechender Europreis sind nun vorab geleakt.

Ob am 4. Oktober im UK oder am 11. Oktober in Indien - an beiden Terminen wird Nokia neue Handys vorstellen, darunter mit ziemlicher Sicherheit auch das Nokia 7.1. Nein, hierbei handelt es sich nicht um die Plus-Version, die wohl ebenfalls ansteht - hier geht es laut Roland Quandt, der vergangene Nacht Details zum neuen Midranger von HMD Global veröffentlicht hat, um das reguläre Nokia 7.1.

Auch in diesem Midranger setzt Nokia auf eine Notch im 5,84 Zoll IPS-Display, welches mit 2.244 x 1.080 Pixeln im 19:9-Format auflöst. Die Selfie-Cam liefert 8 Megapixel-Bilder, hinten gibt es mit einer 4K-fähigen 12 Megapixel-Kamera mit Zeiss-Optik inklusive 5 Megapixel Sidekick-Shooter etwas hochauflösender zu. Auch HDR-Aufnahmen werden vom Hersteller beworben, wie das konkret aussieht, wird man wohl beim Launchevent erfahren.

Im Inneren verbirgt sich hier der altbekannte Snapdragon 636 mit mageren 3 GB RAM und 32 GB Speicher, wem das zuwenig ist, kann gegen Aufpreis auf die 4 GB/64 GB-Version zurückgreifen. Man fragt sich allerdings, warum das Nokia 7.1 so teuer sein muss. Offenbar ist für das Android One-Handy nämlich ein Preis von 350 Euro für die Basisvariante und 400 Euro für die 4/64 GB-Version angesetzt - das erstaunt in Zeiten von Pocophone und Co. etwas - möglicherweise wird sich das Nokia 7.1 zu diesem Preis also nicht allzu gut verkaufen. 

Quelle(n)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-10 > Nokia 7.1: Teures Notch-Design mit Zeiss Dual-Cam vorab geleakt
Autor: Alexander Fagot,  3.10.2018 (Update:  3.10.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.