Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Huawei P50 Pro: Erster Blick auf das nächste Huawei Kamera-Flaggschiff

Das Huawei P50 Pro kommt nicht mehr mit pillenförmiger Selfie-Cam: Das erste Renderbild zum P50 Pro auf Basis eines geleakten CAD-Modells.
Das Huawei P50 Pro kommt nicht mehr mit pillenförmiger Selfie-Cam: Das erste Renderbild zum P50 Pro auf Basis eines geleakten CAD-Modells.
2021 wird es auch wieder neue Huawei-Flaggschiffe geben und ein Leaker gewährt uns jetzt einen allerersten Blick auf das wahrscheinliche Frontdesign des Huawei P50 Pro, das wohl im März oder April des neuen Jahres auf dem Terminplan steht. Eine Änderung zum Vorgänger sehen wir bereits auf den ersten Blick.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Steve Hemmerstoffer alias @OnLeaks gehört meist zu den allerersten, die einen Blick in die Zukunft unserer Mobilgeräte werfen darf - dank seiner Quellen wird er immer wieder mit frischen CAD-Modellen kommender Smartphone-Flaggschiffe versorgt, die oft erst Monate später tatsächlich auf den Markt kommen. Dabei liegt er erstaunlicherweise fast immer richtig, wenngleich das natürlich nicht bedeutet, dass alle Informationen, die er via Twitter und über Voice teilt, immer korrekt sein müssen - bestätigt sind sie natürlich noch nicht.

Am letzten Tag des Jahres 2020 dürfen wir nun noch einen ersten Blick auf das Frontdesign des nächsten Huawei-Flaggschiffs werfen, das als Huawei P50 Pro wohl im März oder April des Jahres 2021 auf dem Release-Plan der Chinesen steht. Technische Details gibt es bis auf die Gehäuse-Maße von 159 mm Länge und 73 mm Breite noch nicht, das seitlich wieder stark abgerundete Display dürfte 6,6 Zoll in der Diagonale messen.

Auf den ersten Blick erkennen wir bereits einen Unterschied zu den Huawei-Flaggschiffen des Jahres 2020, etwa dem Mate 40 Pro oder dem P40 Pro: Die pillenförmige Selfie-Cam wurde zugunsten einer einfachen, mittig zentrierten Frontkamera im Punch-Hole-Design ersetzt, was deutlich dezenter aussieht, eine Under-Display-Kamera wie beim Axon 20 5G von ZTE gibt es bei Huawei vorerst offenbar noch nicht, zumindest nicht in der P-Serie.

Interessant auch, dass der Ohrhörer im P50 Pro offenbar wieder an die Oberseite zurückkehrt, nachdem er beim P40 Pro unter dem Display versteckt wurde. Ob Huawei im P50 Pro einmal mehr auf den Kirin 9000-SoC setzen wird oder auf High-End-Prozessoren von MediaTek und Qualcomm ausweichen muss, ist noch nicht bekannt. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7738 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > Huawei P50 Pro: Erster Blick auf das nächste Huawei Kamera-Flaggschiff
Autor: Alexander Fagot, 31.12.2020 (Update: 31.12.2020)