Notebookcheck

Intel: Skylake-EP-Monster mit 32 Kernen gesichtet

Unverhofft sind erste Details zu einem kommenden Skylake-EP-Prozessor aufgetaucht. Das angebliche Engineering Sample soll mit 32 Kerne ausgestattet sein und Intels kommender Purley-Plattform angehören.

Ab Mitte 2017 soll Intels neue Server-Plattform Purley samt Skylake-EP und Skylake-EX starten. Nach bisherigen Roadmaps soll die Anzahl an Kernen pro CPU auf maximal 28 ausgebaut werden. Nun ist überraschend ein Angebot eines angeblichen Engineering Samples eines Xeon E5-2699 v5 beim chinesischen Auktionshaus Taoboa aufgetaucht, welches dem Server-Prozessor 32 Kerne (64 Threads) sowie einen Basistakt von 2,1 GHz zuspricht. Der Prozessor ist für den LGA-3647-Sockel konzipiert und damit Teil der Purley-Plattform, welche neben einem Hexa-Channel-Speicherinterface erstmals auch Unterstützung für Intels Optane DIMMs im Server-Segment bietet.

Möglicherweise ist die Erhöhung der Kernanzahl auf die künftige Konkurrenz mit AMDs zen-basierten Opterons (Naples) zurückzuführen. Diese sollen mit bis zu 32 Kerne mit 64 Threads aufwarten und ein Octa-Channel-Speicherinterface besitzen.

Ein interessanter Aspekt ist, dass die E5-CPUs gewöhnlich nicht den Vollausbau darstellen, sondern auf ein beschnittenes Die der E7-Serie beruhen. Der derzeitige Aufbaue der Broadwell-EP/EX-Prozessoren besteht aus vier Cluster von jeweils sechs Kernen. Die Kommunikation untereinander wird über zwei Ringbusse bewerkstelligt. Hieraus ergibt sich folglich ein Maximum von 24 Kernen pro CPU. Sollte Intel dieses Schema beibehalten wären für die 32 Kerne des Xeon E5-2699 v5 vier Cluster von jeweils acht Kernen notwendig. Ein vollwertiger E7 könnte demnach spekulativ über neun oder sogar zehn Kerne pro Cluster besitzen und damit insgesamt über 36 bzw. 40 Kerne verfügen.

Engineering Sample - Intel Xeon E5-2699 v5 (Vorderseite)
Engineering Sample - Intel Xeon E5-2699 v5 (Vorderseite)
Engineering Sample - Intel Xeon E5-2699 v5 (Rückseite)
Engineering Sample - Intel Xeon E5-2699 v5 (Rückseite)
Größenvergleich (Broadwell-EP, Skylake-EP, Broadwell-DE)
Größenvergleich (Broadwell-EP, Skylake-EP, Broadwell-DE)
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-11 > Intel: Skylake-EP-Monster mit 32 Kernen gesichtet
Autor: Tim Görlich, 22.11.2016 (Update: 22.11.2016)