Notebookcheck

Huawei P20 Lite (2019): Spezifikationen und Preis geleakt

Das Huawei P20 lite (Quelle: Winfuture)
Das Huawei P20 lite (Quelle: Winfuture)
Nachdem Anfang der Woche die ersten Bilder des neuen Huawei P20 Lite (2019) von Winfuture geleakt wurden, ist es den Redakteuren der Seite jetzt auch noch gelungen, an die offiziellen Spezifikationen des Smartphones zu gelangen.

Nachdem Huawei kürzlich mit seinem P30 Pro sein neues Flaggschiff-Smartphone vorgestellt hat, plant der Konzern jetzt anscheinend, den günstigen Ableger der letzten Flaggschiff-Generation neu aufzulegen. Hierbei handelt es sich um das Huawei P20 Lite, das als 2019-Version wieder erscheinen soll, allerdings mit ein paar entscheidenden Änderungen. Die ersten Details wurden hierzu schon Anfang der Woche von den Kollegen bei Winfuture veröffentlicht, die an Bilder des Smartphones gelangt sind. Hierbei kam heraus, dass das Smartphone mit einem Quad-Kamera-Setup auf den Markt kommen soll, während das Display auf der Vorderseite nicht mehr über eine klassische Notch, sondern über ein Kameraloch im Display verfügt.

Nun hat Winfuture einen neuen Bericht zu dem Smartphone veröffentlicht, in welchem die weiteren Spezifikationen des Geräts bekannt wurden. Dem zufolge wird das Display mit 6,4 Zoll wesentlich größer sein, als das Display des originalen P20 Lite, während das neue Panel über eine Auflösung von 2310 x 1080 Pixel verfügen wird. Weiterhin soll die Selfie-Kamera über 16 Megapixel und eine f2.2-Blende verfügen.

Das Smartphone wird auch wieder in interessanten Farbkombinationen verfügbar sein (Quelle: Winfuture)
Das Smartphone wird auch wieder in interessanten Farbkombinationen verfügbar sein (Quelle: Winfuture)

Auf der Rückseite soll eine Hauptkamera mit 24 Megapixel und eine f1.8-Blende verbaut werden, während ein zweiter Sensor mit 8 Megapixel und die letzten 2 Sensoren mit jeweils 2 Megapixel ausgeliefert werden sollen. Nähere Details sind noch nicht bekannt, man kann aber davon ausgehen, dass die 8 Megapixel-Kamera für Ultraweitwinkel-Aufnahmen zuständig sein dürfte, während die anderen zwei Sensoren jeweils die Makroaufnahmen und die Berechnung von Tiefenunschärfe übernehmen sollten.

Als Prozessor wird der Huawei HiSilicon Kirin 710 verbaut, der von 4 GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher wird mit 128 GB angemessen groß sein, wobei es anscheinend auch Hinweise dafür gibt, dass es eine 64 GB-Version geben könnte. Als Betriebssystem soll gleich das aktuelle Android 9.0 vorinstalliert sein.

Auf der Rückseite des Geräts wird sich auch der Fingerabdruckscanner finden, während sich bei dem relativ günstigen Smartphone auf der Unterseite auch noch ein 3,5mm-Klinkenanschluss befinden wird. Der Akku ist mit 4000mAH ebenfalls angemessen groß.

Preislich soll das Smartphone für 280 bis 330 Euro in Europa auf den Markt kommen, womit das Smartphone mit seiner Ausstattung in diesem Preissegment durchaus konkurrenzfähig sein dürfte. An dieser Stelle sei allerdings nochmal gewarnt, dass es sich hierbei nicht um vom Hersteller bestätigte Angaben handelt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-05 > Huawei P20 Lite (2019): Spezifikationen und Preis geleakt
Autor: Cornelius Wolff, 18.05.2019 (Update: 22.05.2019)
Cornelius Wolff
Cornelius Wolff - News Editor
Nachdem ich mit 8 meinen ersten PC geschenkt bekommen habe (damals noch mit einem AMD Athlon Single-Kern-Prozessor) und ich dieses Gerät auch gleich munter auseinander gebaut habe, hat mich die Technik nie wieder losgelassen. So kam es, dass ich schon mit jungen Jahren immer weiter in die Welt der Computer-Technik eingetaucht bin. Als ich dann 2015 zum ersten Mal auf die Seite Notebookcheck gestoßen bin, war ich begeistert von dem Umfang den diese Seite bietet. Nun arbeite ich seit meiner erfolgreichen Bewerbung im Jahr 2016 als freier Mitarbeiter bei Notebookcheck als News- und Hardware-Redakteur.