Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Honor 50: Zurück im Google-Land

Mit Google-Diensten noch besser: Das Honor 50
Mit Google-Diensten noch besser: Das Honor 50
Nach der Trennung von Huawei darf Honor nun wieder Google-Dienste auf den eigenen Smartphones einsetzen und diese auch mit 5G ausstatten. Im Honor 50 zeigt sich, wie stark der Hersteller immer noch ist.
Mike Wobker,

Das Honor 50 zeigt sich mit einem ansprechendem Design und sehr besonderen Farboptionen. Dabei bleibt die Stabilität des Geräts aber nicht auf der Strecke und wird zum Beispiel durch einen soliden Rahmen aus Metall sichergestellt.

Mit dem verbauten Qualcomm Snapdragon 778G 5G kann Honor nicht nur schnelles WLAN, eine gute Ortungsgenauigkeit und ein leistungsstarkes System umsetzen, sondern auch im 5G-Mobilfunknetz funken. Letzteres war durch die Handelsbeschränkungen gegen Huawei bislang nicht möglich.

Auch der Umstand, dass nun wieder Google-Dienste auf Honor-Smartphones eingesetzt werden können, ist der Trennung vom Mutterkonzern zu verdanken. Somit stehen der PlayStore und auch alle weiteren Anwendungen wieder ohne Umwege zur Nutzung bereit.

Punktet auch mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis  

Dies ist auch der größte Punkt zur Bewertung der Konkurrenzfähigkeit des Honor 50. Technisch ist das Smartphone sehr gut ausgestattet und kann auch bei Punkten wie der Akkulaufzeit und der Displayqualität mit vergleichbaren Smartphones mühelos mithalten.

Noch dazu ist das Preis-Leistungs-Verhältnis mit unter 500 Euro für die 128-GB-Variante sehr gut. In Kombination mit 8 GB RAM kann die interne Grafikeinheit Adreno 642L auch Spiele auf hohen Grafikstufen flüssig darstellen.

Auch die Kamerasoftware wurde von Honor ausgeweitet und erlaubt nun Aufnahmen mit nahtlosem Wechsel zwischen Front- und Rückkamera sowie dem Umschalten zwischen Bild-in-Bild und Einzelobjektiv.

Wie gut sich das Honor 50 sonst noch gegenüber anderen Android-Smartphones geschlagen hat, zeigen wir in unserem Testbericht.

Quelle(n)

Notebookcheck-Testbericht zum Honor 50

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Mike Wobker
Mike Wobker - Senior Tech Writer - 444 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Meine ersten IT-Gehversuche habe ich auf einem 386er mit ganzen 4 MB Arbeitsspeicher gemacht. Danach folgten diverse PCs und Notebooks, die ich im Freundes- sowie Bekanntenkreis betreute und reparierte. Nach einer Ausbildung zum Fernmeldeanlagentroniker und einigen Jahren Berufserfahrung folgte der Bachelorabschluss zum Wirtschaftsingenieur. Heute lebe ich meine Faszination für IT, Technik und mobile Geräte durch das Schreiben von Testberichten und Artikeln aus. Bislang war ich unter anderen auch für Gamestar, Netzwelt und Golem tätig.
Kontakt: @mornoc_mw, Xing
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Honor 50: Zurück im Google-Land
Autor: Mike Wobker, 24.12.2021 (Update: 22.12.2021)