Notebookcheck

Huawei P40 Lite 5G: Günstiges 5G-Smartphone erhält neue Funktionen per Update

Das Huawei P40 Lite 5G erhält einige neue Funktionen für EMUI 10.1. (Bild: Huawei)
Das Huawei P40 Lite 5G erhält einige neue Funktionen für EMUI 10.1. (Bild: Huawei)
Huawei rollt gerade ein Update für das P40 Lite 5G aus. Dieses bringt einige neue Funktionen mit sich und verbessert zudem die Sicherheit.
Marcus Schwarten,

Erst vor rund zwei Monaten hat Huawei mit dem P40 Lite 5G eines der derzeit günstigsten Smartphones mit Unterstützung für den neuen Mobilfunkstandard 5G in Europa auf den Markt gebracht. Nun erhält das Gerät bereits ein interessantes Update.

Hierbei handelt es sich nicht um eine Aktualisierung auf EMUI 10.1, so wie es zuletzt z. B. das Mate 20 X 5G erhalten hat. Sondern es ist lediglich eine Aktualisierung des bereits seit der Auslieferung vorinstallierten EMUI 10.1 auf die Version 10.1.1.146. Das Update verbessert den Doppelbildmodus und ermöglicht es Nutzern nun, gleichzeitig Videos mit der Front- und der Rückkamera aufzunehmen. Zudem wird die Leistung der Kamera laut Huawei in bestimmten Szenarien optimiert.

Ebenfalls neu ist die Petal-Suche, die zu den Startbildschirm-Widgets hinzugefügt wurde. Diese hatte der Konzern erst vor einiger Zeit zur Suche in alternativen App Stores als Alternative zum fehlenden Google Play Store vorgestellt. Wie das genau funktioniert, haben wir hier genauer erläutert.

Als dritte wichtige Neuerung integriert das Update die im Mai 2020 veröffentlichte Sicherheits-Patches für Android, auf deren Basis EMUI 10.1 läuft. Dies verbessert die Sicherheit des günstigen 5G-Smartphones. Wer hier weitere Informationen wünscht, findet diese auf der offiziellen Webseite von Huawei.

Nutzer, die das umbenannte Nova 7 SE alias Huawei P40 Lite 5G besitzen, können das Update unter "Einstellungen -> System -> Softwareupdate" oder alternativ über die Support App unter "Services -> Update" anstoßen. Es ist bereits für Nutzer in Deutschland verfügbar, aber eventuell noch nicht für alle. Denn generell werden solche Updates in Wellen verteilt.

Wer das Gerät noch nicht sein Eigen nennt, findet mit dem P40 Lite 5G eines der derzeit günstigsten 5G-Smartphones in Deutschland vor. Das Gerät kostet bei Amazon knapp unter 390 Euro. Für das Geld gibt es ein 6,5 Zoll großes OLED-Display, eine Selfiekamera mit 16 MP und eine Quad-Kamera mit 64 MP. Im Inneren stecken unter anderem der Kirin 820, 6 GB RAM und 128 GB interner Speicher sowie ein 4.000 mAh großer Akku.

Ein Überblick über die neuen Funktionen für das P40 Lite 5G. (Bild: Huaweiblog)
Ein Überblick über die neuen Funktionen für das P40 Lite 5G. (Bild: Huaweiblog)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Huawei P40 Lite 5G: Günstiges 5G-Smartphone erhält neue Funktionen per Update
Autor: Marcus Schwarten,  6.07.2020 (Update:  6.07.2020)
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - News Editor
Technik begeistert mich seit Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Heute schlägt mein Herz vor allem für die Themenbereiche Notebooks, Smartphones / Tablets sowie Smart Home. Ich freue mich, meine Tech-Begeisterung nun auch auf Notebookcheck ausleben zu dürfen.