Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

JioPhone: Ein Leak verrät die Specs vom günstigsten Android-Smartphone der Welt

Das JioPhone Next bietet minimale Ausstattung zum niedrigen Preis. (Bild: Reliance)
Das JioPhone Next bietet minimale Ausstattung zum niedrigen Preis. (Bild: Reliance)
Mit dem JioPhone Next hat das indische Konglomerat Reliance in Zusammenarbeit mit Google in Juni das angeblich günstigste Android-Smartphone der Welt vorgestellt. Endlich liefert ein Leak die Spezifikationen, sodass nun klar ist, wie viel Smartphone man für wenig Geld noch bekommen wird.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das JioPhone Next wurde im Juni offiziell vorgestellt, und zwar als angeblich günstigstes Android-Smartphone der Welt. Das Smartphone wird im September auf den Markt kommen, zumindest in Indien, Details zum internationalen Launch stehen noch aus. Während die Ankündigung noch keine Informationen zum Preis oder zu den Spezifikationen genannt hat verrät Mishaal Rahman, seines Zeichens Chefredakteur bei XDA-Developers, nun erste Details zur Technik.

Wie erwartet handelt es sich beim JioPhone um ein Einsteiger-Smartphone, der Hersteller verbaut einen Qualcomm Snapdragon 215, der lediglich vier sparsame ARM Cortex-A53-Rechenkerne mit Taktfrequenzen bis 1,3 GHz besitzt. Dazu gibts immerhin 2 GB Arbeitsspeicher. Damit das Smartphone trotz der minimalen Ausstattung eine brauchbare Performance bietet setzt das Gerät auf die Android 11 (Go edition), die mit den vorhandenen Ressourcen deutlich sparsamer umgeht als eine reguläre Android-Installation.

Das Display besitzt eine Auflösung von 1.440 x 720 Pixel, die Hauptkamera setzt auf einen 13 Megapixel OmniVision OV13B10-Sensor, der in Verbindung mit der Google Camera Go-App dennoch eine brauchbare Bildqualität liefern soll. Die Frontkamera löst mit 8 MP auf. Die Ausstattung erinnert stark an Einsteiger-Smartphones wie das Nokia 1.4 (ca. 115 Euro auf Amazon), was kein Nachteil sein muss, solange der Preis stimmt. Wie billig das "günstigste Android-Smartphone der Welt" tatsächlich wird bleibt aber vorerst abzuwarten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7421 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-08 > JioPhone: Ein Leak verrät die Specs vom günstigsten Android-Smartphone der Welt
Autor: Hannes Brecher, 13.08.2021 (Update: 13.08.2021)