Notebookcheck

Intel: Rekordergebnis für Geschäftsjahr 2010

Laut Intel-Boss Otellini war 2010 für Chipgigant Intel das erfolgreichste Jahr in der Firmengeschichte: Nettogewinn 11,7 Milliarden US-Dollar.
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Für Intel lief es 2010 richtig rund. Intel Präsident und CEO Paul Otellini konnte mit den Ergebnissen für 2010 das beste Jahr in der Unternehmensgeschichte von Intel verkünden. Für das Jahr 2011 erwartet der Intel-Chef noch bessere Zahlen.

Das Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2010 steht hingegen bereits: Umsatz 43,6 Milliarden US-Dollar, operatives Ergebnis 15,9 Milliarden US-Dollar und ein Nettogewinn von 11,7 Milliarden US-Dollar.

Auch für 2011 gibt Intel eine positive Prognose ab. So peilt der Chipgigant für das 1. Quartal einen Umsatz von 11,5 Milliarden US-Dollar an, die Bruttogewinnmarge soll mit rund 65 Prozent auf 2010er Niveau bleiben. Bleibt abzuwarten, welche Antworten Intel für den gerade boomenden Markt der Tablet-PCs und der immer stärker werdenden Konkurrenz seitens ARM-basierter Chips geben kann.

 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > Newsarchiv 2011 01 > Intel: Rekordergebnis für Geschäftsjahr 2010
Autor: Ronald Tiefenthäler, 14.01.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.