Notebookcheck

Medion Life S2000: Fitnessarmband mit Herzfrequenzmesser und OLED

Medion Life S2000: Fitnessarmband mit Herzfrequenzmesser und OLED
Medion Life S2000: Fitnessarmband mit Herzfrequenzmesser und OLED
Medion kündigt mit dem Life S2000 ein flexibles Fitnessarmband als praktisches Wearable an. Das Fitnessband S2000 punktet mit Herzfrequenzmesser, Schrittzähler, IP67-Schutz und OLED-Touchdisplay.

Mit dem Medion S2000 stellt Medion ein flexibles Fitnessarmband zum attraktiven Preis vor, das nach IP 67 gegen Staub und Wasser geschützt ist. Der Fitnesstracker am Handgelenk ermittelt unter anderem Distanz, Schrittanzahl, Herzfrequenz und Kalorienverbrauch sowie unterschiedliche Schlafphasen. Verfügbarkeit: Laut Medion ist das Wearable Life S2000 im vierten Quartal 2017 für unter 50 Euro erhältlich.

Zum komfortablen Ablesen von Uhrzeit, Akkustand und Datum besitzt das Medion S2000 Fitnessband ein 0,91-Zoll-OLED-Touchdisplay, auf dem sich der Nutzer - je nach Aktivität - auch Herzfrequenz, Distanz, Schritte und Kalorien anzeigen lassen kann. Von einem via Bluetooth gekoppelten Smartphone lassen sich Anrufe oder Nachrichten anzeigen, auf die parallel auch per Vibrationssignal hingewiesen wird.

Außerdem verfügt das Medion-Fitnessarmband über eine Weckfunktion. Während des Laufens kann die Musik auf einem mit dem Tracker gekoppelten Smartphone direkt über das Armband gesteuert werden. Darüber hinaus lässt sich über das Medion Life S2000 Fitnessarmband auch die Kamera des Smartphones auslösen.

Ausgewertet werden die vom S2000-Armband aufgezeichneten Daten bequem mit der kostenlosen Medion Fitness App für Android und iOS. Besonders großen Wert legt Medion laut eigenen Angaben auf den Datenschutz: Die mit dem Fitnesstracker ermittelten Fitnessdaten werden lokal auf dem Smartphone oder Tablet gespeichert. Wenn auf Wunsch auch eine Sicherheitskopie in der Cloud hinterlegt werden soll, erfolgt dies auf einem deutschen Server.

Medion nennt für sein Fitnessarmband S2000 eine Akkulaufzeit von bis zu 14 Tagen. Das Aufladen des Fitnesstrackers ist dank des integrierten USB-Steckers ohne zusätzliche Ladeschale oder anderes Zubehör möglich.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Medion Life S2000: Fitnessarmband mit Herzfrequenzmesser und OLED
Autor: Ronald Matta, 28.06.2017 (Update: 28.06.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.