Notebookcheck

Honor 7X bekommt Face-Unlock und Android Oreo als EMUI 8.0 Update

Honor 7X: Face-Unlock und Android Oreo als EMUI 8.0 Update.
Honor 7X: Face-Unlock und Android Oreo als EMUI 8.0 Update.
Huaweis Direktlabel pusht das Honor 7X mit einem umfangreichen Update auf Android 8.0 Oreo und EMUI 8.0. Honor rollt das Oreo-Update für das 7X bereits in Deutschland aus. Mit EMUI 8.0 und Oreo erhalten die Honor-7X-Besitzer zahlreiche neue Funktionen inklusive Gesichtserkennungsfunktion.

Honor rollt das Update auf Android 8.0 und EMUI 8.0 für sein Mittelklasse-Smartphone Honor 7X in Deutschland aus. Mit dem Update auf Android Oreo 8.1 und der angepassten Benutzeroberfläche EMUI 8.0 erhalten die Besitzer des Honor 7X unter anderem auch ein neues Feature: Face Unlock. Damit lässt sich das 7X komfortabel über die Gesichtserkennung entsperren.

Nachdem Honor bereits in den USA das Oreo- und EMUI-Update auf die Versionen 8.0 für das Honor 7X zum 30. April angekündigt hatte, zieht Honor Deutschland nun nach. Ab sofort wird das Android 8.0 Oreo und EMUI 8.0 Update wie üblich in einzelnen Phasen ausgerollt. Zuvor hatten schon mehr als 500 Beta-Tester die Gelegenheit, das OTA-Update für Westeuropa zu prüfen.

Honor nennt für das Update auf EMUI 8.0 folgende Highlights:

  • Schnelle Kontextmenüs aus App-Symbolen: User können schnell auf bestimmte Funktionen in einer App zugreifen, indem sie das Symbol gedrückt halten und im Kontextmenü der App auswählen. Ein Benutzer kann sogar eine gewünschte Funktion aus dem Popup-Menü ziehen, um eine neue Verknüpfung auf dem Bildschirm zu erstellen. Dadurch können Nutzer z.B. noch schneller Fotos zu ihrer Snapchat-Story hinzufügen.
  • Neues schwebendes Navigationsdock: Mit dem neu hinzugefügten Startbildschirm-Shortcut können Benutzer über ihr schwebendes Navigationsdock von überall auf dem Bildschirm navigieren und ihr Gerät bedienen.
  • Aktualisiertes Einstellungsmenü und Phone Manager: Das neu gestaltete Einstellungsmenü präsentiert sich übersichtlicher und intuitiver. Der aktualisierte Phone Manager soll das System automatisch anhand von Nutzungsmustern optimieren und dafür sorgen, dass das Smartphone mit hoher Leistung und langer Akkulaufzeit läuft.
  • Fotogalerie-Papierkorb: Benutzer können jetzt Fotos und Videos wiederherstellen, wenn sie diese versehentlich löschen. Die Galerie in der neuen Benutzeroberfläche verfügt über einen Papierkorb, in dem gelöschte Fotos und Videos 30 Tage lang aufbewahrt werden.
  • Nahtlose Integration in LinkedIn: Kontakte und E-Mail in EMUI 8.0 ermöglichen es den Benutzern, die Karrieredetails ihrer LinkedIn-Kontakte zu synchronisieren, wodurch die plattformübergreifende Verwaltung von Kontakten schneller und einfacher wird.
  • Verknüpfung von zwei Bluetooth-Geräten: Smartphones können sich jetzt mit zwei Bluetooth-Geräten gleichzeitig verbinden. So sind beispielsweise die gleichzeitige Verbindung mit einem Fitness Tracker und einem Bluetooth-Lautsprecher problemlos möglich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-05 > Honor 7X bekommt Face-Unlock und Android Oreo als EMUI 8.0 Update
Autor: Ronald Matta,  3.05.2018 (Update:  3.05.2018)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.