Notebookcheck

IFA 2017 | Medion Fitnessarmband Life E1000 und SportsWatch Prototyp

IFA 2017 | Medion Fitnessarmband Life E1000 und SportsWatch Prototyp
IFA 2017 | Medion Fitnessarmband Life E1000 und SportsWatch Prototyp
Medion zeigt auf der IFA auch seine Neuheiten im Marktsegment der Wearables. Medion hat unter anderem die Fitnessarmbänder E1000 und S2000 sowie den SportsWatch Prototyp im Messegepäck.

Medion stellt auf der IFA auch sein Wearables-Portfolio vor. Dazu zählen unter anderem die Medion Fitnessarmbänder Life E1000 und Life S2000. Darüber hinaus zeigt das Unternehmen einen SportsWatch Prototypen als Multi-Sport-Smartwatch.

Das flexible Fitnessarmband S2000 präsentierte Medion bereits Ende Juni diesen Jahres, der neue Fitnesstracker E1000 verzichtet auf die Möglichkeit zur Herzfrequenzmessung. Am Tag messen die Armbänder Fitnessdaten wie Distanz, Schrittanzahl und Kalorienverbrauch. Nachts erfassen beide Modelle die unterschiedlichen Schlafphasen.

Medion Life E1000 und Life S2000

Alle Informationen sowie Uhrzeit, Akkustand und Datum können beim Medion Life E1000 auf einem 0,49-Zoll-OLED-Touchdisplay und beim Medion Life S2000 über einen 0,91"-OLED-Touchscreen abgelesen werden. Von einem via Bluetooth gekoppelten Smartphone lassen sich Anrufe oder Nachrichten anzeigen, auf die parallel auch per Vibrationssignal hingewiesen wird. Obendrein lässt sich auch die Kamera des Smartphones über das Armband auslösen. Beim Medion S2000 kann während des Laufes zudem die Musik auf dem gekoppelten Smartphone gesteuert werden.

Die Medion-Fitnessarmbänder sind staub- und spritzwassergeschützt und sollen mit einer Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen aufwarten. Neben dem Medion Life E1000 und Life S2000 sind weitere Wearables in Planung. Dazu zählt das Fitnessarmband Medion S3000 mit GPS sowie die Medion S1000 SportsWatch für alle, die sportliche Unterstützung und moderne Technik im Uhrendesign bevorzugen.

Medion SportsWatch

Die Medion SportsWatch besitzt ein Gehäuse mit 45-mm-Durchmesser, ein robustes Armband und ein IPS-Touch-Display mit 1,3 Zoll. Der Multi-Sport-Modus erfasst Aktivitäten wie Laufen, Wandern oder Fahrradfahren. Präzise Auswertungen sollen laut Medion durch das integrierte GPS-Modul sowie Sensoren wie Barometer, Thermometer, Altimeter und Pulsmesser möglich sein.Wenn das Smartphone gerade nicht in Griffweite ist, können Gespräche vom Smartphone auch über die SportsWatch entgegengenommen werden.

Verfügbarkeit (Herstellerangaben)

Das Medion E1000 ist ab November für 29,95 Euro bei ausgewählten Vertriebspartnern erhältlich. Das Medion S2000 wird ab September für 59,95 Euro im Medionshop und bei weiteren Vertriebspartnern angeboten.

Technische Ausstattung und Daten des Medion Life E1000 (Herstellerangaben): 

  • Flexibles Armband
  • Bis zu 14 Tage Akkulaufzeit(1)
  • 1,24 cm (0,49“) OLED Display
  • Ladezeit: max. 90 Minuten
  • Staub- und Spritzwassergeschützt nach IP65
  • Funktionen: Schrittzähler, Distanzmessung, Kalorienverbrauchsmessung, Schlafüberwachung, Anti-Lost-Funktion, Find-My-Phone-Funktion, Foto-Fernauslöser, Weckerfunktion, Benachrichtigungsfunktion durch Vibration & Anzeige der ID, Bluetooth-Funktion
  • Software: Dokumentation der eigenen Werte über die Medion Fitness-App, Datenschutz durch Server in Deutschland gewährleistet
  • Abmessungen (B x H x T) / Gewicht: Tracker mit USB ca: 40 x 11 x 20 mm / 22 g
  • Handgelenksumfang: max. 22,5 cm
  • Lieferumfang: Fitnessarmband, Ladekabel, Kurzanleitung, Garantiekarte

Technische Ausstattung und Daten der Medion Life SportsWatch S1000 (Herstellerangaben):

  • Flexibles Armband
  • Bis zu 5 Tage Akkulaufzeit
  • 3,3 cm (1,3“) Display mit 240 x 240 p
  • Staub- und Spritzwassergeschützt
  • Funktionen: Multi-Sport-Modi (Laufen, Gehen, Fahrrad, etc.), GPS zum Erfassen der Laufstrecke, Barometer + Thermometer + Altimeter, Herzfrequenzmesser, Schrittzähler, Distanzmessung, Kalorienverbrauchsmessung, Schlafüberwachung, Telefonieren über die Smartwatch (Synchronisation des Smartphone-Telefonbuchs), Benachrichtigungsfunktion durch Vibration & Anzeige der ID, Anti-Diebstahl-Funktion (Uhr alarmiert das Smartphone ab einer Distanz von circa 10 Metern), Musiksteuerung, Weckerfunktion, Taschenrechner, Kalender, Bluetooth 4.0LE
  • Abmessungen (B x H x T) / Gewicht: ca. 265 x 46 x 14,5 mm / ca. 60 g
  • Lieferumfang: Smart Watch, Ladeschale, USB-Kabel, Bedienungsanleitung

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-08 > IFA 2017 | Medion Fitnessarmband Life E1000 und SportsWatch Prototyp
Autor: Ronald Matta, 29.08.2017 (Update: 29.08.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.