Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

JioPhone Next: Das 23-Euro-Smartphone bringt eine überraschend starke Hardware mit

JioPhone Next: Das günstige Smartphone startet in Indien
JioPhone Next: Das günstige Smartphone startet in Indien
Mit dem JioPhone Next startet ein besonders günstiges Smartphone. Zu Preisen ab umgerechnet rund 23 Euro ist eine durchaus überzeugende Ausstattung zu haben - allerdings aktuell nur in Indien.
Silvio Werner,

Vorneweg: Der Preis von umgerechnet 23 Euro ist aktuell lediglich in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag über 24 respektive 18 Monate zu haben, der im günstigen Fall mit mindestens 300 indischen Rupien und damit mit umgerechnet rund 3,50 Euro zu Buche schlägt. Das Smartphone selbst wird ohne jede Vertragsbindung für 75 Euro angeboten - und steht damit auch in Konkurrenz zu günstigen Modellen chinesischer Hersteller.

Das JioPhone Next ist mit einem Qualcomm Snapdragon QM215 ausgestattet, der vier bis zu 1,3 GHz schnelle Rechenkerne mitbringt und auf einen zwei Gigabyte großen Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Der interne Speicher misst 32 Gigabyte und kann über eine microSD-Karte um bis zu 512 Gigabyte erweitert werden.

Das 5,45 Zoll große Display löst mit 720 x 1.440 Pixeln auf und soll durch Corning Gorilla Glass 3 gegen Beschädigungen geschützt sein. Das verbaute 4G-Modem unterstützt den Dual-SIM-Betrieb. Zur Ausstattung zählt auch ein WiFi 802.11 b/g/n-Modem, Bluetooth wird lediglich in der Version 4.1 unterstützt. Als Betriebssystem kommt mit Pragati OS eine angepasste Android-Variante zum Einsatz.

Ein microUSB-Port zählt zur Ausstattung und kann sowohl zum Aufladen des 3.400 mAh starken Akkus als auch zur Anbindung externer Speichermedien über USB OTG genutzt werden. Ein 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss ist verbaut. Ein elektronischer Kompass fehlt, ein Sensor zur Messung der Beschleunigung und der Beleuchtungsstärke sind vorhanden, dazu kommt ein Annäherungssensor ist verbaut.

Aktuell hat sich Google beziehungsweise Jio nicht zur Verfügbarkeit außerhalb Indien geäußert. Da der attraktive Preis nur in Verbindung mit einem Mobilfunkvertrag realisiert werden kann, erscheint uns ein Release in Europa überaus unwahrscheinlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4648 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > JioPhone Next: Das 23-Euro-Smartphone bringt eine überraschend starke Hardware mit
Autor: Silvio Werner, 29.10.2021 (Update: 29.10.2021)