Notebookcheck

Huawei Mate 20 Pro nun auch in Rot und Blau erhältlich

Tiefrot und auch in Dunkelblau präsentiert sich das Mate 20 Pro neuerdings in China.
Tiefrot und auch in Dunkelblau präsentiert sich das Mate 20 Pro neuerdings in China.
Wer in der VMall, dem chinesischen Huawei/Honor-Online-Store, ein wenig rumstöbert, wird aktuell auf zwei neue Farbvarianten für das Mate 20 Pro stoßen, ein sehr tiefes Rot namens Fragrant Red sowie einen weiteren, dunkleren Blauton mit der Bezeichnung Comet Blue.

Mittlerweile gibt es das Mate 20 Pro in China in sieben Farbvarianten zu kaufen, neu dazugekommen sind im neuen Jahr die Farben Fragrant Red und Comet Blue, die in den China-Modellen mit 8 GB RAM und 128 oder 256 Speicher im Huawei-Onlinestore bereits bestellbar sind und exakt soviel kosten wie die bereits gewohnten Farboptionen.

Aktuell ist noch nicht bekannt, ob es diese neuen Farben auch international in den Vertrieb schaffen werden, Huawei könnte durchaus auch im Ausland versuchen, die Verkäufe mit neuen Farboptionen anzukurbeln. Den neuen Anstrich gibt es übrigens nur für das Mate 20 Pro, sowohl Mate 20 als auch Mate 20 X sind weiterhin auf fünf beziehungsweise zwei beschränkt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-01 > Huawei Mate 20 Pro nun auch in Rot und Blau erhältlich
Autor: Alexander Fagot,  7.01.2019 (Update:  7.01.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.