Notebookcheck

Huawei P10: Media Markt verschenkt High-End-Smartphone

Genau 1.000 Coupons für ein Huawei P10 hat Media Markt in seiner aktuellen Werbung versteckt.
Genau 1.000 Coupons für ein Huawei P10 hat Media Markt in seiner aktuellen Werbung versteckt.
Wer den aktuellen deutschen Media Markt-Prospekt durchblättert, der könnte Glück haben: Findet sich ein Coupon darin, bekommt man ein Huawei P10 geschenkt.

Das Huawei P10 haben wir erst kürzlich mit "sehr gut" getestet. Das High-End-Smartphone des chinesischen Herstellers gefiel mit hoher Leistung, langer Akkulaufzeit und tollem Display. Die Dual-Kamera, die in Zusammenarbeit mit dem Kulthersteller Leica entwickelt wurde, kam bei uns ebenfalls gut an.

Media Markt startet nun eine besondere Aktion mit dem Device: Der morgen, am 19.04.2017 erscheinenden Ausgabe des Media Markt Prospekts liegt in einigen Fällen ein Coupon bei. Wer einen solchen Coupon findet und den gesamten Prospekt bis zum 29. April in einen Media Markt seiner Wahl bringt, der bekommt dafür ein Huawei P10 geschenkt. Das Gerät kostet aktuell bei Amazon immerhin um die 550 Euro.

Wie genau der Coupon aussieht, das verrät Media Markt auch: Er ist golden und füllt eine ganze Seite, sollte also leicht zu finden sein. Genau 1.000 der speziellen Prospekte wurden gedruckt, die Chance zu gewinnen liegt bei 1:20.000.

+ Pressemeldung: Bitte hier aufklappen
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Huawei P10: Media Markt verschenkt High-End-Smartphone
Autor: Florian Wimmer, 18.04.2017 (Update: 19.04.2017)
Florian Wimmer
Florian Wimmer - Editor
Als ich 12 war, kam der erste Computer ins Haus und sofort fing ich an rumzubasteln, zu zerlegen, mir neue Teile zu besorgen und auszutauschen – schließlich musste immer genug Leistung für die aktuellen Games vorhanden sein. Als ich 2009 zu Notebookcheck kam, testete ich mit Leidenschaft Gaming-Notebook, seit 2012 gilt meine Aufmerksamkeit vor allem Smartphones, Tablets und Zukunftstechnologien.