Notebookcheck Logo

Das Realme GT 2 Pro kommt mit einer Ultraweitwinkel-Kamera mit Fischaugen-Modus und 360°-NFC

Das Realme GT 2 Pro startet mit gleich mehreren spannenden Innovationen. (Bild: Realme)
Das Realme GT 2 Pro startet mit gleich mehreren spannenden Innovationen. (Bild: Realme)
Realme hat heute im Rahmen einer Pressekonferenz viele spannende Details zum Realme GT 2 Pro verraten, inklusive ersten Details zur Ultraweitwinkel-Kamera mit Fischaugen-Modus, zu den grundlegend überarbeiteten Antennen und zu den umweltfreundlichen Materialien, aus denen das Gehäuse besteht.

Realme hat zwar nach wie vor keine Details zum Preis oder zum Launch-Datum des Realme GT 2 Pro verraten und nicht einmal das Design des Smartphones enthüllt, der Konzern hat aber bereits erste Informationen zu den innovativsten Features des Geräts enthüllt. Allen voran kommt das Gerät mit einer Ultraweitwinkel-Kamera mit einem Bildwinkel von 150 Grad, das einen "Fischaugen-Modus" unterstützt.

Realme hat allerdings nicht bestätigt, ob es sich dabei um ein Fischaugen-Objektiv handelt, dessen Verzerrungen außerhalb dieses Modus per Software korrigiert werden, oder ob die Bilder eines geradlinigen Objektivs verzerrt werden, um den Fischaugen-Look zu erhalten. In jedem Fall sollen Smartphone-Fotografen so noch mehr kreative Möglichkeiten erhalten.


Die Realme GT 2-Serie setzt darüber hinaus auf ein neuartiges Bio-Polymer-Material, das anders als viele Kunststoffe nicht aus fossilen Rohstoffen besteht. Das Realme GT 2 Pro besteht dadurch nur noch zu 0,3 Prozent aus Kunststoff, während das Realme GT (ca. 480 Euro auf Amazon) noch zu 21,7 Prozent aus Kunststoff besteht.

Auch bei den Antennen gibt es mehrere Innovationen, angefangen bei einer 360°-NFC-Technologie, durch welche die gesamte obere Hälfte des Smartphones als NFC-Empfänger und -Sender dient, die Reichweite soll im Vergleich zu bisherigen Lösungen um 20 Prozent erhöht worden sein. Die Signalstärke soll durch eine "HyperSmart"-Technologie verbessert werden, indem gleich zwölf Antennen eingesetzt werden. Auch die Wi-Fi-Signalstärke soll durch ein verbessertes Antennen-Design um 20 Prozent besser sein als bei der Vorgängergeneration.

Quelle(n)

Realme

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-12 > Das Realme GT 2 Pro kommt mit einer Ultraweitwinkel-Kamera mit Fischaugen-Modus und 360°-NFC
Autor: Hannes Brecher, 20.12.2021 (Update: 20.12.2021)